Heaven Shall Burn - Of Truth & Sacrifice

Alben, Songs und Veröffentlichungen anderer Metal- & Rockbands

Moderator: Chewie

Antworten
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 1191
Registriert: 16. Aug 2011 11:02

Heaven Shall Burn - Of Truth & Sacrifice

#1

Beitrag von ZoSo_Capricorn »

Bild

CD1:
1. March Of Retribution
2. Thoughts And Prayers
3. Eradicate
4. Protector
5. Übermacht
6. My Heart And The Ocean
7. Expatriate
8. What War Means
9. Terminate The Unconcern
10. The Ashes Of My Enemies

CD2:
1. Children Of A Lesser God
2. La Resistance
3. The Sorrows Of Victory
4. Stateless
5. Tirpitz
6. Truther
7. Critical Mess
8. Eagles Among Vultures
9. Weakness Leaving My Heart


Da haben Heaven Shall Burn das letzte Jahr doch tatsächlich an einem Doppelalbum gewerkelt. Die Ursprünge der Band liegen zwar im Metalcore, aber ich muss sagen, dass sich dieses Album nur noch sehr selten auf diese Ursprünge zurückbesinnt. Ich würde das Album definitiv eher als Melodic Death einordnen. Gerade wenn man sich die Auskopplungen auf Youtube anhört/ansieht wird das klar ("Protector" + "Weakness Leaving My Heart", "My Heart and the Ocean"). Vielleicht noch am ehesten an dem experimentellen "Übermacht".

Darüberhinaus finde ich besonders "The Sorrows Of Victory" wahnsinnig stark, weil abwechslungsreich. Da hat man cleanen Gesang, Melodic Death und ein bisschen Core. Sogar ein Hauch (Post-)Black Metal wird angedeutet.

Generell: Ich bin ja sonst nicht so der Freunde davon, wenn die Double Bass zu dominant ist, aber wer das Schlagzeug samt Double Bass aufgenommen hat, verdient ein Orden. Ich finde die Aufnahmen wirklich spitzenmäßig. Und das sogar nur über das Internet. Ich muss mir das Album noch besorgen (sie sollten jetzt im Turock spielen, aber das wurde natürlich abgesagt).







Antworten