Dream Theater

Allgemeines über Metal- & Rockbands, Solokünstler und andere Projekte

Moderator: Chewie

Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 11. Aug 2011 16:21

Dream Theater

#166

Beitrag von Chewie »

das Live Album gab es 1994 in diesen Versionen schon zu kaufen

https://www.discogs.com/de/release/9056 ... er-Tragedy

https://www.discogs.com/de/release/1033 ... ter-Comedy

sind diese Bootlegs die man "offiziell" im Plattenladen kaufen konnte sich aber später hüten sollte diese über Ebay weiter zu verkaufen
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4318
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Dream Theater

#167

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Tja, die Japaner hatten die gesamte Info samt Cover und Tracklist schon ein paar Tage vorher am Start. Respekt, wem Respekt gebührt :D

Die Tracklist und eure Beschreibungen machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich will mir das Ganze nicht spoilern, daher werde ich mir vorher nichts auf YouTube anhören. Ich werde mir die Alben wie gewohnt am Tag der Veröffentlichung auf Spotify gönnen und dann versuchen, diese Ausgaben auch im Laden zu finden, was in Kanada nicht immer so ganz einfach ist 8-)
Benutzeravatar
chemicalwedding
Phantom of the Opera
Phantom of the Opera
Beiträge: 6477
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

Dream Theater

#168

Beitrag von chemicalwedding »

bald erscheint noch der Rest, respektive der erste Teil der 2017er Tokyo Show
Cool, das sie den Rest nun auch nach veröffentlichen. Igendwie schade, dass die Show so separat veröffentlichen. Ist so nicht aus einem Guss.
Packen sie die Zugabe "A Change of Seasons" vielleicht auch noch auf diese CD :think:

https://www.cede.ch/de/music/?view=deta ... d=17695961
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4318
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Dream Theater

#169

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Es werden wohl nur die ersten acht Stücke des Konzerts dort drauf sein:

1. The Colonel / The Dark Eternal Night
2. The Bigger Picture
3. Hell's Kitchen
4. The Gift of Music
5. Our New World
6. Portrait of Tracy (Jaco Pastorius cover) (John Myung solo)
7. As I Am (bridged with an excerpt of Metallica's 'Enter Sandman')
8. Breaking All Illusions

Da freue ich mich besonders drauf, da es die Stücke vier bis sechs noch auf keinem offiziellen Livealbum gibt :dance:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Phantom of the Opera
Phantom of the Opera
Beiträge: 6477
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

Dream Theater

#170

Beitrag von chemicalwedding »

stimmt, kann mich gar nicht mehr an The Gift of Music und Our New World in Zürich erinnern. Gemäss Setlist.com haben sie die beiden Song in Zürich aber scheinabr auch gespielt :oops:

vielleicht kommt A Change of Seasons dann mal noch auf die CD III.
Ich war superglücklich den Song damals in Zürich live erlebt zu haben. War so ein DT-Wunsch von mir ;)

The Killing Hand ist ein weiterer DT-Wunsch von mir auf den ich noch warte...
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 11. Aug 2011 16:21

Dream Theater

#171

Beitrag von Chewie »

von Dream Theaters Facebook Seite
We are thrilled to announce the return of drummer Mike Portnoy to Dream Theater! We will be going into the studio to begin working on our 16th studio album and the first with MP since 2009’s Black Clouds & Silver Linings!
“I understand Dream Theater’s decision to get Mike Portnoy back at this time. As was said from Day 1, my place was not to fill all the roles that Mike held in the band. I was to play the drums in order to help the band carry on. My main role of keeping our live show working tightly on a nightly basis was an intense and rewarding experience. Thankfully, I got to experience playing music with these iconic musicians, as well as some fun times laced with humor. I also really enjoyed spending lots of time with the crew. And then there’s the GRAMMY® win, which was amazingly satisfying. To the fans: thank you so much for being amazing to me. I cherish the pictures I have of you all losing your minds and having fun. Finally, I really love the band, crew and management and wish them and the entire organization all the best.” Mike Mangini
“Mike Mangini’s drumming is otherworldly and I’m extremely grateful for the time he spent with us in Dream Theater. I’m very proud of all the amazing music we made together that culminated in our first GRAMMY win last year and the countless magical moments that we’ve shared on stage over the past 13 years. I wish him all the best of success in his future musical endeavors. I’m incredibly excited to welcome Mike Portnoy back into Dream Theater! As an original founding member, longtime friend and incredibly talented and creative drummer, I know that his return will bring a renewed spirit, passion and energy into DT that all of us, including our fans, will joyfully welcome. I can’t wait to roll up our sleeves and get back into the studio together!” John Petrucci
“It's great to be back true to form with our original drummer Mike Portnoy. We started playing together as Majesty almost 40 years ago and I am excited to see what this next phase of Dream Theater creates for the future. I wish nothing but the best for Mike Mangini for all the blood, sweat and tears he put into DT during his 13-year tenure with the band” John Myung
“Having Mike Mangini with us all these years has been, quite simply, a terrific ride. He is one of the most amazing and naturally gifted drummers I have had the pleasure of working with. Thank you Mike. Life is a very strange ride and I guess that’s what makes it all the more interesting and forever engaging. Having Mike Portnoy back in the band is exactly where we and things should be. Things have a way of going full circle and in this case, it makes perfect sense. I am excited with the prospects of this classic DT lineup being reunited. I can say with absolute confidence this will be the final incarnation of DT with many chapters still to be written well into our future. Onward and upward guys!! Welcome back MP”. James Labrie
“Mike Mangini is one of the most exceptional drummers on earth and I feel privileged that we got to create a whole body of work with him. I will always be grateful for the time we shared in the Dream Theater Universe. We are so excited to reunite the core Dream Theater family. There is a resonance of spirit and vision that is unique and goes beyond words within our relationship with Mike Portnoy. On the stage and off there is no denying the magic that happens when we are together. I’m thankful we have the opportunity to work together again as Dream Theater and am looking forward to sharing our excitement and passion with our amazing fans for a long time to come.” Jordan Rudess
“I am overwhelmed with joy to be returning home and reuniting with my brothers! There is so much shared history between us all…so many memories, so much music…to think we’re coming up on 40 years since this journey began! The idea of creating new music together is so exciting and I absolutely cannot wait to hit the road and get to play live for a whole new generation of fans that weren’t ever able to see this lineup before…There’s no place like home!!” Mike Portnoy
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4318
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Dream Theater

#172

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Ich bin von diesen Neuigkeiten ehrlich gesagt enttäuscht. Persönlich halte ich Mike Mangini für den technisch besseren Schlagzeuger und auch für die nettere Person. Hoffentlich weiss Mike Portnoy sein überhebliches Ego zu zügeln und vermeidet zukünftig dumme Sprüche gegenüber James LaBrie und den anderen Mitgliedern.
Benutzeravatar
Tillmann
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Kontaktdaten:

Dream Theater

#173

Beitrag von Tillmann »

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
25. Okt 2023 17:03
Ich bin von diesen Neuigkeiten ehrlich gesagt enttäuscht. Persönlich halte ich Mike Mangini für den technisch besseren Schlagzeuger und auch für die nettere Person. Hoffentlich weiss Mike Portnoy sein überhebliches Ego zu zügeln und vermeidet zukünftig dumme Sprüche gegenüber James LaBrie und den anderen Mitgliedern.
Ich denke mal die Altersmilde/reife wird da schon für sorgen das dass alles gesitteter abläuft.

Gespannt bin ich trotzdem, fand den melodisch klassischen Stil nach Portnoy deutlich angenehmer als die ultraharten letzten beiden Alben mit Portnoy (die natürlich trotzdem einige Sternstunden hatten).
Bild
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 11. Aug 2011 16:21

Dream Theater

#174

Beitrag von Chewie »

...und jetzt noch Kevin Moore.....
Benutzeravatar
chemicalwedding
Phantom of the Opera
Phantom of the Opera
Beiträge: 6477
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

Dream Theater

#175

Beitrag von chemicalwedding »

R.I.P. Charlie Dominici

der Sänger auf dem genialen Debüt Album ist 72-jährig gestorben.

zeitlos, grossartig

Benutzeravatar
Tillmann
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Kontaktdaten:

Dream Theater

#176

Beitrag von Tillmann »

Jahrhundertalbum!!!
Bild
Benutzeravatar
chemicalwedding
Phantom of the Opera
Phantom of the Opera
Beiträge: 6477
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

Dream Theater

#177

Beitrag von chemicalwedding »

Tillmann hat geschrieben:
18. Nov 2023 12:28
Jahrhundertalbum!!!
finde ich heute auch :super:

1990, als ich das Album zum ersten Mal gehört habe, wurde ich nicht so recht warm damit.
The Killing Hand fand ich auf Anhieb grossartig, und auch The Ytsejam gefiel mir sofort. Beide Songs fanden den Weg auf eines meiner Mixed Tapes :D Die anderen Song fand ich sperrig, primär wohl wegen dem seltsamen Sound und dem Eunuchengesang (tut mir leid, Charlie, so empfand ich den Gesang damals leider)

Sommer 1992 änderte dann alles. Ein Kumpel brachte eine Promo Kassette von Images and Words (woher er das Teil hatte ist mir ein Rätsel, und wahrscheinlich hat er dieses coole Teil heute nicht mehr :( , wäre ein tolles Sammlerstück...). Von Images war ich sofort begeistert, und langsam wärmte ich mich dann auch mit dem Debüt an. Heute gefällt mir dieses besser als I&W.
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4318
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Dream Theater

#178

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Jahrhundertalbum bedeutet, es war eines der allerbesten Alben, das zwischen 1901 und 2000 veroffentlicht wurde. So weit würde ich nie im Leben gehen. Das Album ist stark, gar keine Frage, aber ganz gewiss nicht einmal ansatzweise ein Jahrhundertalbum für mich. Selbst im Progressive Rock und Progressive Metal Genre gibt es deutlich bessere Alben. Sogar Dream Theater selbst haben bessere Alben veröffentlicht. Diese Lobhudelei sobald jemand stirbt finde ich masslos unangemessen.
Benutzeravatar
Tillmann
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Kontaktdaten:

Dream Theater

#179

Beitrag von Tillmann »

Bild

Keine Sorge, war auch schon zwei Tage vor Charlies Tod ein Jahrhundertalbum.
Bild
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 11. Aug 2011 16:21

Dream Theater

#180

Beitrag von Chewie »

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
21. Nov 2023 21:16
Jahrhundertalbum bedeutet, es war eines der allerbesten Alben, das zwischen 1901 und 2000 veröffentlicht wurde.
ne zwischen dem 01.01.1900 und dem 31.12.1999. Ab 2000 war es ein neues Jahrhundert.
Tillmann hat geschrieben:
22. Nov 2023 08:04
Bild

Keine Sorge, war auch schon zwei Tage vor Charlies Tod ein Jahrhundertalbum.
Jau
Antworten