Black Metal-Thread

Themen, Fragen und Anregungen rund um Metal & Rock

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
MORGOTH
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 405
Registriert: 24. Aug 2013 22:02

Re: Black Metal-Thread

#61

Beitrag von MORGOTH »

Normalerweise schaue ich immer zuerst nach Vinyl, aber werde dann wohl das günstigste bestellen, die anderen (Bathory,Venom,Immortal,Emperor)
Platten wollen ja auch noch bezahlt werden. Und Moonspell fand ich ja auch gut, egal wo man die Band nun einordnet.
Orkboss
Blood Brother
Blood Brother
Beiträge: 687
Registriert: 24. Apr 2012 04:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Black Metal-Thread

#62

Beitrag von Orkboss »

Als was zählt denn sowas wie Summoning?
Benutzeravatar
Minosys
Duellist
Duellist
Beiträge: 240
Registriert: 14. Aug 2011 19:03
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Black Metal-Thread

#63

Beitrag von Minosys »

19.09.2013, 04:56 » Orkboss hat geschrieben:Als was zählt denn sowas wie Summoning?
Ich meine die werden meist immer noch als Black Metal bezeichnet, obwohl es musikalisch ja komplett anders ist inzwischen. Aber sie haben ja als richtiger Black Metal angefangen und zumindest gewisse Merkmale wie der Gesang sind ja auch geblieben.
Benutzeravatar
MORGOTH
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 405
Registriert: 24. Aug 2013 22:02

Re: Black Metal-Thread

#64

Beitrag von MORGOTH »

Also die "Emperor - In The Nightside Eclipse" ist nun eingetrudelt.
Bis jetzt gefallen mir "Cosmic Keys..." und "Beyond The Great Vast Forest"
schon mal ganz gut. Der Rest braucht anscheinend noch etwas Zeit.
Aber ist doch kein Vergleich zu "Dissection"!!!

Scheint wirklich ne Ausnahme Band zu sein!!
Zumindest ist die "Storm Of The Light´s Bane" ein Ausnahme Album!!!
Benutzeravatar
MORGOTH
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 405
Registriert: 24. Aug 2013 22:02

Re: Black Metal-Thread

#65

Beitrag von MORGOTH »

Ich werd sie mir zwar ganz bestimmt holen, aber würde trotzdem mal gerne wissen wie ihr die "Dissection" -"The Somberlain" findet? Und die "Reinkaos" auch falls die jemand kennt, soll ja was ganz anderes sein!!
Benutzeravatar
MaidenMetallian
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4657
Registriert: 14. Aug 2011 17:45
Wohnort: westlich von Hamburg

Re: Black Metal-Thread

#66

Beitrag von MaidenMetallian »

06.10.2013, 20:52 » MORGOTH hat geschrieben:Ich werd sie mir zwar ganz bestimmt holen, aber würde trotzdem mal gerne wissen wie ihr die "Dissection" -"The Somberlain" findet? Und die "Reinkaos" auch falls die jemand kennt, soll ja was ganz anderes sein!!
...ist eher unter der Kategorie "Death Metal" einzuordnen; mir gefällt das Teil trotzdem
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!
Benutzeravatar
MORGOTH
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 405
Registriert: 24. Aug 2013 22:02

Re: Black Metal-Thread

#67

Beitrag von MORGOTH »

MaidenMetallian hat geschrieben:
...ist eher unter der Kategorie "Death Metal" einzuordnen; mir gefällt das Teil trotzdem
Das glaub ich dir sofort!! Ich finde die Band super!! (RIP)
Zur Zeit ist mein Fave-Song "Elisabeth Bathori"!!
This is the Story.... :drool:
Benutzeravatar
MORGOTH
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 405
Registriert: 24. Aug 2013 22:02

Re: Black Metal-Thread

#68

Beitrag von MORGOTH »

"Unanimated" ist eine äußerst geniale Band die ich letztens entdeckt habe. Manche hier kennen die Band sicher schon seit langem. Nun ist ihr 3. Album bei mir eingetroffen und ich muß sagen, die Mucke ist recht nett anzuhören.
Die Musik wird als Black/Death Metal Gemisch bezeichnet, wobei die Texte ausschließlich der "Schwarzkunst" verschrieben sind.

Mal ein Hörbeispiel:

[BBvideo 560,340][/BBvideo]


Die restlichen Songs sind alle auf einem ähnlichen Niveau.
Sicher nicht nur was für "Dissection" Anhänger!!
Ihr 2. Album hat Kultstatus, werde ich auf jedenfall noch ordern!!
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3510
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Re: Black Metal-Thread

#69

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Atmosphärisch-depressiver-epischer Black Metal vom Feinsten:

[BBvideo 560,340][/BBvideo]
Määähhh!!!
''Concert'': http://kluseba.eklablog.com/concert-a-s ... -c31088448 (November 2020)
Orkboss
Blood Brother
Blood Brother
Beiträge: 687
Registriert: 24. Apr 2012 04:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Black Metal-Thread

#70

Beitrag von Orkboss »

Ich beschäftige mich gerade mit den Burzum und Mayhem Frühwerken. Bis jetzt finde ich Burzum ganz klar besser. Allein der Gesang... :hoer:
Bis zu welchem Album sind Burzum denn als Black Metal zu kathegorisieren? Ich habe bish jetzt nur die ersten beiden Alben gehört und ich meine gelesen zu haben, dass sich der Stil aber noch ganz schön ändert.
Benutzeravatar
Abbath
Blood Brother
Blood Brother
Beiträge: 834
Registriert: 14. Aug 2011 18:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Black Metal-Thread

#71

Beitrag von Abbath »

Die Alben von Burzum lassen sich imo klar in drei (bzw. seit seiner Freilassung in vier) Phasen einteilen.

Die ersten zwei Alben sind purer BM, der in dieser Form sicherlich einzigartig ist.

Die beiden Alben danach ("Hvis lyset tar oss" und "Filosofem") stellen eine Mischung aus dem BM-Stil und kalten düsteren Ambient-Klängen dar. Für mich in dieser Kombination die zwei stärksten Burzum-Alben. Solltest du dir unbedingt mal anhören - eine für mich nie gekannte Depression und Negation.

Die beiden Platten danach sind reine Ambien-Scheiben, die Varg im Knast aufgenommen hat. Besitze diese nicht und kann dazu nichts sagen. Lohnen sich aber eher nicht.

Seit seiner Freilassung hat er bisher vier (nächste Woche erscheint das fünfte) Alben veröffentlicht.

"Belus" und "Fallen" knüpfen teilweise an den alten BM-Stil der ersten beiden Alben an, erreichen aber nicht das Niveau. "Fallen" hat dafür aber einige geile melodische Ansätze und teilweise auch Klargesang, der in diesem Zusammenhang ganz gut passt.

Das Album danach, "Umskiptar", ist imo recht langweilig. Hier versucht sich Varg an monotonen Klar-/Sprechgesang und entfernt sich immer mehr vom klassichen BM.

Das (noch) aktuelle Album sowie die neue Scheibe, die bald erscheinen soll, enthalten wieder reine Ambient-Stücke und sind somit für mich wiederum recht uninteressant.

Hier mal Beispiele aus den zwei erwähnten Alben, die du noch unbedingt antesten solltest:

[BBvideo 560,340][/BBvideo]

[BBvideo 560,340][/BBvideo]
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/maidenhead/
Orkboss
Blood Brother
Blood Brother
Beiträge: 687
Registriert: 24. Apr 2012 04:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Black Metal-Thread

#72

Beitrag von Orkboss »

Das sind wirklich tolle Beispiele :up:
Und danke für die Einschätzung. Ich glaube ich werde mich mit Burzum mal noch näher beschäftigen.
Orkboss
Blood Brother
Blood Brother
Beiträge: 687
Registriert: 24. Apr 2012 04:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Black Metal-Thread

#73

Beitrag von Orkboss »

Mal eine Frage, kennt hier jemand die Band Anthelion? Ich habe da ein nettes Video auf Youtube gesehen und wollte mal fragen, ob jemand die Band und die Alben kennt und da was empfehlen kann.
Besagtes Video, für alle neugirigen:[BBvideo 560,340][/BBvideo]
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3510
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Kontaktdaten:

Black Metal-Thread

#74

Beitrag von Quebec-weekend-warrior89 »

Ich habe heute diese hochwertige brandneue EP entdeckt, das ist meiner Meinung nach richtig schöner atmosphärischer Black Metal aus Frankreich:

Määähhh!!!
''Concert'': http://kluseba.eklablog.com/concert-a-s ... -c31088448 (November 2020)
Benutzeravatar
bratmann
Duellist
Duellist
Beiträge: 232
Registriert: 19. Aug 2015 22:46

Black Metal-Thread

#75

Beitrag von bratmann »

Die ersten zehn Minuten empfinde ich als eher schleppend. Aber dann geht das Teil gut ab. Schön atmosphärisch und powervoll zugleich. Klasse Produktion mit geilen Vocals. Auf jeden Fall mal was "neues" und erfrischendes im Einheitsbrei des atmosphärischen Black Metal. Die Franzosen enttäuschen einfach nicht. Nur zu schade, dass es hiervon (noch?) keinen Tonträger gibt.
Bild
Into the valley of death fear no evil. We will go forward no matter the cost
Antworten