Wacken 2022

Tourneedaten, Konzerte, Festivals etc.

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#1

Beitrag von Fayelander »

Guten Morgen!
Wie es ausschaut bekomme ich kurzfristig eine Karte für Wacken. Mein Chef hat Karten bekommen und er hat mich gefragt ob ich Lust habe eine „Geschäftsreise“ zu machen! :yahoo:
Wie geil ist das denn?!
Wir wohnen im südlichsten Deutschland und wollen mit dem Zug rauffahren. Ist von euch schon jemand per Zug nach Wacken? Irgendwie denke ich, das wird ziemlich anstrengend werden. Man braucht ja doch ein paar Sachen!
Kann man auf dem Campingbereich dann überall sein Zelt aufstellen?
Unser Plan ist ein billig Wurfzelt von Decathlon, Kleiner Schlafsack und ne Isomatte. Proviant hätten wir im Festivalgelände besorgt. Ich habe gelesen das es da kleine Supermarktzelte geben soll!
Vielleicht hat ja der ein oder andere ein paar Tipps?
Dankeschön! :oops:
The Ancient Mariner
Prowler
Prowler
Beiträge: 31
Registriert: 18. Aug 2011 23:25

Wacken 2022

#2

Beitrag von The Ancient Mariner »

Zu Camping kann ich nichts sagen, aber es gibt einen kompletten Supermarkt, der aufgebaut wird (Kaufland). Wenn ich mich recht erinnere, sogar zu den normalen Kauflandpreisen, bin mir diesbezüglich aber nicht ganz sicher
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 981
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal

Wacken 2022

#3

Beitrag von rocknrolf »

Fayelander hat geschrieben:
3. Jun 2022 09:08

Wir wohnen im südlichsten Deutschland und wollen mit dem Zug rauffahren. Ist von euch schon jemand per Zug nach Wacken? Irgendwie denke ich, das wird ziemlich anstrengend werden. Man braucht ja doch ein paar Sachen!
Moin,
ein Kumpel von mir ist vor ein paar Jahren mit dem Zug nach Wacken. Damals gab es so eine Art "Metal Train", der gezielt zum Wacken (Bahnhof Itzehoe) fuhr. Mein Kumpel sagte mir, es war die anstrengendste Zugfahrt seines Lebens (Rückfahrt).
Vor Ort soll aber alles gut organisiert sein, man kann sich auch Zelte, Schlafsäcke usw. leihen, was er gemacht hat, weil er keine Lust hatte so viel mitzuschleppen. Dies würde er empfehlen, weil viel Handgebäck die Zug-Reise massiv einschränkt.
Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#4

Beitrag von Fayelander »

Danke für die Antworten. Die Zugfahrt schreckt mich aktuell noch ziemlich ab! Wenn ich an meine bisherigen Festivals denke (das letzte ist glaub ca. 15 Jahre her), da hatten wir immer ein „Basis-Lager“! Zelt, Stühle, Proviant,….! Man braucht ja auch Wechselwäsche und Wetter entsprechende Kleidung! 4Tage nasse Klamotten bei Regen stell ich mir anstrengend vor!
Das mit Zelt und Zubehör leihen muss ich mir mal nochmal anschauen. Konnte auf der Homepage nichts finden!
Bin mal gespannt!
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 981
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal

Wacken 2022

#5

Beitrag von rocknrolf »

Ich frage ihn noch einmal wie das genau ablief mit dem leihen des Zubehör.
Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#6

Beitrag von Fayelander »

rocknrolf hat geschrieben:
7. Jun 2022 12:00
Ich frage ihn noch einmal wie das genau ablief mit dem leihen des Zubehör.
Das wäre super. Danke dir!
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 981
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal

Wacken 2022

#7

Beitrag von rocknrolf »

Mein Kumpel hat mir diesen Link geschickt, glaube der passt :)
https://www.wacken.com/de/alle-infos/mietzelte/
Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#8

Beitrag von Fayelander »

rocknrolf hat geschrieben:
7. Jun 2022 16:09
Mein Kumpel hat mir diesen Link geschickt, glaube der passt :)
https://www.wacken.com/de/alle-infos/mietzelte/
Danke dir!
Ich befürchte ich bin zu spät dran! Entweder unbezahlbar oder ausgebucht!
Für drei Personen gute 2000(!)€ fürs Zelt mit Innenleben.
Krass!
Das ist echt ein teures Wochenende!
239€ das Ticket., der Zug kostet knapp 500€ für uns drei! Der Shuttle von HH nach Wacken hin und zurück 56€ p.P.
Dann ist noch nichts getrunken, und gegessen auch nicht.
Ich glaub ich fahr doch mit dem PKW! :ka:
Dann hätten wir zumindest wenn es regnet ein Basiscamp und die Stühle und was man sonst noch braucht kann man einpacken!
Benutzeravatar
chemicalwedding
Phantom of the Opera
Phantom of the Opera
Beiträge: 6308
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

Wacken 2022

#9

Beitrag von chemicalwedding »

Fayelander hat geschrieben:
7. Jun 2022 21:12
Für drei Personen gute 2000(!)€ fürs Zelt mit Innenleben.
Krass!
:eek:
für so viel kann man selbst in der teuren Schweiz gleich ein Zelt kaufen :think:
The Ancient Mariner
Prowler
Prowler
Beiträge: 31
Registriert: 18. Aug 2011 23:25

Wacken 2022

#10

Beitrag von The Ancient Mariner »

Denkt mal über die Anmietung eines Wohnmobils nach. Wird aber in dem Zeitraum jetzt vermutlich nicht so einfach werden
Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#11

Beitrag von Fayelander »

Die Preise sind echt krass!
Muss mir noch was einfallen lassen. 8-)
Wohnmobil anmieten ist relativ schwierig. Im August vermieten die meisten erst ab 2 Wochen.
Revelations
Clansman
Clansman
Beiträge: 1103
Registriert: 5. Sep 2015 21:31

Wacken 2022

#12

Beitrag von Revelations »

@Fayelander - HH bis Wacken geht doch auch mit dem 9 € Ticket, dauert halt etwas länger. Wenn du es ganz extrem haben willst, findest du sicher auch eine Möglichkeit nur mit Regionalzügen nach Wacken zu kommen (Fahrzeit 17+ Stunden :Fu: ).

2019 bin ich mit dem Zug hoch nach Wacken. Erst von Stuttgart bis Hamburg mit dem ICE, dann Regio bis Itzehoe und von da mit dem Wacken-Shuttle zum Festival. Alles in allem unter 10 Stunden.

Gestern kam die Bestätigung, dass ich auch 2022 wieder als Sanitäter dabei sein darf, insgesamt vom 30.07 (Anreisetag) bis 06.08. Freu mich total :dance:
Mein Kühlschrank hasst mich sowieso, er ist paranoid
Doch als mein Bettbezug mich beißen wollte, wusste ich, ich brauche Dynamit
Benutzeravatar
Fayelander
Clansman
Clansman
Beiträge: 1169
Registriert: 27. Mär 2020 10:05

Wacken 2022

#13

Beitrag von Fayelander »

Revelations hat geschrieben:
9. Jun 2022 23:49
@Fayelander - HH bis Wacken geht doch auch mit dem 9 € Ticket, dauert halt etwas länger. Wenn du es ganz extrem haben willst, findest du sicher auch eine Möglichkeit nur mit Regionalzügen nach Wacken zu kommen (Fahrzeit 17+ Stunden :Fu: ).

2019 bin ich mit dem Zug hoch nach Wacken. Erst von Stuttgart bis Hamburg mit dem ICE, dann Regio bis Itzehoe und von da mit dem Wacken-Shuttle zum Festival. Alles in allem unter 10 Stunden.

Gestern kam die Bestätigung, dass ich auch 2022 wieder als Sanitäter dabei sein darf, insgesamt vom 30.07 (Anreisetag) bis 06.08. Freu mich total :dance:
17 Stunden ist hart. Das bräuchte der Flixbus auch! :D
Ich hoffe das wir uns in Wacken nicht begegnen! Ich möchte keinen Sani sehen! :oops:
Kann ich mich da als Physiotherapeut auch bewerben? Vielleicht braucht ja Rob Halford eine Nackenbehandlung!? 8-)
Revelations
Clansman
Clansman
Beiträge: 1103
Registriert: 5. Sep 2015 21:31

Wacken 2022

#14

Beitrag von Revelations »

Hm, von Physios weiß ich nix. ich glaube wir würden uns nicht erkennen, würden wir uns begegnen.
Mein Kühlschrank hasst mich sowieso, er ist paranoid
Doch als mein Bettbezug mich beißen wollte, wusste ich, ich brauche Dynamit
Benutzeravatar
eddie666
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3739
Registriert: 15. Aug 2011 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria

Wacken 2022

#15

Beitrag von eddie666 »

Antworten