40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderatoren: Phantom, Tillmann

Antworten
Benutzeravatar
maidenpriest
Clairvoyant
Clairvoyant
Beiträge: 1772
Registriert: 15. Aug 2011 08:13
Wohnort: Wesel

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#1

Beitrag von maidenpriest »

"Parlophone Records will issue a very special limited edition 12” vinyl version of Iron Maiden’s iconic self-titled debut album on October 9th. The release honours both the 40th Anniversary of the album, which came out on April 14th 1980 and also the UK's 2020’s National Album Day, on October 10th – a longstanding local retail celebration of the long-player."

https://www.ironmaiden.com/news/article ... -album-day

Bild

Ich finde die Platte sehr schick gemacht!! Freue mich drauf...
Benutzeravatar
chemicalwedding
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4107
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#2

Beitrag von chemicalwedding »

sieht ganz cool aus. Wirklich cool!

Aber langsam stören mich diese Wiederveröfentlichungen ohne Mehrwert in Form von Musik trotzdem. Das Debüt wird nun innerhalb von 8 Jahren schon zum dritten mal auf Vinyl neu veröffentlicht. Finanziell weniger potente Bands wie Priest und Marillion schaffen es ja auch, die Wiederveröffentlichungen mit unveröffentlichten Liveaufnahmen oder Demos aufzuwetten, und Marillion investieren auch viel in die Aufmachen der Boxen. Maiden kommen ohne Bonusmaterial mit unterdurchschnittlichen Digiopacks daher und meinen den Fans etwas spezielles zu bieten. Viele kleinere Bands haben bereits vor 20 Jahren aufwändigere Digipacks auf den Markt gebracht.

Schlussendlich kaufe ich das Teil ja aber dann trotzdem ;)
Benutzeravatar
Marc
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 730
Registriert: 22. Aug 2011 08:41

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#3

Beitrag von Marc »

sieht tatsächlich ganz nett aus, dann kommt ja bald sicherlich die Killers hinterher. Bin froh, dass ich meine Vinyl Sammlung von Maiden auf die regulären Alben beschränkt habe, und alles andere verkauft oder getauscht habe. Ich finde die ganzen Re-Releases mittlerweile total seelenlos und brauche sie nicht. Aber dass sie damit Kohle ohne Ende machen ist ja seit Ewigkeiten bekannt. Bring your Daughter wurde auch nur die "christmas no. 1" weil sie die Single in 6 Formaten rausgegeben haben. Strategisch kommerziell Note 1.
Benutzeravatar
maidenpriest
Clairvoyant
Clairvoyant
Beiträge: 1772
Registriert: 15. Aug 2011 08:13
Wohnort: Wesel

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#4

Beitrag von maidenpriest »

Marc hat geschrieben:
26. Aug 2020 22:39
sieht tatsächlich ganz nett aus, dann kommt ja bald sicherlich die Killers hinterher. Bin froh, dass ich meine Vinyl Sammlung von Maiden auf die regulären Alben beschränkt habe, und alles andere verkauft oder getauscht habe. Ich finde die ganzen Re-Releases mittlerweile total seelenlos und brauche sie nicht. Aber dass sie damit Kohle ohne Ende machen ist ja seit Ewigkeiten bekannt. Bring your Daughter wurde auch nur die "christmas no. 1" weil sie die Single in 6 Formaten rausgegeben haben. Strategisch kommerziell Note 1.
Ich stehe mittlerweile auch oft vor meinem "Maiden-Regal" und denke daran, vieles zu verkaufen... :eek:
Vor allem wenn ich dran denke, was wohl noch alles kommen wird. Und günstiger werden die Platten auch nicht.

Aber dann drehe ich mich um und denke "sch… drauf" :D

Einmal hab ich es vor Jahren gemacht und meine Soundhouse Tapes verkauft. Hab mir davon u.a. den Todesstern von Lego Star Wars gekauft :D
Heute ärgere ich mich...
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4631
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Kontaktdaten:

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#5

Beitrag von Tillmann »

maidenpriest hat geschrieben:
27. Aug 2020 07:34

Einmal hab ich es vor Jahren gemacht und meine Soundhouse Tapes verkauft. Hab mir davon u.a. den Todesstern von Lego Star Wars gekauft :D
Heute ärgere ich mich...
Also das ist ja auch die denkbar dämlichste Idee ever :nein: Mann Mann Mann...
Bild
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 1176
Registriert: 16. Aug 2011 11:02

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#6

Beitrag von ZoSo_Capricorn »

Ich verfolge den "Sammler"-Thread nicht, aber habt ihr das Ziel jede Veröffentlichung von Maiden zu besitzen? Selbst wenn es keine spezielle Neuauflage ist? Bei dieser hier kann ich verstehen, dass man die Optik mag und sich die Platte deshalb ins Regal stellen möchte. Aber das trifft ja nicht auf alle Neuauflagen zu.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4107
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#7

Beitrag von chemicalwedding »

maidenpriest hat geschrieben:
27. Aug 2020 07:34
Ich stehe mittlerweile auch oft vor meinem "Maiden-Regal" und denke daran, vieles zu verkaufen... :eek:
Daran habe ich schon gedacht, oder mindestens aufzuhören weitere Sachen dazu zu kaufen. In den letzten paar Monaten habe ich fast nichts für die Sammlung gekauft.
Momentan ist es noch so, dass ich lieber noch andere Sachen verkaufe als etwas von Maiden.

maidenpriest hat geschrieben:
27. Aug 2020 07:34
Einmal hab ich es vor Jahren gemacht und meine Soundhouse Tapes verkauft. Hab mir davon u.a. den Todesstern von Lego Star Wars gekauft :D
Heute ärgere ich mich...
Das ist in der Tat ärgerlich. Vorallem wenn man schaut, wie teuer diese Single in der Zwischenzeit geworden ist.

Mein Soundhouse Tapes würde ich wahrscheinlich nur im Fall einer kompletten Auflösung meiner Maiden-Sammlung verkaufen. Momentan steht das noch nicht ernsthaft zur Diskussion.
Benutzeravatar
maidenpriest
Clairvoyant
Clairvoyant
Beiträge: 1772
Registriert: 15. Aug 2011 08:13
Wohnort: Wesel

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#8

Beitrag von maidenpriest »

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
27. Aug 2020 11:45
Ich verfolge den "Sammler"-Thread nicht, aber habt ihr das Ziel jede Veröffentlichung von Maiden zu besitzen? Selbst wenn es keine spezielle Neuauflage ist? Bei dieser hier kann ich verstehen, dass man die Optik mag und sich die Platte deshalb ins Regal stellen möchte. Aber das trifft ja nicht auf alle Neuauflagen zu.
Die letzten Vinyl-Neuauflagen hab ich mir alle gekauft. Aber wirklich "nur" zum sammeln. War ja nicht wirklich was neues dabei...
Wobei ich diese Boxen schon toll finde!
Von den CD-Neuauflagen hab ich mir nur die Boxen geholt. Die "normalen" hab ich schon stehen lassen...
Benutzeravatar
maidenpriest
Clairvoyant
Clairvoyant
Beiträge: 1772
Registriert: 15. Aug 2011 08:13
Wohnort: Wesel

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#9

Beitrag von maidenpriest »

chemicalwedding hat geschrieben:
27. Aug 2020 21:34
Das ist in der Tat ärgerlich. Vorallem wenn man schaut, wie teuer diese Single in der Zwischenzeit geworden ist.
Ja, leider. Der Preis hat sich fast verdoppelt... :eek:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4107
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland

40 Jahre "Iron Maiden" Vinyl

#10

Beitrag von chemicalwedding »

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
27. Aug 2020 11:45
Ich verfolge den "Sammler"-Thread nicht, aber habt ihr das Ziel jede Veröffentlichung von Maiden zu besitzen? Selbst wenn es keine spezielle Neuauflage ist? Bei dieser hier kann ich verstehen, dass man die Optik mag und sich die Platte deshalb ins Regal stellen möchte. Aber das trifft ja nicht auf alle Neuauflagen zu.
Kommt drauf an, was du mit jeder Veröffentlichung genau meinst.
Mein Ziel ist es, von jeder regulären und offiziellen Promo Veröffentlichung mindestens eine Variante in der Sammlung zu haben. Jenachdem kaufe ich mir auch verschiedene Ländervarianten von einem Album oder Single. Die 7" Singles haben es mir besonders angetan. Von diesen versuche ich tatsächlich auch die verschiedenen Ländervarianten zu finden. Wobei ich mich aus finanziellen Gründen hauptsächlich "nur" auf Europa und Nordamerika beschränke. Generell sind die Preise für Mittel- und Südamerika oft sehr hoch und die Platten sind leider oft in einem schlechten Zustand. Darum lasse ich das in der Regel sein.

Und so Spezialveröffentlichungen wie eben jetzt vom Debüt-Album habe ich mir wenn möglich auch immer gekauft. Hat aber nicht oberste Priorität. Kommt jeweils auf den preis an. Und eben, langsam nerven mich diese Art der Neuveröffentlichungen. Einen Mehrwert hat man da ja nicht. Das Debütalbum wurde ja schon 2012 als Picture-Disc neu veröffentlicht und jetzt nochmal. Sieht zwar wirklich cool aus, heisst ich werde mir das Teil wahrscheinlich schon kaufen ;)
Antworten