Blind Guardian

Allgemeines über Metal- & Rockbands, Solokünstler und andere Projekte

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Blind Guardian

Beitrag #91 von The Trooper » 17. Aug 2015 23:23

Ja gut, Songs herauszubringen, die so klingen, als würden sie gerade frisch gegründet sein, ist unmöglich. Ich meinte eher, das es der Band möglich ist Songs zu machen, die Power haben. Halt nicht diesen Jugendlichen Charm, aber halt kraftvolle Power-Metal-Songs. Kai Hansen hat im übrigen mal in einem Interview gesagt, auf die Frage, warum sie mal als Gamma Ray nicht die Walls of Jericho Live spielen, das er glaubt, das es sich nicht gut anhören würde, weil Ihnen eben dieser Jugendliche-Spirit fehlt.

Ja gut, mag sein das sich der Stil schon ab der Somewhere Far Beyond gewechselt hat. Zumindest schon Tendenzen zeigt. Gute Beispiele sind dafür Theater of Pain oder auch The Bard's Song - In the Forest.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3430
Registriert: 14. Aug 2011 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #92 von Skullface » 24. Nov 2015 20:33

Gut im Moment würde es so stehen:

1. Tales From The Twilight World
2. Somewhere Far Beyond
3. Imaginations From The Other Side
4. Follow The Blind
5. Battalions Of Fear
6. Beyond The Red Mirror
7. Nightfall In Middle Earth
8. At The Edge Of Time
9. A Night Of The Opera
10. A Twist In The Myth

Die ersten beiden Plätzen bleiben ganz klare 10 Punkte Alben :grin:
Danach können sich die Plätze 3-8 wechseln. Beyond The Red Mirror könnte eventuell noch hochkommen. Und auch die letzten beiden Plätze können sich bei mir auch tauschen, beide haben ihre Highlights aber auch Schwächen, fallen aber doch gegen die restlichen Alben ab imo.
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 5146
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Blind Guardian

Beitrag #93 von Chewie » 25. Nov 2015 07:00

bei mir wären die Alben zwischen Tales und Nightfall die besten. Wobei ich zur Zeit wohl Imaginations auf 1 setzten würde. Danach das Debut und Follow.
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3430
Registriert: 14. Aug 2011 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #94 von Skullface » 26. Nov 2015 09:12

Bei der "Imaginations" gefällt mir irgendwie der Sound nicht so besonders wie bei den beiden Vorgängern (da fand ich den Sound perfekt). Selbst die "Nightfall" gefällt mir da vom Sound her besser als die "Imaginations".
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 5146
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Blind Guardian

Beitrag #95 von Chewie » 26. Nov 2015 11:41

ich finde den Sound der Imaginations fast perfekt.
Benutzeravatar
Abbath
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 801
Registriert: 14. Aug 2011 18:20
Wohnort: Freiberg a.N. (Baden-Württemberg)
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #96 von Abbath » 1. Aug 2016 15:34

01 Imaginations From The Other Side
02 Nightfall In Middle-Earth
03 Somewhere Far Beyond
04 Beyond The Red Mirror (mit besserem Sound vllt. sogar einen Platz höher)
05 Battalions Of Fear
06 At The Edge Of Time
07 A Night At The Opera
08 Tales From The Twilight World
09 Follow The Blind
10 A Twist In The Myth
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/gloin/
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2884
Registriert: 15. Aug 2011 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Blind Guardian

Beitrag #97 von eddie666 » 9. Mai 2017 07:56

Die Progressive Power Metal Pioniere BLIND GUARDIAN verkünden die Veröffentlichung ihres Live Albums: »Live Beyond The Spheres«!

Die neue Dreifach-Live-CD enthält fantastische Live Versionen der größten BLIND GUARDIAN Klassiker, offenbart aber auch viele bisher noch nicht veröffentlichte Live Perlen aktueller Songs aus vielen verschiedenen Shows, die während der Europatour 2015 aufgenommen wurden.

Hansi Kürsch dazu:
"Insgesamt muss ich sagen, dass wir einen sehr guten Run hatten, bei dem wir aus meiner Sicht an fast jedem Abend dieser Tour in Spitzenform gewesen sind. Am Ende des Tages, nachdem jeder die einzelnen Songs und Konzerte wieder und wieder überprüft hatte, sind bei den ca. 30 Konzerten vielleicht von jeder Nummer zwei, maximal drei Versionen übrig geblieben, die der gesamten Band albumwürdig erschienen. Aus den dann noch verbliebenen Versionen musste im Anschluss die eine herausgefiltert werden, die uns am eindrucksvollsten erschien. Ein schier endloses Unterfangen. Die letztendlich ausgewählten Nummern haben aber eine solche Energie, dass die kleinen Fehler überhaupt keine Rolle bei der finalen Bewertung gespielt haben. Wenn man die Songs hört, wird man wissen, was ich meine!", fährt der Vokalist fort und konstatiert: "Am Ende lohnt es sich aber eben doch, sich all diese Mühe zu geben. Manchmal entsteht bei einer Show irgendwas, ich nenne es jetzt mal 'MAGIE', was uns allen auf der Bühne eine Gänsehaut beschert. Wir sind zufrieden, wenn die Leute mitsingen, eine gute Zeit haben und glücklich nach Hause gehen. Dasselbe Glücksgefühl, dass wir und unsere Fans bei einer Show erleben dürfen, sollte nun auch den Hörer beim Erleben von »Live Beyond The Spheres« überkommen. Wieder und wieder."

»Live Beyond The Spheres« erscheint am 7. Juli als 3-CD und 4-LP Box.

Dies ist die Trackliste:

CD1
01. The Ninth Wave
02. Banish From Sanctuary
03. Nightfall
04. Prophecies
05. Tanelorn
06. The Last Candle
07. And Then There Was Silence

CD2
01. The Lord Of The Rings
02. Fly
03. Bright Eyes
04. Lost In The Twilight Hall
05. Imaginations From The Other Side
06. Into The Storm
07. Twilight Of The Gods
08. A Past And Future Secret
09. And The Story Ends

CD3
01. Sacred Worlds
02. The Bard's Song (In The Forest)
03. Valhalla
04. Wheel Of Time
05. Majesty

Bild
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Blind Guardian

Beitrag #98 von The Trooper » 26. Jul 2017 17:51

Nachdem ich das Live Album das eine oder andere mal durch habe, kann ich ein ziemlich gutes Fazit ziehen.
Die Produktion ist dieses Mal echt sauber gelungen. Das Live Feeling ist vorhanden, das Publikum hört man dann, wenn es gut passt. Ansonsten ist der Fokus auf die Musik. Die INstrumente sind sauber balanciert, wobei die Gitarren selten etwas zu leise sind. Ansonsten ein schöner Überblick über BG Live Power.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 1071
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Blind Guardian

Beitrag #99 von ZoSo_Capricorn » 29. Jul 2017 12:32

eddie666 hat geschrieben:Die Progressive Power Metal Pioniere BLIND GUARDIAN verkünden die Veröffentlichung ihres Live Albums: »Live Beyond The Spheres«!


Haha, zwei Genres die nicht das treffen, was Blind Guardian eigentlich sind. Nämlich Speed Metal :D Naja, heute muss wohl alles irgendwie Progessive sein.
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3430
Registriert: 14. Aug 2011 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #100 von Skullface » 29. Jul 2017 15:03

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
eddie666 hat geschrieben:Die Progressive Power Metal Pioniere BLIND GUARDIAN verkünden die Veröffentlichung ihres Live Albums: »Live Beyond The Spheres«!


Haha, zwei Genres die nicht das treffen, was Blind Guardian eigentlich sind. Nämlich Speed Metal :D Naja, heute muss wohl alles irgendwie Progessive sein.


Speed Metal sind sie doch spätestens nach der "Somewhere Far Beyond" nicht mehr.
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Blind Guardian

Beitrag #101 von The Trooper » 29. Jul 2017 17:03

Klassicher Power Metal sind sie aber auch nicht so wirklich. Wobei Sie da mit einigen Liedern nah dran sind. Aber Hansis Stimmlage ist halt nicht klassisch für den Power Metal. Ist eine Mischung aus allem was hier genannt wird.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Blind Guardian

Beitrag #102 von The Trooper » 2. Mär 2019 22:28

Man mag es kaum glauben, aber das Orchester Album erscheint dieses Jahr. Und zwar am 01.11.2019 und hört auf den Namen "Legacy of the Dark Lands" und stellt das Prequel zu dem Buch "Die Dunklen Lande" von Markus Heitz da. Dark Fantasy, welche ich dieses Jahr unbedingt lesen muss.

Ich bin sehr gespannt. Die Projektidee ist ungefähr so alt wie ich. Das wird spannend. (und schmerzhaft in der Geldbörse, da ja NB das Label sind und bei so einem Mörder Projekt wohl Special Editions raushauen werden, ohne Ende ^^)
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Abbath
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 801
Registriert: 14. Aug 2011 18:20
Wohnort: Freiberg a.N. (Baden-Württemberg)
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #103 von Abbath » 3. Mai 2019 18:21

Puh, endlich. Sollen sie es mal schleunigst rausbringen und sich dann wieder um ein gescheites Album kümmern. :D

Die letzten waren irgendwie immer so Zwischenwerke, bei denen denk ich schon einige der Orchesterideen verwurschtelt wurden (wenn auch in manchen Teilen überzeugend).

Ich brauch den Firlefanz bei einem kompletten Album allerdings nicht. ;)
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/gloin/
Benutzeravatar
Abbath
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 801
Registriert: 14. Aug 2011 18:20
Wohnort: Freiberg a.N. (Baden-Württemberg)
Gender: Male - Male

Re: Blind Guardian

Beitrag #104 von Abbath » 9. Feb 2020 13:11

Mal eine überarbeitete Liste:

01 Imaginations From The Other Side (einfach perfekt)
02 Nightfall In Middle-Earth
03 Somewhere Far Beyond
04 Tales From The Twilight World
05 Battalions Of Fear
06 A Night At The Opera
07 Follow The Blind
08 Beyond The Red Mirror
09 At The Edge Of Time
10 A Twist In The Myth

Bin erneut zu dem Schluss gekommen, dass mich die neueren Platten (ab '06) einfach nicht mehr abholen.
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/gloin/

Zurück zu „Bands Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast