Kurz-News

Neuigkeiten aus der Metal & Rockwelt

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 831
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1441 von ZoSo_Capricorn » 28. Jun 2019 17:59

Evil Invaders bringen ein Live Album + DVD raus. Das gute Stück wird sich "Surge Of Insanity" nennen und kommt am 3. Oktober 2019 raus. Vorbestellungen ab 3.7. möglich.

Da bin ich ja schon richtig wild drauf! Evil Invaders spielen meiner Meinung nach seit Jahren ganz oben mit. Nicht nur die Alben sind "stark" bis "endgeil", sondern insbesondere live wissen die Belgier zu überzeugen. Die Jungs haben eine der besten Stagepräsenzen die ich kenne und erinnern an die jungen Metallica (Seattle 89). Und dabei spielen sie auch noch verdammt gut. Ich gehe davon aus, dass dieses Live-Album das einfangen wird. Ich werde sie hoffentlich im August als Support für Death Angel in Osnabrück wiedersehen. :bang:

https://www.youtube.com/watch?v=T7CqM3kZ-O0
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3065
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Kurz-News

Beitrag #1442 von chemicalwedding » 29. Jun 2019 15:47

die klingen ja richtig geil. Muss mich da mal ein wenig mit der Band auseinander setzen. Habe die bis jetzt noch nicht gekannt.
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4979
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1443 von Chewie » 29. Jun 2019 17:22

Hab die Evil Invaders 2013 als Opener beim KiT gesehen. Jau, hat gefallen. Hab die Ep und das erste Album, aber so richtig überzeugt hat mich bisher nix davon. Und den Vergleich nit Metallica 89 finde ich doch ein bisschen hoch gegriffen (wobei die jungen Metallica sind für mich die von 84 und 85 ;-) )

Vieles was zur Zeit hoch gehandelt wird finde ich eher so semi gut (zB Riot City) bis verzichtbar (zB Visigoth)finde. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich zur Zeit viel altes Zeug höre (Savage Grace oder auch Agent Steele) und dagegen fallen sehr viele neue Bands massiv ab. Wobei ich wiederum die neue Possessed total geil finde, die ja extremst kritisiert wird.

Bez. des schlecht Reden muss ich sagen, dass dies schon 84 bei Metallica der Fall war als Ride the Lightning raus kam. Die war, in den Augen so mancher, nix mehr. Noch schlimmer wurde es dann 86 mit dem nächsten Album..........

Von Helloween sind ja auch nur die EP und die Walls zu gebrauchen ............ ;) ;)

usw. usw........
Bild
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 831
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1444 von ZoSo_Capricorn » 1. Jul 2019 09:33

Ich finde das neueste Album von Evil Invaders extrem stark. Songs wie Mental Penitentiary, Broken Dreams oder As Life Slowly Fades sind bei mir instand Klassiker geworden. Aber auch das davor ist gut, mit zB Stairway to Insanity :D Das Wortspiel ist mit Sicherheit gewollt.

Junge Metallica sind für mich grob die 80er und Anfang 90. Lange Haare, wehende Schnurrbärte. :D

Bei Visigoth kann ich dir übrigens zustimmen. Ich habe mir den Auftritt vom Rockhard angesehen und fand ihn durchaus gut. Aber zu 100% hat es mich nicht abgeholt. Das liegt bei mir auch an der Fantasy Thematik für die ich nicht ganz so zu begeistern bin. Aber Steel and Silver hat schon ziemlich gerockt.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 831
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1445 von ZoSo_Capricorn » 1. Jul 2019 13:10

*Instant Klassiker (kommt davon, wenn man auf dem Handy tippt.

@Chewie

Savage Grace und Agent Steele muss ich mir mal anhören. Letztere haben dieses Jahr auf dem KIT gespielt, habe ich gesehen. War der Auftritt gut? Ich habe eben bei wikipedia reingeschaut und die "ehemalige Mitglieder" Liste angesehen. Die zieht sich ja bis in die Annalen der Weltgeschichte zurück. Bei so viel Rotation bin ich ja immer etwas skeptisch. Offenbar geht es bei Agent Steel hauptsächlich um den Sänger, was?

Bez. des schlecht Reden muss ich sagen, dass dies schon 84 bei Metallica der Fall war als Ride the Lightning raus kam. Die war, in den Augen so mancher, nix mehr. Noch schlimmer wurde es dann 86 mit dem nächsten Album..........


Das hatten wir im anderen Thread ja gerade. Geschmack ist subjektiv, aber dieses absolute Verteufeln von einer Band nach einem vermeintlichen "Stilwechsel" oder weil sich die Albumproduktion verbessert hat und nicht nur auf ein 100 Stück limitiertes Tape rauskam, sondern die Band es gewagt hat auch CDs zu pressen. Da gibt es schon ein paar Kandidaten, die ihre Genregrenzen so eng ziehen, wie ihre Spandexhosen anliegen.
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4979
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1446 von Chewie » 1. Jul 2019 18:06

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
@Chewie

Savage Grace und Agent Steele muss ich mir mal anhören. Letztere haben dieses Jahr auf dem KIT gespielt, habe ich gesehen. War der Auftritt gut? Ich habe eben bei wikipedia reingeschaut und die "ehemalige Mitglieder" Liste angesehen. Die zieht sich ja bis in die Annalen der Weltgeschichte zurück. Bei so viel Rotation bin ich ja immer etwas skeptisch. Offenbar geht es bei Agent Steel hauptsächlich um den Sänger, was?



also ich fand den Auftritt mies. Erst lässt uns der werte Herr lange warten, dann kommt er auf die Bühne, ist offensichtlich ziemlich unmotiviert und klingt als hätte er sich nicht auf den Auftritt vorbereitet :motz: :motz: :motz: :motz:

und wenn man Agent Steel mag sollte man auch mal bei Holy Terror reinhören. Der Gitarrist von Holy Terror hat das Agent Steel Debut eingespielt.
In Abbatoir sollte man dann auch reinhören und und und
Bild
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3065
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Kurz-News

Beitrag #1447 von chemicalwedding » 2. Jul 2019 21:47

Im Psychotic Waltz Lager bewegt sich endlich was.
Mit InsideOutMusic konnte sich die Band auf einen Deal für die Veröffentlichung des neuen Albums einigen, voraussichtlich im Winter 2020 soll es so weit sein.
Als Appetitanreger kommen die Herren im Herbst zuerst noch für ein paar wenige Shows nach Europa, leider ist momentan noch nichts für in der Schweiz geplant. Je nach dem fahre ich vielleicht nach Mannheim.

Legendary US progressive metal band PSYCHOTIC WALTZ are pleased to announce their signing to InsideOutMusic for the worldwide release of their first new studio album in 23 years.

The band is now entering the studio with engineer Ulrich Wild and will see Jens Bogren (Opeth, Fates Warning, Arch Enemy, etc.) taking care of mixing duties for the their fifth full-length, to be released early 2020. Re-releases of the entire PSYCHOTIC WALTZ catalogue will follow through InsideOutMusic as well.

The band comments: “We could not be happier about joining the InsideOutMusic roster! We are very excited to soon be sharing our upcoming 5th album with everyone, and it’s also great that we will be able to make our back-catalog available once again. Thanks to all of the patient fans and to everyone at InsideOut for believing in us and giving us the opportunity to do this right.”

PSYCHOTIC WALTZ will next be appearing at both the US and European editions of ProgPower festival and have also added a few special club shows in Germany with support by Ghost Ship Octavius to their trip. See all upcoming dates here:

PSYCHOTIC WALTZ – Live 2019:
4-7th September – Atlanta, GA, USA – ProgPower USA
2nd October – Berlin, Germany – Badehaus
3rd October – Hamburg, Germany – Knust
4th October – Bochum, Germany – Matrix
5th October – Baarlo, The Netherlands – ProgPower Europe
6th October – Mannheim, Germany – MS Connexion Complex


https://www.insideoutmusic.com/newsdetailed.aspx?IdNews=23775&IdCompany=8
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3065
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Kurz-News

Beitrag #1448 von chemicalwedding » 12. Jul 2019 09:15

Metal Blade Records wird den ganzen Backkatalog von ANACRUSIS wieder veröffentlichen, auf CD und Doppel-Vinyl.
https://www.facebook.com/AnacrusisOfficial/posts/2044341419005427/

Zudem ist im Dezember (ich nehme an in St. Louis) eine Reunion Show angesagt, leider scheint dies eine einmalige Sache zu sein. Wäre cool wenn es die Band vieleicht für ein paar Shows nach Europa schaffen würde.
Bild
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4979
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Kurz-News

Beitrag #1449 von Chewie » 12. Jul 2019 13:43

chemicalwedding hat geschrieben:Metal Blade Records wird den ganzen Backkatalog von ANACRUSIS wieder veröffentlichen, auf CD und Doppel-Vinyl.
https://www.facebook.com/AnacrusisOfficial/posts/2044341419005427/

Zudem ist im Dezember (ich nehme an in St. Louis) eine Reunion Show angesagt, leider scheint dies eine einmalige Sache zu sein. Wäre cool wenn es die Band vieleicht für ein paar Shows nach Europa schaffen würde.
Bild


Ken Nardi sagt dazu folgendes

Nothing plans beyond this show. Definitely no tour or new album or anything like that. We just wanted to do a very special gig and include all the guys to celebrate the reissues.
Bild
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3065
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Kurz-News

Beitrag #1450 von chemicalwedding » 13. Jul 2019 15:25

Schade, ein Jammer. Aber vielleich ändern die Jungs bei den aufwändigen Proben und der Show ja vielleicht plötzlich noch die Meinung.
Wie sagt man doch, die Hoffung stirbt zuletzt.

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste