Neues Album im Anflug?

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1280
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Neues Album im Anflug?

Beitrag #1 von BUSHFIRE » Mi 8. Mai 2019, 14:28

http://rockandrollgarage.com/iron-maide ... rTcrSqdFUo


Fakt ist, BOS wurde auch still und heimlich in Paris aufgenommen,
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2982
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #2 von chemicalwedding » Mi 8. Mai 2019, 22:11

Ganz unmöglich könnte das nicht sein. Zwischen den beiden Legs ist ja massig Zeit um Songs zu schreiben und aufzunehmen. Und Steve hat auch die Aktivitiäten mit British Lion auf Eis gelegt. Wäre aber doch eher ungewöhnlich, wenn Maiden zwischen zwei Legs derselben Tour ein Album aufnehmen würden. Ich glaube da eher noch nicht dran. Obwohl ich ein neues Album schon cool finden würden.

"Kevin Shirley even posted pictures of the studio, saying he was almost finalizing a major project"
Fragt sich nur wo Shirley diese Bilder gepostet haben soll. ich konnte auf die Schnelle nichts finden...
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1280
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #3 von BUSHFIRE » Mi 8. Mai 2019, 23:38

Von Kevins Instagram, gepostet 17.04....besagtes Studio in Paris
Bild[/URL]
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2518
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 23:33
Wohnort: Gatineau-Hull / Québec
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #4 von Quebec-weekend-warrior89 » Do 9. Mai 2019, 02:54

Das ware ja wirklich mal eine erfreuliche Nachricht. Man mag es kaum glauben, aber das letzte Album ist schon wieder fast vier Jahre alt, im Grunde ja sogar noch langer, da die Veroffentlichung des fertigen Werkes wegen Bruce Dickinsons Krankheit verschoben worden war. Von daher ware nun ein guter Zeitpunkt neues Material zu veroffentlichen, zumal die Jungs ja auch nicht junger werden. Die Tatsache, dass von dem eigentlich bereits merhfach angedeutete Live-Album von British Lion, beziehungsweise deren zweiten Studio-Album seit Monaten plotzlich uberhaupt nicht mehr die Rede ist, konnte ein Fingerzeig darauf sein, dass Steve Harris anderweitig eingebunden ist. Es kann naturlich auch sein, dass Kevin Shirley wieder nur von seinem heissgeliebten Joe Bonamassa spricht. Aber auch das ist unwahrscheinlich, da dieser erst letzten Herbst ein neues Album veroffentlicht hat. Von daher stehen die Sterne gut, dass Iron Maiden neues Material an den Start bringt! :yahoo:
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #5 von rocknrolf » Do 9. Mai 2019, 09:35

Allerdings spricht dagegen, dass noch keine andere Newsseite dieses "Gerücht" übernommen hat und Bruce die letzten Monate ständig auf Lesetour war.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1280
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #6 von BUSHFIRE » Do 9. Mai 2019, 09:45

rocknrolf hat geschrieben:Allerdings spricht dagegen, dass noch keine andere Newsseite dieses "Gerücht" übernommen hat und Bruce die letzten Monate ständig auf Lesetour war.

Da Maiden inzw. nur noch 9-to-5 im Studio arbeiten, wird er genügend Zeit für anderen Quatsch sein, außerdem wird er ja nicht täglich im Studio
anwesend sein müßen
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2982
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #7 von chemicalwedding » Do 9. Mai 2019, 21:04

BUSHFIRE hat geschrieben:Da Maiden inzw. nur noch 9-to-5 im Studio arbeiten, wird er genügend Zeit für anderen Quatsch sein, außerdem wird er ja nicht täglich im Studio anwesend sein müßen


Ich denke auch, dass er neben seiner Lesetour genügend Zeit hätte ein Album einzusingen. Beim Songwritting ist ja selten die ganze Band zusammen. Bruce arbeitet oft mit Adrian oder Janick zusammen. Heisst, er muss nicht die ganze Zeit vorort sein. Während den Overdubs muss er auch nicht ständig im Studio rumhängen und beim Abmischen hat eh keiner etwas im Studio verloren. Das macht Steve zusammen mit Shirley alleine. Wobei ein anderes Ohr dem Endprodukt sicher gut tun würde, früher war Adrian manchmal noch neim Abmischen involviert.

Auf der anderen Seite ist das Gerücht noch nicht sehr fundiert. Ich glaube noch nicht so daran, dass Maiden tatsächlich im Studio waren. Mal schauen.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1280
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #8 von BUSHFIRE » Fr 10. Mai 2019, 08:03

chemicalwedding hat geschrieben:
BUSHFIRE hat geschrieben:Da Maiden inzw. nur noch 9-to-5 im Studio arbeiten, wird er genügend Zeit für anderen Quatsch sein, außerdem wird er ja nicht täglich im Studio anwesend sein müßen


Ich denke auch, dass er neben seiner Lesetour genügend Zeit hätte ein Album einzusingen. Beim Songwritting ist ja selten die ganze Band zusammen. Bruce arbeitet oft mit Adrian oder Janick zusammen. Heisst, er muss nicht die ganze Zeit vorort sein. Während den Overdubs muss er auch nicht ständig im Studio rumhängen und beim Abmischen hat eh keiner etwas im Studio verloren. Das macht Steve zusammen mit Shirley alleine. Wobei ein anderes Ohr dem Endprodukt sicher gut tun würde, früher war Adrian manchmal noch neim Abmischen involviert.

Auf der anderen Seite ist das Gerücht noch nicht sehr fundiert. Ich glaube noch nicht so daran, dass Maiden tatsächlich im Studio waren. Mal schauen.

Zur BoS gab es auch so gut wie keine Gerüchteküche, oder?
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #9 von rocknrolf » Fr 10. Mai 2019, 08:27

Vielleicht war das große Projekt auch eine Abmischung eines Maiden Live Videos bzw. Live Albums und die Band war mal kurz dabei, um es sich anzusehen. Die Produktion eines Albums incl. Songwriting, Vorproduktion und Organisation wird bei Maiden auch mindestens 3 Monate dauern, so etwas muss lange geplant werden. Ich schließe es zwar nicht aus, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass ein neues Album schon fertig im Kasten ist.

Und die obige "News-Seite" zitiert auch nur ein Gerücht, die anderen Metal- bzw. Maiden-Fanseiten haben das immer noch nicht aufgegriffen.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 795
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #10 von ZoSo_Capricorn » Fr 10. Mai 2019, 09:20

Ich kann mir momentan beides vorstellen: Ein neues Album oder eine Live DVD/Blu Ray. Zu Book of Souls haben sie ja ihren Live Mitschnitt auf Youtube veröffentlicht und nicht auf Disc gepresst, daher könnte es eine "Maiden England" DVD sein. Oder natürlich schon eine "Legacy of the Beast" DVD. ODER: Sie bringen eine Doppel-DVD mit "Maiden England UND "Legacy of the Beast" raus. Das wäre natürlich der absolute Hammer. Aber das wäre zu schön um wahr zu sein.

Übrigens empfinde ich auch, dass das Book of Souls Album noch gar nicht so lange zurückliegt. Es fühlt sich immer noch "frisch" an. Das kann ich von The Final Frontier nicht behaupten (obwohl ich dem Album durchaus nicht abgeneigt bin).
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1280
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #11 von BUSHFIRE » Fr 10. Mai 2019, 09:36

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Ich kann mir momentan beides vorstellen: Ein neues Album oder eine Live DVD/Blu Ray. Zu Book of Souls haben sie ja ihren Live Mitschnitt auf Youtube veröffentlicht und nicht auf Disc gepresst, daher könnte es eine "Maiden England" DVD sein. Oder natürlich schon eine "Legacy of the Beast" DVD. ODER: Sie bringen eine Doppel-DVD mit "Maiden England UND "Legacy of the Beast" raus. Das wäre natürlich der absolute Hammer. Aber das wäre zu schön um wahr zu sein.

Übrigens empfinde ich auch, dass das Book of Souls Album noch gar nicht so lange zurückliegt. Es fühlt sich immer noch "frisch" an. Das kann ich von The Final Frontier nicht behaupten (obwohl ich dem Album durchaus nicht abgeneigt bin).

Für ne DVD abzumischen, muss Kevon ja nicht mit kompletter Familie aus dem heimischen Australien anreisen.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 795
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #12 von ZoSo_Capricorn » Fr 10. Mai 2019, 10:01

BUSHFIRE hat geschrieben:
ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Ich kann mir momentan beides vorstellen: Ein neues Album oder eine Live DVD/Blu Ray. Zu Book of Souls haben sie ja ihren Live Mitschnitt auf Youtube veröffentlicht und nicht auf Disc gepresst, daher könnte es eine "Maiden England" DVD sein. Oder natürlich schon eine "Legacy of the Beast" DVD. ODER: Sie bringen eine Doppel-DVD mit "Maiden England UND "Legacy of the Beast" raus. Das wäre natürlich der absolute Hammer. Aber das wäre zu schön um wahr zu sein.

Übrigens empfinde ich auch, dass das Book of Souls Album noch gar nicht so lange zurückliegt. Es fühlt sich immer noch "frisch" an. Das kann ich von The Final Frontier nicht behaupten (obwohl ich dem Album durchaus nicht abgeneigt bin).

Für ne DVD abzumischen, muss Kevon ja nicht mit kompletter Familie aus dem heimischen Australien anreisen.


Guter Punkt.
Benutzeravatar
Eddie71
Invader
Invader
Beiträge: 127
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 08:14
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #13 von Eddie71 » Fr 10. Mai 2019, 13:01

Ich glaube da auch nicht so richtig dran.
Am Meisten weil zwischen The Final Frontier und The Book of Souls ja 5 Jahre lagen. Außerdem ist es besser pessimistisch zu sein, als später enttäuscht zu werden. :cry:
Allerdings wäre das Timing ja richtig. Es wäre nicht das erste mal dass Maiden auf einer Best-Of-Tour einen neuen Song vorstellen (Wildest Dreams, El Dorado).

Eine neue Live-Veröffentlichung brauche ich, nach dem enttäuschenden TBOS Live-Chapter, gar nicht. :puke:
Signaturen finde ich doof
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2982
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #14 von chemicalwedding » Fr 10. Mai 2019, 21:01

Eddie71 hat geschrieben:Allerdings wäre das Timing ja richtig. Es wäre nicht das erste mal dass Maiden auf einer Best-Of-Tour einen neuen Song vorstellen (Wildest Dreams, El Dorado).


Die angesprochenen Songs wurden in eine Art Best-of Touren eingegliedert, die von Anfang an so konzipiert waren. Bei The Lagacy of the Beast handelt es sich um eine laufende Best-of Tour und ich bezweifle stark, dass Maiden für die Amerikashows die Setlist während der laufenden Tour ändern werden und einen neuen Song einbauen. Falls sie tatsächlich ein neues Album aufgenommen haben, werden sie wahrscheinlich die Veröffentlichung auf nächsten Winter verzögern, um dann ohne grössere Pause im warmen Gebieten mit der Tour starten zu können. Im fortgeschrittenen Alten sollten Maiden nicht zu lange warten, sonst wird es plötzlich nichts mehr mit einer Albumtour. Ich weiss nicht wie lange Nicko noch touren kann.

Wir werden sehen. Ich habe aber immer noch grosse Zweifel, dass an diesem Gerücht etwas dran ist.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 795
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Album im Anflug?

Beitrag #15 von ZoSo_Capricorn » Mo 13. Mai 2019, 11:26

Das Alter schläft nicht, das stimmt. Aber ganz ehrlich: Die Jungs sind auf der Bühne immer noch gut drauf. Das heißt nicht, dass sie ewig solche langwierigen Touren spielen sollen/können. Aber so wie es momentan um alle Bandmitglieder steht, scheinen sie ziemlich glücklich über den Status zu sein - die Chemie stimmt. Und momentan spricht nichts dagegen, dass sie auch später vereinzelt Konzerte spielen können. Dann hoffe ich allerdings, dass sie es so ankündigen. Wenn sie dann nach einer letzten großen Tour vereinzelt ein paar Konzerte spielen, wäre das doch was. Aber vielleicht sind sie auch nicht für sowas gemacht. Vielleicht brauchen sie es einmal pro Jahr lange auf Tour zu sein, vielleicht hält das die Band auch so zusammen. Diese Regelmäßigkeit.

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste