Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Anfang 2019)

Alben, Songs und Veröffentlichungen anderer Metal- & Rockbands

Moderatoren: Chewie, Tillmann

Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Anfang 2019)

Beitrag #1 von John Wayne » Mi 7. Mär 2018, 17:30

Für mich alten Mann wie immer ein Fest (hoffentlich) und Pflichtkauf

"WHITESNAKE haben den Titel ihres nächstes Studioalbums enthüllt: "Flesh & Blood" wird die Scheibe heißen und soll im Frühjahr nächsten Jahres über Warner Music Group Worldwide und Rhino Entertainment erscheinen. WHITESNAKE-Boss David Coverdale hatte in einem Interview mit Ultimate Classic Rock bereits angekündigt, dass die Band "noch nie eine so gewaltige Menge an positivem Material" für ein neues Album gehabt hätte. Für die neue Platte hat der Frontmann mit den beiden Gitarristen Joel Hoekstra und Reb Beach zusammengearbeitet.

"Die Songs sind verdammt nochmal großartig", so Coverdale. "Wir haben 18 oder 19 extrem positive, kräftige und saftig-klassische WHITESNAKE-Stücke. Von "Balls To The Wall"-Rockern über Blues, hin zu epischem Material und Balladen, das Album haut rein. Ich freue mich sehr darauf!"

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... -2018.html
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake Flesh & Blood

Beitrag #2 von John Wayne » Fr 23. Mär 2018, 11:42

Ich bin ja eigentlich kein Freund vollmundiger Ankündigungen.


"WHITESNAKE-Frontmann David Coverdale ist sich sicher: "Flesh & Blood" wird das beste Album der Bandhistorie. Der 13.te Langspieler der Band wird derzeit gemixt und gemastert, eine Veröffentlichung ist für diesen Sommer via Frontiers Music angesetzt. "Flesh & Blood" ist das erste Album der Band mit komplett neuem Songmaterial seit "Forevermore" von 2011.

In einem Interview mit Sirius XMs "Trunk Nation" betont Coverdale dass "Flesh & Blood das beste WHITESNAKE-Album aller Zeiten [ist]. Ich weiß, dass ist klischeehaft zu sagen, aber ich mache das schon seit 50 Jahren - ich sollte es wohl wissen."

"Das neue Album hat alle Trademarks, die eine WHITESNAKE-Platte besitzen sollte", versichert der Sänger. Es ist zudem das erste Mal, dass Coverdale zusammen mit den Gitarristen Reb Beach und Joel Hoekstra beim Songwriting gearbeitet hat. "Ich und Reb haben noch nie Songs zusammen geschrieben und das, obwohl er das beständigste WHITESNAKE-Mitglied aller Zeiten ist. Es wird also sehr familiär."

WHITESNAKE haben letzten Samstag außerdem ein Musikvideo zu einem bis jetzt noch unveröffentlichten Song gedreht. "Es wird ein geiler Song mit einem geilen Musikvideo werden. Der Clip ist aber längst nicht so düster wie 'Burn' von unserem letzten Album."

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... album.html
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 11:35
Gender: None specified - None specified

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #3 von Tillmann » Fr 23. Mär 2018, 15:04

Na, schauen wir mal ob das so grossartig wird wie er sagt.
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #4 von eddie666 » Sa 24. Mär 2018, 09:07

Was soll er denn auch groß sagen. Es wird das schlechteste Album der Bandhistorie werden?! Steve Harris hat auch im Vorfeld der Final Frontier gesagt, daß es das beste Album der Bandhistorie ist. Ich geb darauf gar nichts. Die einzigen die mich bis jetzt überzeugen konnten, daß man nach langer Zeit Ihrer musikalischen Großtaten und zum Karriereende hin nochmal eine Kracher raus hauen kann, sind Judas Priest. Das aktuelle Firepower Album ist der Hammer.
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #5 von John Wayne » Sa 24. Mär 2018, 14:56

Worüber man gespannt sein darf, ist sicherlich die Beteiligung der beiden Gitarristen am Songwriting. Von daher ist mir unklar, wie klassisch es werden wird. Doug hat mir manchmal Whitesanke zu modern gespielt (ich weiß mal wieder nicht, wie ich es besser ausdrücken soll).
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #6 von John Wayne » Do 12. Apr 2018, 21:37

Der Titel eines neuen Songs, den man hoffentlich vorab hören kann, lautet "Shut up & kiss me" ...

http://www.blabbermouth.net/news/whites ... ood-album/
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #7 von John Wayne » Mo 7. Mai 2018, 14:54

Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2594
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #8 von chemicalwedding » Di 8. Mai 2018, 21:36

John Wayne hat geschrieben:Auf Anfang 2019 verschoben :(

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... hoben.html


Der Grund: technische Probleme beim Mischen :eek:

das kann man ja nun nicht wirklich ernst nehmen, oder? In dieser Zeit wurden in den 80zigern unter schwierigeren Bedingungen ein komplettes Studioalben komponiert und eingespielt plus eine Tour gespielt. Mit der digitalen Technik geht das heute doch viel einfacher und man benötigt beim Mischen und Mastern viel weniger Zeit. Haben die Herren zu wenig brauchbare Ideen oder haben sie wegen dem Alter Probleme beim Einspielen der Instrumente?

Finde das Ganze seltsam. Ich hoffe es hat keinen ernsteren Hintergrund wie eine schlimme Erkrankung oder so.
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 658
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #9 von rocknrolf » Mi 9. Mai 2018, 09:10

Dauert wohl etwas länger Coverdale's Playback Spuren für die anstehende Tournee einzusingen :)
Morten
Invader
Invader
Beiträge: 120
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 21:01
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #10 von Morten » Mi 9. Mai 2018, 15:09

Bin diesbezüglich nicht so bewandert, ist das mit dem Playback amtlich?
Wenn ja, macht er das partiell oder durchgehend?
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 658
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #11 von rocknrolf » Mi 9. Mai 2018, 15:31

Offiziel wird das natürlich nie zugegeben, aber ich meine schon vor 8 - 10 Jahren auf der Tour mit Alice Cooper war viel Playback, das führte auch zu vielen Protesten und einer halbgaren offiziellen Aussage:
http://www.heavyhardes.de/news-2462.html

Ich kann mir nicht vorstellen das Coverdales Stimme bisser geworden ist nach all der Zeit, vielleicht ist er auch noch nicht mal mehr für das Studio geeignet, daher vielleicht die Verschiebung.
Morten
Invader
Invader
Beiträge: 120
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 21:01
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #12 von Morten » Mi 9. Mai 2018, 16:06

Danke, interessant.
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Whitesnake - Flesh & Blood (VÖ: Sommer 2018)

Beitrag #13 von John Wayne » Fr 18. Mai 2018, 21:08

Joel Hoekstra äußert sich zum neuen Album:


http://www.blabbermouth.net/news/whites ... bum-delay/

Zurück zu „Songs & Alben Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste