Legacy of the Beast Tour 2018

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 750
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #211 von ZoSo_Capricorn » Mi 16. Mai 2018, 13:07

Nein, also Coversongs mit Sicherheit nicht! Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Da würde sie eher Geheimfavoriten spielen. Und Medleys sind bei Maiden doch auch verpönt. Steve hat doch die Maxime immer Songs genauso von der Platte zu spielen, ohne irgendwelche Improvisationen oder andere Zwischenteile.

Und wie chemicalwedding schon sagte, werden es aus der Blaze Ära wenn dann die Songs, die Bruce schon gesungen hat, also: Man on the Edge, Lord of the Flies, Sign of the Cross, Futureal & The Clansman. Wobei "Lord of the Flies" am wenigsten lang zurück liegt (2005) und sich somit in der Vordergrund schiebt. Der schroffe Stil passt doch eigentlich ganz gut zum aktuellen Maiden, die ja ein wenig jam-artig rüberkommen wollen. Und bei der Wahl zwischen "Sign" und "Clansman" würde ich eher auf "Sign" tippen. "Clansman" finde ich wirklich nicht so stark, vor allem nicht im Vergleich zu "Sign".
Benutzeravatar
Marc
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 710
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 08:41
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #212 von Marc » Mi 16. Mai 2018, 22:29

war auch mehr ne Schnapsidee mit Kill me ce soir... Meine Erwartungshaltung in Richtung großer Überraschung tendiert gen 0. Medleys sind ja auch öfter mal hier diskutiert worden, werden sie aber auch im Leben nicht spielen.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2475
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #213 von chemicalwedding » Fr 18. Mai 2018, 21:18

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Und Medleys sind bei Maiden doch auch verpönt.


Zum Glück. Ich hasse Medleys richtig. Das ist etwas für Bands wie Boney M oder sonstige längst verblasste Pop-Bands, deren Songs man über die gesamte Länge kaum ertragen kann.
Wie oft habe ich mich bei SAVATAGE aufgeregt, als sie in den 90zigern ein alter geiler Klassiker angestimmt haben und gerade vor dem geilen Soloteil oder einem geilen Break abbrachen und in den nächsten Song rübergingen. Ich möchte die Songs ganz hören, weil ich die Songs so mag. Darum rechne ich es Maiden hoch an, dass sie bis heute Medleys vermieden haben. Und ich hoffe es bleibt so.

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Steve hat doch die Maxime immer Songs genauso von der Platte zu spielen, ohne irgendwelche Improvisationen oder andere Zwischenteile.


Ist bei Maiden auch besser so, Improvisieren ist glaube ich nicht ihre Stärke. Ich denke da nur an die langweiligen improvisierten Instrumental Sektionen auf The Final Frontier. :nein:

Und Improvisationen müssen nicht immer zwingend besser sein. Dream Theater machen das ja oft und bauen teils seltsame Dinge in die Song ein, wie z.B. bei A Change of Seasons. Da spielt Rudess so ein komisches Cartoon-Gedudel. Ich finde das nimmt dem Song die ganze Atmosphäre. Brauche ich nicht. Oder sie dehnen die Songs mit ellenlangen Solis aus, obwohl bei Dream Theater schon die Albumversion sehr ausgedehntes Solieren beinhalten.

Anstelle der Songs aufblasen bevorzuge ich lieber noch einen anderen Song.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2475
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #214 von chemicalwedding » Mo 21. Mai 2018, 07:56

Möchte noch einen kurzen Nachtrag zu meinem Medley Post machen.

Bei kleineren oder weniger bekannten Bands, die oft nur eher kurze Aufritte als Vorgruppe zur Verfügung haben, kann ich durchaus damit leben, wenn sie zwei drei Songs in ein Medley packen. So können sie den Fans ein wenig mehr von ihrem Repertoire anbieten.
Morten
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 80
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 21:01
Gender: Male - Male

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #215 von Morten » Mo 21. Mai 2018, 15:28

Medleys sind dafür da, die Songs auf die man keinen Bock hat, die das Publikum aber erwartet, schnell hinter sich zu bringen.
Benutzeravatar
Eddie71
Invader
Invader
Beiträge: 112
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 08:14
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #216 von Eddie71 » Di 22. Mai 2018, 12:37

Die kommende Tour wird ja das gleichnamige Spiel, wie damals Ed Hunter, promoten (oder so ähnlich).
Ich habe mal, laut Internetseite, die Songs des Spiels rausgesucht:

Aces High
Children of the Damned
Empire Of The Clouds
Losfer Words
Out of the Silent Planet
Powerslave
Run to the Hills
Shadows Of The Valley
The Alchemist
The Book Of Souls
The Clairvoyant
The Evil That Men Do
The Fallen Angel
The Great Unknown
The Man Of Sorrows
The Man Who Would Be King
The Nomad
The Red And The Black
The Wicker Man
These Colours Don’t Run


Daraus habe ich eine eine Setlist entwickelt. Ich habe einfach mal die altbekannten Livesongs mit einigen Songs aus dem Spiel aufgefüllt:

Aces High
The Wicker Man
These Colours Don’t Run
The Trooper
Wasted Years
The Clairvoyant
Where Eagles Dare
Powerslave
The Evil That Men Do
Children of the Damned
Fear of the Dark
Iron Maiden
The Number of the Beast
Run to the Hills
Hallowed Be Thy Name


Haut mich, ehrlich gesagt, nicht so vom Hocker.
Signaturen finde ich doof
Benutzeravatar
Revelations
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 474
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 21:31
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy of the Beast Tour 2018

Beitrag #217 von Revelations » Mi 23. Mai 2018, 00:03

Wer noch Bock auf Iron Maiden bei Rockavaria hat, sollte sich das hier mal ansehen:

http://www.morecore.de/news/rockavaria- ... haeltlich/

Damit kosten die Tickets für den Maiden-Tag nur 70 Euro.
Iron Maiden @ Waldbühne Berlin 2016 - Ich war dabei

Thinking of an age old dream, places I have never seen,
Fantasies lived times before.
I split my brain, melt through the floor

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast