Eure letzte CD

Themen, Fragen und Anregungen rund um Metal & Rock

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
Abbath
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 733
Registriert: 14. Aug 2011 18:20
Wohnort: Freiberg a.N. (Baden-Württemberg)
Gender: None specified - None specified

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3451 von Abbath » 26. Sep 2019 18:11

Meine letzten waren:

Disillusion - The Liberation
Atlantean Kodex - The Course Of Empire
Ram - The Throne Within
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2656
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3452 von Quebec-weekend-warrior89 » 26. Sep 2019 18:54

Die letzten beiden Alben von Sonata Arctica wurden von Rezensenten verrissen, aber ich finde sie wirklich sehr schon. Das neue Album bietet von allem etwas: vertracktere und progressive Stucke (''Whirlwind'', ''The Raven Still Flies With You''), etwas dustere Stucke (''Cold''), melodischer Power Metal mit einem Schuss Energie (''Who Failed the Most'', ''Message from the Sun''), ruhigere Balladen (''The Last of the Lambs'', ''The Garden'') und ein paar experimentierfreudige Lieder (''Ismo's Got Good Reactors'', ''Demon's Cage''). Es ist eines der abwechslungsreichten Alben der Band. :super:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3277
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3453 von chemicalwedding » 26. Sep 2019 21:54

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Die letzten beiden Alben von Sonata Arctica wurden von Rezensenten verrissen, aber ich finde sie wirklich sehr schon. Das neue Album bietet von allem etwas: vertracktere und progressive Stucke (''Whirlwind'', ''The Raven Still Flies With You''), etwas dustere Stucke (''Cold''), melodischer Power Metal mit einem Schuss Energie (''Who Failed the Most'', ''Message from the Sun''), ruhigere Balladen (''The Last of the Lambs'', ''The Garden'') und ein paar experimentierfreudige Lieder (''Ismo's Got Good Reactors'', ''Demon's Cage''). Es ist eines der abwechslungsreichten Alben der Band. :super:


Klingt noch interessant. Muss bei Gelegenheit mal in dieses Album reinhören.
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 5020
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3454 von Chewie » 27. Sep 2019 11:45

chemicalwedding hat geschrieben:
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Die letzten beiden Alben von Sonata Arctica wurden von Rezensenten verrissen, aber ich finde sie wirklich sehr schon. Das neue Album bietet von allem etwas: vertracktere und progressive Stucke (''Whirlwind'', ''The Raven Still Flies With You''), etwas dustere Stucke (''Cold''), melodischer Power Metal mit einem Schuss Energie (''Who Failed the Most'', ''Message from the Sun''), ruhigere Balladen (''The Last of the Lambs'', ''The Garden'') und ein paar experimentierfreudige Lieder (''Ismo's Got Good Reactors'', ''Demon's Cage''). Es ist eines der abwechslungsreichten Alben der Band. :super:


Klingt noch interessant. Muss bei Gelegenheit mal in dieses Album reinhören.


bitte schön

hier einmal "melodische Power Metal mit einem Schuss Energie "

https://www.youtube.com/watch?v=ZQT292b8E88

und dann das "düstere Stück"

https://www.youtube.com/watch?v=8imDPFtw2P4

und dann gibts auch noch sowas

https://www.youtube.com/watch?v=FiM94N3FnQA


:eek:
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2656
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3455 von Quebec-weekend-warrior89 » 27. Sep 2019 14:16

Du tust ja seit anderthalb Jahrzehnten in diesem und dem vorherigen Forum kund, dass du EPM nicht magst, von daher war vorherzusehen, dass dir diese Lieder nicht zusagen und du meine Beschreibungen so nicht unterschreiben wurdest ;) Fur mich hingegen ist ''Cold'' ein Kandidat fur Lied des Jahres :flowers: Und das sage ich als jemand, der Sonata Arctica fruher auch nicht besonders gut fand und mit EPM inzwischen auch eher wenig zu tun hat 8-)
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 4966
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3456 von Irenicus » 27. Sep 2019 14:41

Chewie hat geschrieben:und dann gibts auch noch sowas

https://www.youtube.com/watch?v=FiM94N3FnQA


:eek:

Klingt wie Schlager mit harten Gitarren :D
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 5020
Registriert: 11. Aug 2011 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3457 von Chewie » 27. Sep 2019 16:20

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Du tust ja seit anderthalb Jahrzehnten in diesem und dem vorherigen Forum kund, dass du EPM nicht magst, von daher war vorherzusehen, dass dir diese Lieder nicht zusagen und du meine Beschreibungen so nicht unterschreiben wurdest ;) Fur mich hingegen ist ''Cold'' ein Kandidat fur Lied des Jahres :flowers: Und das sage ich als jemand, der Sonata Arctica fruher auch nicht besonders gut fand und mit EPM inzwischen auch eher wenig zu tun hat 8-)


also die Beschreibung ist doch eher Etikettenschwindel meiner Meinung. Da bleibt von EPM nur das E über. Von Power und Metal höre ich da nix .
Da Du ja scheinbar die Hälfte Deines Lebens meine Postings bez. EPM verfolgst, sollte Dir aber auch schon aufgefallen sein, dass man nicht pauschal sagen kann, dass ich diese Form des Metal grundsätzlich schlecht finde. :P :flowers:
Nur den überwiegenden Teil :D ;)

Ich kritisiere ja auch nicht, das Dir das Album gefällt, denn das ist Dein persönlicher Geschmack. Mir sagt das gar nicht zu und Irenicus hat das geschrieben was ich mir dazu verkniffen hab. ;)
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2656
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3458 von Quebec-weekend-warrior89 » 27. Sep 2019 16:23

Das ist auch uberhaupt kein Problem ;) Jetzt haben die Interessenten zwei verschiedene Meinungen zu der Musik und konnen daraus machen, was sie mochten :D
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4435
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3459 von The Trooper » 27. Sep 2019 18:03

Greta Van Fleet: From The Fires / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1309849/

Elvenking: Reader Of The Runes - Divination / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1420587/

DragonForce: Extreme Power Metal / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1423828/
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3277
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3460 von chemicalwedding » 28. Sep 2019 15:41

Bild

Bild
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2656
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3461 von Quebec-weekend-warrior89 » 28. Sep 2019 18:12

Trooper, wie findest du die neue Elvenking? Konnte die leider noch nirgendwo horen oder kriegen. Ich mochte den direkten Vorganger Secrets of the Magick Grimoire sehr gern, fand dafur aber The Pagan Manifesto total austauschbar und langweilig.
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4435
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3462 von The Trooper » 28. Sep 2019 22:15

Die CD ist gut. Magick Grimoir ist zwar um einiges besser, aber Reader of the Runes schafft durch das Konzept eine sehr gute Atmosphäre. Ist eine typische Elvenking. Lediglich der Titelsong ist ein wenig zu viel in die länge gezogen. Wenn man den Vorgänger mochte, machst Du damit nichts verkehrt.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Orkboss
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 601
Registriert: 24. Apr 2012 04:58
Wohnort: Düsseldorf
Gender: None specified - None specified

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3463 von Orkboss » 29. Sep 2019 04:34

Bild

Jetzt nur noch auf die neue Insomnium nächsten Monat warten, dann die neue ASP im Monat darauf, und das Jahr kann gut Enden :)
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4435
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3464 von The Trooper » 29. Sep 2019 20:20

Das Power Metal dieses Jahr ist wirklich vollgepackt mit großen und kleinen Releasen. Ich musste mir schon eine Word Datei mit allen Releasen anfertigen, damit ich nichts vergesse. :D
Mein Highlight kommt auch fast zu Ende. Blind Guardians Twilight Orchestra wird das Album des Jahres, versprochen ;)
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4435
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte CD

Beitrag #3465 von The Trooper » 4. Okt 2019 15:07

Brothers Of Metal: Prophecy Of Ragnarök / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1375071/

Meine United Alive von Helloween lässt leider noch auf sich warten :(
May the Bridges I burn light the Way...

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste