Babymetal

Allgemeines über Metal- & Rockbands, Solokünstler und andere Projekte

Moderator: Chewie

Benutzeravatar
Elandiar
Administrator
Administrator
Beiträge: 1024
Registriert: 14. Aug 2011 18:14
Wohnort: Freiburg
Gender: Male - Male

Re: Babymetal

Beitrag #331 von Elandiar » 21. Jul 2016 20:05

Schuck Bärri, Schuck Norris und eben Schuck Schuldiner!

Fordert ja niemand, dass man der Backingband nun in besonderer Weise huldigt. Ist halt einfach ein Job. Einzelne Musiker als Bestandteil eines großen Orchesters sind ebenfalls keiner größeren Öffentlichkeit bekannt und trotzdem für das Funktionieren ihres Orchesters wichtig. Es ist einfach ein Job - so wie der von vielen, vielen Angestellten, die sich in ihren Jobs auch nicht unbedingt auf großartige Weise selbstverwirklichen können. ;-)
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Babymetal

Beitrag #332 von The Trooper » 21. Jul 2016 20:16

In der richtigen Babymetal Fangemeinde wird die Kami-Band (ja so nennt die sich) schon anerkannt. Aber wie hier schon von Elandiar und chemicalwedding betont: Das Augenmerk liegt auf den Mädels und nicht der Hintergrund Band. Aber irgendwo muss die Musik ja herkommen. Und ich denke mal, das mit dem immer noch anhaltenden Erfolg, die Band schon gutes Geld macht. Wenn man bedenkt das die Band die größte Halle in Tokyo 2 Nächte lang hintereinader bespielt, ist das schon beachtlich. Auch wenn es musikalisch nicht jedem zusagt, erfolgreich sind sie. Und dafür das die Mädels 19 und 17 sind, ist das schon beachtlich was die für eine Bühnenleistung bringen. Klar, es ist mehr Tanzen als singen. Aber das mehrere Abende hintereinander ist schon respektabel. Sie touren jetzt zwar nicht so ausgiebig wie manch andere Band, dürfen sie aber auch nicht, aufgrund der Tatsache, das die noch alle Schulpflichtig sind.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 5083
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Babymetal

Beitrag #333 von Irenicus » 21. Jul 2016 20:18

21.07.2016, 20:05 » Elandiar hat geschrieben:Schuck Bärri, Schuck Norris und eben Schuck Schuldiner!

:picard:
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 5083
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Babymetal

Beitrag #334 von Irenicus » 21. Jul 2016 20:37

21.07.2016, 20:16 » The Trooper hat geschrieben:Wenn man bedenkt das die Band die größte Halle in Tokyo 2 Nächte lang hintereinader bespielt, ist das schon beachtlich. Auch wenn es musikalisch nicht jedem zusagt, erfolgreich sind sie. Und dafür das die Mädels 19 und 17 sind, ist das schon beachtlich was die für eine Bühnenleistung bringen. Klar, es ist mehr Tanzen als singen. Aber das mehrere Abende hintereinander ist schon respektabel. Sie touren jetzt zwar nicht so ausgiebig wie manch andere Band, dürfen sie aber auch nicht, aufgrund der Tatsache, das die noch alle Schulpflichtig sind.

Das gleiche kann man auch (in leicht abgewandelter Form) über Justin Bieber & Co. sagen. Erfolg ist kein Argument für Qualität. Aber als Fan redet man sich das ja gerne alles schön.
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Babymetal

Beitrag #335 von The Trooper » 21. Jul 2016 21:05

Qualität liegt doch im Auge des Betrachters. Und ich finde Babymetal gut, und auch qualitativ. Aber das muss am Ende doch jeder für sich selbst entscheiden ;)
May the Bridges I burn light the Way...
miki 777
Duellist
Duellist
Beiträge: 296
Registriert: 1. Jan 2015 12:44
Gender: None specified - None specified

Re: Babymetal

Beitrag #336 von miki 777 » 21. Jul 2016 21:13

21.07.2016, 19:54 » Irenicus hat geschrieben: :wtf: :shame: Wenn man einen Musiker verehrt, sollte man schon wissen, wie sein Name geschrieben wird.

Hab mich verschrieben kann ja mal vorkommen .Und ich verehre niemanden .Mir ging es nur darum das es auch Musiker gibt die nicht den leichten Weg gehen.Kann ja nix dafür wenn du nur auf flüchtigkeitsfehler wartest um dich dann lustig zu machen :clap: Aber wenn dich das glücklich macht .....bitte
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 5083
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Babymetal

Beitrag #337 von Irenicus » 21. Jul 2016 21:36

21.07.2016, 21:05 » The Trooper hat geschrieben:Qualität liegt doch im Auge des Betrachters. Und ich finde Babymetal gut, und auch qualitativ. Aber das muss am Ende doch jeder für sich selbst entscheiden ;)

Wenn das so ist, warum versuchst du das Subjektive dann objektiv zu rechtfertigen? ;-)

21.07.2016, 21:13 » miki 777 hat geschrieben: Hab mich verschrieben kann ja mal vorkommen .Und ich verehre niemanden .Mir ging es nur darum das es auch Musiker gibt die nicht den leichten Weg gehen.Kann ja nix dafür wenn du nur auf flüchtigkeitsfehler wartest um dich dann lustig zu machen :clap: Aber wenn dich das glücklich macht .....bitte

Zwei Mal hintereinander exakt gleich verschrieben? Klar... Ansonsten, netter Versuch! :clap:
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Babymetal

Beitrag #338 von The Trooper » 21. Jul 2016 21:47

Gute Frage :think:
May the Bridges I burn light the Way...
miki 777
Duellist
Duellist
Beiträge: 296
Registriert: 1. Jan 2015 12:44
Gender: None specified - None specified

Re: Babymetal

Beitrag #339 von miki 777 » 21. Jul 2016 23:11

21.07.2016, 21:36 » Irenicus hat geschrieben:Wenn das so ist, warum versuchst du das Subjektive dann objektiv zu rechtfertigen? ;-)


Zwei Mal hintereinander exakt gleich verschrieben? Klar... Ansonsten, netter Versuch! :clap:


Wie gesagt vielleicht ist das der Sinn deines forums Dasein .......es gibt auch Menschen die so etwas nicht nötig haben. :ka:
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 5083
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Babymetal

Beitrag #340 von Irenicus » 22. Jul 2016 10:40

21.07.2016, 23:11 » miki 777 hat geschrieben:Wie gesagt vielleicht ist das der Sinn deines forums Dasein .......es gibt auch Menschen die so etwas nicht nötig haben. :ka:

Das muss gerade von dir kommen. :lol: Ich hab schon genügend Provokationen von dir gesehen, da ist ein Hinweis auf nen Schreibfehler nichts dagegen. Zum Beispiel als Quebec nur seine Meinung zum TBOS Titelsong gesagt hat (die ich auch teile), hast du gesagt, das müsste gerade von ihm kommen, der hier nur miese Bands vorstellt, also anders gesagt sein Geschmack ist sch**ße. Quebec hat's zwar verdient, weil er selbst oft provoziert hat, aber das ändert nichts daran, dass du hier ganz schön im Glashaus sitzt mit so einer Aussage. Da musst du schon früher aufstehen, wenn du mit mir anfangen willst, Freundchen.
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2989
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Babymetal

Beitrag #341 von Quebec-weekend-warrior89 » 26. Sep 2019 23:41

Das neue Album erscheint am 11. Oktober 2019. Die Singles seit Yuimetal Ausstieg und Fujioka Mikios Tod (er war der wichtigste Gitarrist der Kami Band) begeistern mich noch nicht so sehr, wobei manche etwas gewachsen sind. Die aktuelle Single ''Shanti Shanti Shanti'' mit indischen Einflussen ist wieder einmal etwas ganz Neues fur die Band.

''Shanti Shanti Shanti'':

https://www.youtube.com/watch?v=gQnG_T7kbtY

''Pa Pa Ya'': Dieses Lied mit dem thailandischen Rapper F.Hero geht auch in Ordnung

https://www.youtube.com/watch?v=oO7Y8NsnkRg

''Elevator Girl'': Das Lied gibt mir higegen irgendwie nichts

https://www.youtube.com/watch?v=Q48bwxyqVpQ

''Starlight'': Die modernen Riffs, Growls und Atmosphare machen das Lied interessant fur mich

https://www.youtube.com/watch?v=hPVx7IazcEw

''Distortion'': Das Lied erinnert musikalisch sehr an Children of Bodom und ist mit der Zeit gewachsen

https://www.youtube.com/watch?v=1ce456Nnkt8
''Hanako and the Suicide Forest'': http://kluseba.eklablog.com/hanako-and- ... a187892062 (Mai 2020)
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2989
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Babymetal

Beitrag #342 von Quebec-weekend-warrior89 » 10. Apr 2020 19:43

Zum Osterfest zu Zeiten des Coronavirus spendieren Babymetal fur jeweils 24 Stunden die beiden legendaren Tokyo Dome Konzerte aus dem Jahr 2016.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=WjN5mFf3YRg

Ich bin etwa halb durch und finde es nach wie vor absolut genial 8-)

Morgen gonne ich mir dann das zweite Konzert :D
''Hanako and the Suicide Forest'': http://kluseba.eklablog.com/hanako-and- ... a187892062 (Mai 2020)

Zurück zu „Bands Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste