The Book Of Souls - Allgemeine Diskussion

Alles zum neuen Album und der anstehenden Tour

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 638
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

The Book Of Souls - Allgemeine Diskussion

Beitrag #1 von rocknrolf » Do 18. Jun 2015, 18:44

Bild

The Book Of Souls - coming September 4th.

IRON MAIDEN’s eagerly awaited new studio album The Book Of Souls will be released globally on 4th September through Parlophone Records (Sanctuary Copyrights/BMG in the U.S.A.). It was recorded in Paris with their longstanding producer Kevin “Caveman” Shirley in late 2014, with the finishing touches added earlier this year. However, the band decided to delay its release so that vocalist Bruce Dickinson, who was recently given the all-clear from a tumour, would have time to recuperate sufficiently to join in the preparations for the album’s launch.

The stunning cover art was created by Mark Wilkinson who has worked with the band previously, and because this 11 track album has a total running time of 92 minutes, it is IRON MAIDEN’s first ever double studio album. There’s a broader split on the song-writing compared to previous Maiden records, with bassist and founder member Steve Harris contributing to seven of the tracks; 6 of them with Maiden’s guitarists and one sole composition. This is also the first time since 1984’s Powerslave that an IRON MAIDEN studio album also features two tracks written solely by Bruce Dickinson, one of which is the longest song Maiden has ever recorded! And also two Dickinson/Smith collaborations.

Steve comments,

“We approached this album in a different way to how we’ve recorded previously. A lot of the songs were actually written while we were there in the studio and we rehearsed and recorded them straight away while they were still fresh, and I think that immediacy really shows in the songs, they have almost a live feel to them I think. I’m very proud of The Book Of Souls, we all are, and we can’t wait for our fans to hear it, and especially to take it out on the road next year!”

Bruce continues,

“We’re really excited about The Book Of Souls and had a fantastic time creating it. We started working on the album in late summer 2014 and recorded it at Guillame Tell Studios in Paris, where we’d done the Brave New World album back in 2000 so the studio holds special memories for all of us. We were delighted to discover the same magical vibe is still alive and very much kicking there! So we immediately felt at home and the ideas just started flowing. By the time we’d finished we all agreed that each track was such an integral part of the whole body of work that if it needed to be a double album, then double its going to be!”

The full tracklisiting is:


Track listing:
Disc 1
1. If Eternity Should Fail (Dickinson) 8:28
2. Speed Of Light (Smith/ Dickinson) 5:01
3. The Great Unknown (Smith/ Harris) 6:37
4. The Red And The Black (Harris) 13:33
5. When The River Runs Deep (Smith/ Harris) 5:52
6. The Book Of Souls (Gers/ Harris) 10:27

Disc 2
7. Death Or Glory (Smith/ Dickinson) 5:13
8. Shadows Of The Valley (Gers/ Harris) 7:32
9. Tears Of A Clown (Smith/ Harris) 4:59
10. The Man Of Sorrows (Murray/ Harris) 6:28
11. Empire Of The Clouds (Dickinson) 18:01

Formats:
2CD deluxe hardbound book limited edition
2CD standard edition
Triple heavyweight black vinyl
High res audio (24-bit Mastered for ITunes and non-Mastered for iTunes)
Standard res audio (16 bit/ 44.1 kHz)


The Book Of Souls is the band’s 16th studio album since their eponymous debut in 1980 charted at #4 in the UK, in a career achieving sales of over 90 million albums worldwide. Their previous album, 2010’s The Final Frontier was Maiden’s most successful chart-wise to date, reaching Number One in 28 countries and was their highest chart debut in the U.S reaching #4 in the Billboard 200.

Due to Bruce’s illness the band had to delay touring plans but promise to be out on the road again early next year, giving time for Bruce to make a full physical recovery to be ready for the rigours of Maiden live performances.


https://www.facebook.com/ironmaiden/pos ... 67897051:0
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4868
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #2 von Irenicus » Do 18. Jun 2015, 18:47

Hätte ich jetzt nicht geglaubt, dass es echt ist :eek:

Das Cover ist schlichtweg mies. Nur Eddie einfach frontal und dann nicht mal ein guter Eddie... wieso muss Eddie neuerdings eigentlich so "exotisch" aussehen? Passt gar nicht.

Songtitel sind wie schon gesagt nicht gerade originell, aber auch nicht schlecht. Nur was hat die Jungs geritten gleich DREI ellenlange Songs zu schreiben? TFF war schon übertrieben, aber nun einen 18-Minüter, einen 13 Minüter und noch nen 10-Minüter oben drauf? Also ehrlich... insgesamt 92 Minuten, das ist doch nicht mehr normal... wollen die nen neuen Rekord hinlegen? Oder Priest nachahmen? Immerhin aber 6 relativ kurze Songs. Bei dem Bruce "Epos" (Empire Of The Clouds) weiß ich gar nicht was ich erwarten soll, weil er sonst eigentlich immer relativ kurze Songs geschrieben hat. Der Steve Epos (The Red And The Black) wird wahrscheinlich wieder ne Schlaftablette. Der Titelsong könnte gut werden wegen Gers, wenn man da an The Talisman oder Dance of Death denkt. Bei den kürzeren Songs hoffe ich jetzt mal, dass es größtenteils schnellere, rockigere Nummern sind, als Ausgleich für die Epen. Gleich 4 Songs ohne Steve ist auch schon etwas ungewöhnlich, das könnte Gutes heißen.

We approached this album in a different way to how we’ve recorded previously. A lot of the songs were actually written while we were there in the studio and we rehearsed and recorded them straight away while they were still fresh, and I think that immediacy really shows in the songs, they have almost a live feel to them, I think.

Ist doch nichts neues, haben sie doch auch schon bei AMOLAD und TFF mehr oder weniger so gemacht, oder?

Allem in allem erwarte ich jedoch nicht viel. TFF war schon deutlich in die Länge gezogen, da kann das mit 92 Minuten kaum besser werden...
Hoffentlich zumindest diesmal ne anständige Produktion... :dearmod:

18.06.2015, 17:45 » The_Talisman hat geschrieben:Wieso eigentlich?

Da war mal was wegen Copyright, weil diese Schrift bei irgendeinem Filmplakat/Cover verwendet wurde. Wundert mich jetzt schon, dass sie es wieder so verwenden. Vielleicht ist es in Ordnung wegen der doppelten Umrandung? :think: Oder sie haben sich das Copyright erkauft bzw. irgendwie anders geeinigt. :ka:

Dieses Bild hier stammt übrigens auch von Mark Wilkinson:
Bild
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4835
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #3 von Chewie » Do 18. Jun 2015, 18:49

der Eddie gefällt mir. sieht wieder wie der ursprüngliche aus

scheint auch nur ein Bildausschnitt zu sein.

Im unteren Bereich könnte ein Loch im Körper beginnen

zum Thema des VÖ Datums: etliche Maiden Alben sind um das Datum des 01. September herum erschienen
Bild
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4313
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #4 von The Trooper » Do 18. Jun 2015, 18:52

So, nachdem ich mich 5 Minuten nicht mehr einkriegen konnte, mal ein paar klare Gedanken:

Zum einen freue ich mich wahnsinnig, das Maiden dieses Jahr noch ihr neues Album rausbringen. Es ist echt noch schön zusehen, das die Jungs fähig sind Musik zu machen. Zum anderen finde ich es auch gut, das sie uns 92 Minuten Spielzeit geben. Klar, ist gewissermaßen lang, handelt sich aber auch schon um fast ein Doppel-Album. Und 1 langer Song und 3 Überlange Songs gehen für mich in Ordnung. Mit 7:32 ist Shadows of Valley für mich noch im normal langen bereich.
Die Songtitel finde ich auch echt cool. Auch wenn man sagen muss, das viele halt von hier und da inspiriert sind.

Das wichtigste ist aber immernoch, das Bruce am Leben ist und wir uns dieses Jahr alle auf ein neues Album unserer Lieblingsband freuen können. Und das spätestens ab September das Forum wieder gut besucht sein wird. Worauf ich mich auch riesig freue.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Marc
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 705
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 08:41
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #5 von Marc » Do 18. Jun 2015, 18:56

Cover gefällt mir auch um Längen besser als die vergangenen...

Was die Epen betrifft, bin wirklich gespannt hat ja. z. T. Ausmaße alà Oldfield oder Iron Butterfly....

Ich hoffe, es ist qualitativ wirklich so hochwertig, dass ein Doppelalbum erforderlich ist. Wenn es den Sprit von BNW hätte, fänd ichs definitiv gut.
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4868
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #6 von Irenicus » Do 18. Jun 2015, 18:59

18.06.2015, 18:17 » Abbath hat geschrieben:By the way: Schon krass, dass gleich zwei Songs von Bruce alleine geschrieben wurden, das gabs meines Wissens seit "Bring Your Daughter..." nicht mehr. :think:

Seit Powerslave. Steht auch im Pressetext.

18.06.2015, 18:27 » clansman1974 hat geschrieben:Und Harris schrieb nur ein einziges Lied alleine auf demganzen Album. Gab es glaube auch nicht, oder?

Das gab es schon mehrfach. Und zwar auf jedem der anderen Alben seit der Reunion. ;-)

zum Thema des VÖ Datums: etliche Maiden Alben sind um das Datum des 01. September herum erschienen

Hab ich ja gesagt...

Cover gefällt mir auch um Längen besser als die vergangenen...

Also ich fand nur DOD schlechter...
Wenn das Cover wenigstens mehr als nur Eddie hätte... irgendeinen Hintergrund, der müsste nicht mal groß detailliert sein.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
bln_eddie
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 567
Registriert: So 14. Aug 2011, 18:20
Wohnort: Ludwigsfelde
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #7 von bln_eddie » Do 18. Jun 2015, 19:00

Hey Folks....

Genialer Eddie,bestes Cover seit langem, 92min Maiden purer Wahnsinn.... 18min Song.... bin jetzt schon happy...
Da bietes es sich an es Live wie Rush zu machen...
das ganze Teil Live performen mit kleiner Pause, dazu 2-3 Evergreens + Zugabe, das wäre der Hammer

Schön das Bruce wieder fit ist !
Wird doch noch ein tolles Jahr !!!
[center]Bild[/center]
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4835
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #8 von Chewie » Do 18. Jun 2015, 19:01

Irenicus hat geschrieben:[quote="[url=../post95271.html#p95271]

Wenn das Cover wenigstens mehr als nur Eddie hätte... irgendeinen Hintergrund, der müsste nicht mal groß detailliert sein.


ich gehe davon aus, dass das ganze nur ein kleiner Auschnitt des gesamten Cover ist
Bild
Benutzeravatar
Elandiar
Administrator
Administrator
Beiträge: 989
Registriert: So 14. Aug 2011, 18:14
Wohnort: Freiburg
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #9 von Elandiar » Do 18. Jun 2015, 19:03

Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Freue mich auch über neues Material von Maiden. Dachte bei den songtiteln und dem cover allerdings auch erst an einen Fake - solange die songs passen, sind mir die etwas ungewöhnlich klingenden Titel aber egal.

Das Cover find ich absolut nicht gelungen. Erstens ziemlich langweillig, zweitens gefällt mir der look nicht. Wirkt wie eine Rendergrafik von nem Computerspiel aus den 2000ern.

Ob die songs nun lang oder kurz sind, ist mir im Prinzip nicht so wichtig. Wichtig wäre allerdings, dass die songs nicht - wie auf den letzten Alben leider häufiger praktiziert - absolut unnötig in die Länge gezogen wurden. Des weiteren hoffe ich, zur Abwechslung, mal wieder auf ne gute Produktion - habe da angesichts von Shirley aber gedämpfte Erwartungen.
Ob die 92 Minuten Laufzeit nun gerechtfertigt sind oder nicht wird sich zeigen. Erhöht zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest einige dieser 92 Minuten hochklassig sind.

A lot of the songs were actually written while we were there in the studio and we rehearsed and recorded them straight away while they were still fresh, and I think that immediacy really shows in the songs, they have almost a live feel to them, I think.


Live-Feeling brauch ich auf nem Studioalbum nach wie vor nicht. Das hätte man sowohl bei TFF als auch bei AMOLAD bereits besser lösen können. Lieber Perfektion als Live-Feeling - denn dafür gibts ja schließlich echte Live Alben.
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4868
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #10 von Irenicus » Do 18. Jun 2015, 19:06

18.06.2015, 19:00 » bln_eddie hat geschrieben:das ganze Teil Live performen mit kleiner Pause, dazu 2-3 Evergreens + Zugabe, das wäre der Hammer

Bin mir 99% sicher, dass sie die AMOLAD Aktion nicht wiederholen, denn das kam bei den meisten Fans (verständlicherweise) gar nicht gut an.

Zum Eddie muss ich noch sagen, dass ich es auch gut finde, dass er wieder seine alten Gesichtszüge hat, aber das ist auch das einzige...

ich gehe davon aus, dass das ganze nur ein kleiner Auschnitt des gesamten Cover ist

Glaube ich nicht. Wieso sollten Maiden nur nen Ausschnitt posten? Haben sie das jemals schon mal gemacht?
Zuletzt geändert von Irenicus am Do 18. Jun 2015, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2503
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 23:33
Wohnort: Gatineau-Hull / Québec
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #11 von Quebec-weekend-warrior89 » Do 18. Jun 2015, 19:06

Ich finde Doppelalben immer etwas schwer zuganglich. Ich hatte es cleverer gefunden, das Album in zwei Partien zu veroffentlichen, eine im Spatsommer und die andere vielleicht ein halbes Jahr spater kurz vor der Tour. Auf der anderen Seite freut sich so naturlich unsere Geldborse, da man bei einem Doppelalbum mehr spart.
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3335
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #12 von Skullface » Do 18. Jun 2015, 19:06

Wie gesagt Cover gefällt mir leider überhaupt nicht. Ein Großteil der Songtitel kommen mir von anderen Bands bekannt vor, ganz schlimm find ich "The Man Of Sorrows" da man dort wirklich automatisch an die Solonummer von Bruce denken muss.

Und die Überlänge macht mir ein bisschen Probleme. Da ich generell der Meinung bin, weniger ist mehr. Und die letzten beiden Maiden Alben auch schon zu lang waren für meinen Geschmack. Gegen die Maiden Epen hab ich nix jedoch sind diese auf den letzten beiden Alben auch schon etwas zu viel geworden, weshalb sich zwar gewohnt starke ("Brighter Than A Thousand Suns", "For The Greater Good Of God" & "The Talisman") aber auch nicht so tolle.

Jedoch finde es Interessant das Bruce & Adrian neben Steve wieder einen Großteil der Songs geschrieben haben.


So kritisch wie sich das jetzt lesen mag, freue ich mich trotzdem aufs neuem Album eben weil es Maiden sind. Und hoffe das meine Bedenken unbegründet sind. ;-)
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4835
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #13 von Chewie » Do 18. Jun 2015, 19:08

18.06.2015, 19:03 » Elandiar hat geschrieben: Des weiteren hoffe ich, zur Abwechslung, mal wieder auf ne gute Produktion - habe da angesichts von Shirley aber gedämpfte Erwartungen.


imo ist nicht Shirley das Problem, was man ja an so mancher Scheibe hören kann die er schon gemischt hat, sondern eher Harris

Glaube ich nicht. Wieso sollten Maiden nur nen Ausschnitt posten? Haben sie das jemals schon mal gemacht?


haben sie schon jemals nen Doppel-Studioalbum herrausgebracht??
Bild
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3335
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #14 von Skullface » Do 18. Jun 2015, 19:10

18.06.2015, 19:06 » Irenicus hat geschrieben:Glaube ich nicht. Wieso sollten Maiden nur nen Ausschnitt posten? Haben sie das jemals schon mal gemacht?


Gabs beim letzten Album anfangs nicht auch erst nur den Kopf von Eddie zu sehen?

So:
Bild
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4868
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Neues Iron Maiden Album - The Book Of Souls

Beitrag #15 von Irenicus » Do 18. Jun 2015, 19:12

18.06.2015, 19:08 » Chewie hat geschrieben:haben sie schon jemals nen Doppel-Studioalbum herrausgebracht??

Touche :lol:

Trotzdem glaube ich's nicht. Auch weil das Cover schon bei Amazon und sonst wo zu sehen ist.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

Zurück zu „The Book of Souls“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste