The Book of Souls Tour Part II - 2017

Diskussion zur kommenden Tour

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4316
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #286 von The Trooper » Fr 2. Jun 2017, 01:09

The Clairvoyant hat geschrieben:(welcher übrigens mitgeschnitten wurde, freut euch schon mal auf die DVD!)

Eine Quelle wäre ganz praktisch dafür. Weil im FC Forum sagen viele, das Sie keine höhere Präsenz an Kameras bemerkt haben.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #287 von The Clairvoyant » Fr 2. Jun 2017, 10:25

Es wird sowieso jede Show mitgeschnitten. Ich glaube nicht, dass sie dafür unbedingt eine höhere Kamerapräsenz brauchen. Die Gerüchte haben vorher schon die ganze Woche die Runde gemacht, und vor London meinte ein Bekannter zu mir "Heute wird gefilmt". Bruce hat am Samstag bei einem der ersten Songs (kann sein, dass es sogar während Eternity war) eine Geste gemacht, wie "Film läuft", das war auf jeden Fall auch ein Wink mit dem Zaunspfahl. Es wurden auch an beiden Abenden zum Schluss noch schnell Bandfotos geschossen wie bei Rock in Rio im Booklet welche sind.
Außerdem hat die Band am Sonntag 200% gegeben, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das nicht festgehalten haben....
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #288 von chemicalwedding » So 4. Jun 2017, 15:39

London…was soll ich dazu noch sagen, ich kann mich bezüglich London nur meinem Vorredner The Clairvoyant anschliessen, es war genial!

Ein Traum ist wahr geworden, schon lange wollte ich Maiden mal in ihrem Heimterritorium schauen gehen und nun hat es Dank Aschi endlich mal geklappt (Aschi@ du bist auf eine Pizza eingeladen :)

Es war auch cool „The Clairvoyant“ kurz gesehen zu haben.

Die Sicherheitsmassnahmen wurden nach Manchester offenbar ein wenig hochgefahren, zweimal musste man durch Metalldetektoren und Kontrollen durch. Es war mühsam, speziell am ersten Abend dauerte der Einlass durch die zweite Schleuse ewig. Aber Sicherheit geht klar vor. Interessanterweise war der Vorplatz der Arena mit Merchstand aber erstaunlich wenig abgesichert, oder vielleicht hab ich es einfach nicht bemerkt.

Maiden waren richtig geil. Meine Eindrücke von Frankfurt wurden bestätigt. Die Setlist funktioniert wunderbar, Wrathchild machte richtig Spass (trotzdem habe ich Tears of a Clown vermisst). The Great Unknown ist live noch stärker als auf dem Album und ist eine verdammt gute Wahl live zu spielen. Für einmal habe ich am Gitarrensound nicht wirklich etwas zu jammern, das Ganze klang recht stark, deutlich fetter als in Frankfurt. Die Band war super gelaunt. Es war eine ganz geile Show :edbang:

Am Sonntag ging ich da relativ früh los Richtung East End. Wollte ein wenig Luft in der Ur-Region von Maiden Schnuppern. Via Leyton Station gings Richtung dem „Cart and Horses“ Pub. Die Region ist schon ein wenig runtergekommen. Der Pub selber war ok, die Bühne ist sauklein (hatten da überhaupt alle Platz drauf?). An den Wänden hängen einige Autogramkarten der aktuellen Besetzung inklusive Autogramm einiger ehemaligen Mitgliedern und neben ein paar Postern waren noch wenige Singles aufgehängt (jedoch nur die Ausgaben 2014, keine original Pressunge :? ). Weiter ging ich dann Richtung Ruskin Arms. Da hab ich mich in der Distanz völlig verschätz und irgendwann verirrte mich leicht in ein nicht englisches Viertel. Da fühlte ich mich plötzlich nicht mehr so sicher. Ich dachte das Gebäude vom Ruskin Arms existiert nicht mehr aber zu meiner Überraschung steht das Teil noch, innen jedoch komplett umgebaut. An Maiden erinnert nur ein Bild von Killers an einer Wand. War trotzdem sehenswert, aber wegen dem Zeitverlust reichte es mir leider nicht mehr rechtzeitig in die Stadt um mit Aschi etwas zu unternehmen (Aschi@sorry, ist sehr dumm gelaufen)

Der zweite Abend war noch geiler, eine richtig geile Show. Die Band genoss den Auftritt sichtlich. Eine absolut grossartige Show. A night to remember, würde ich sagen :bang: .

Am Montag ging es dann auf die andere Seite der Stadt zum Victoria & Albert Museum. Schlechte Idee, wollte versuchen die Pink Floyd Ausstellung anschauen, obwohl bereits vor 11 Uhr dort hätte ich erst um 14.15 Uhr reingehen können :eek: Shit happens :( Also Abbruch der Übung weil zu wenig Zeit vor dem Abflug. Wieder in der Stadt zurück und die Souvenirbestellung von Frau und Kinder erledigt ging am Schluss ging ich noch schnell schauen wo die ehemalige "Music Machine" steht und auf dem Weg zum Flughafen schaute ich mich noch beim legendären Hammersmith Odeon rum.

Kurz, es war ein phantastischer Ausflug mit zwei geilen Konzerten und ein paar legendäre Maiden-Orte gesehen. Hat sich absolut gelohnt.
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #289 von The Clairvoyant » So 4. Jun 2017, 21:05

chemicalwedding hat geschrieben:Es war auch cool „The Clairvoyant“ kurz gesehen zu haben.

Die Sicherheitsmassnahmen wurden nach Manchester offenbar ein wenig hochgefahren, zweimal musste man durch Metalldetektoren und Kontrollen durch. Es war mühsam, speziell am ersten Abend dauerte der Einlass durch die zweite Schleuse ewig. Aber Sicherheit geht klar vor. Interessanterweise war der Vorplatz der Arena mit Merchstand aber erstaunlich wenig abgesichert, oder vielleicht hab ich es einfach nicht bemerkt.


Sorry, dass ich dann so schnell weg war! Aber als ich von der Toilette zurückkam ging es ja auch schon los... :D

Und ich fand die zahlreichen Polizisten mit Maschinengewehren vor der Arena waren schon etwas respekteinflößend. Viel mehr kann man ja auf einem öffentlichen Platz kaum machen... Und dass drin so gründlich kontrolliert wurde, fand ich sehr gut! Wie du schon sagst, Sicherheit geht vor!
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #290 von chemicalwedding » Mo 5. Jun 2017, 12:32

The Clairvoyant hat geschrieben:
chemicalwedding hat geschrieben:Es war auch cool „The Clairvoyant“ kurz gesehen zu haben.

Die Sicherheitsmassnahmen wurden nach Manchester offenbar ein wenig hochgefahren, zweimal musste man durch Metalldetektoren und Kontrollen durch. Es war mühsam, speziell am ersten Abend dauerte der Einlass durch die zweite Schleuse ewig. Aber Sicherheit geht klar vor. Interessanterweise war der Vorplatz der Arena mit Merchstand aber erstaunlich wenig abgesichert, oder vielleicht hab ich es einfach nicht bemerkt.


Sorry, dass ich dann so schnell weg war! Aber als ich von der Toilette zurückkam ging es ja auch schon los... :D

Und ich fand die zahlreichen Polizisten mit Maschinengewehren vor der Arena waren schon etwas respekteinflößend. Viel mehr kann man ja auf einem öffentlichen Platz kaum machen... Und dass drin so gründlich kontrolliert wurde, fand ich sehr gut! Wie du schon sagst, Sicherheit geht vor!


Kein Problem! Es ging ja dann wirklich plötzlich schnell los. Da wurde noch gemütlich geplaudert und fast von einer Sekunde auf die andere ging es plötzlich ab in die Halle zurück.

Irgendwie sind mir die Polizisten gar nicht aufgefallen. Auf dem Weg von der U-Bahnstation zur Arena hab ich kaum jemand gesehen...
Vielleicht war ich vor Aufregung auf die Show schon halb blind ;). Vielleicht hab ich mich auch nicht geachtet weil ich mich auch ein wenig beeilen musste weil Aschi mit meinem Ticket bereits in der Vorzone der O2 war.
Benutzeravatar
aschi
Clansman
Clansman
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 15:45
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #291 von aschi » Mo 5. Jun 2017, 19:09

The Clairvoyant hat geschrieben:Mal abgesehen davon kann man mit jedem Publikum zufrieden sein,wenn man die richtigen Leute um sich herum stehen hat. Und das hatte ich zum Glück bei jeder Show. :D


Hmm... aber du bist doch garnie bei mir rumgestanden? :think: wie kannst dann um die richtigen leuten rum gestanden haben? :P :ugly:
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #292 von The Clairvoyant » Mi 7. Jun 2017, 13:01

Ich stand halt beim Partyvolk aus Skandinavien und Süddeutschland. :D
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #293 von chemicalwedding » So 11. Jun 2017, 11:29

The Clairvoyant hat geschrieben:Es wird sowieso jede Show mitgeschnitten. Ich glaube nicht, dass sie dafür unbedingt eine höhere Kamerapräsenz brauchen. Die Gerüchte haben vorher schon die ganze Woche die Runde gemacht, und vor London meinte ein Bekannter zu mir "Heute wird gefilmt". Bruce hat am Samstag bei einem der ersten Songs (kann sein, dass es sogar während Eternity war) eine Geste gemacht, wie "Film läuft", das war auf jeden Fall auch ein Wink mit dem Zaunspfahl. Es wurden auch an beiden Abenden zum Schluss noch schnell Bandfotos geschossen wie bei Rock in Rio im Booklet welche sind.
Außerdem hat die Band am Sonntag 200% gegeben, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das nicht festgehalten haben....


Ohne offizielle DVD wäre der Hammer. Speziell die zweite Show fand ich herausragend. Wobei mir neben den Kameras für die Leinwand keine weiteren Kameras aufgefallen wären. Ob das für eine offizielle DVD reicht :baffled: die Kamera-Geste von Bruce ist mir bei der ersten Show auch aufgefallen, könnte bei Eternity gewesen sein oder auch bei Speed of Light. Weiss es nicht mehr.
Benutzeravatar
aschi
Clansman
Clansman
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 15:45
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #294 von aschi » Di 13. Jun 2017, 10:15

war da nicht noch ein Typ der nach Vegas fliegt zu Maiden?
in Vegas gibts ne Pre-Party im Vamp'd.
Derek Riggs wird vor Ort sein und The Iron Maidens werden zocken für 12$.
Tickets sollte man vorab kaufen da es sicherlich wieder ausverkauft sein wird.
https://www.facebook.com/events/4561862 ... D%5D%22%7D
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 3869
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 11:35
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #295 von Tillmann » Di 13. Jun 2017, 21:36

Klasse Sache! Besseres warm up kann es ja kaum geben!
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: The Book of Souls Tour Part II - 2017

Beitrag #296 von chemicalwedding » Do 15. Jun 2017, 00:00

aschi hat geschrieben:Derek Riggs wird vor Ort sein


Derek Riggs mal zu treffen wäre geil, nur liegt Vegas leider nicht gerade in der Nähe :(

Zurück zu „Book of Souls Tour 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste