Berlin - 31. Mai 2016

Diskussion zur kommenden Tour

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4335
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #61 von The Trooper » Di 31. Mai 2016, 22:54

Oh mein Gott wir sind trocken geblieben. Kleinen Bericht gibt es morgen wenn ich Zeit finde. :)
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
bratmann
Invader
Invader
Beiträge: 135
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 22:46
Gender: Male - Male

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #62 von bratmann » Di 31. Mai 2016, 23:10

Es war einfach so geil. Und kein Unwetter. Nur ein bisschen Regen beim Einlass. Kam grade recht so als Abkühlung. Muss das auch erstmal verarbeiten :D
Bild
Into the valley of death fear no evil. We will go forward no matter the cost
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 11:35
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #63 von Tillmann » Mi 1. Jun 2016, 11:51

magic :love:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
evilcharly666
Prisoner
Prisoner
Beiträge: 189
Registriert: Di 16. Aug 2011, 19:56
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #64 von evilcharly666 » Mi 1. Jun 2016, 13:43

Es war der absolute Hammer gestern Berlin. Wetter gut, Location fantastisch, Publikum super, Maiden unfassbar gut drauf und der Sound war auch mega. Für mich war das 7. Maidenkonzert und es war das beste was ich bisher gesehen habe.
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 11:35
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #65 von Tillmann » Mi 1. Jun 2016, 14:10

Benutzeravatar
Bertward the Great
Invader
Invader
Beiträge: 124
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 09:32
Wohnort: Dortmund
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #66 von Bertward the Great » Mi 1. Jun 2016, 14:35

01.06.2016, 14:10 » Tillmann hat geschrieben:http://www.bz-berlin.de/kultur/musik/iron-maiden-in-berlin-22-000-singen-mit


"Fear of the Dead"

:picard:
There's got to be just more to it than this or tell me, why do we exist?
I'd like to think that when I die I'd get a chance, another time.
And to return and live again. Reincarnate, play the game.
Again and again and again and again
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #67 von The Clairvoyant » Mi 1. Jun 2016, 14:37

Kurzzusammenfassung:

- Anstehen nervig. FTTB-Gewinner durften statt 15:30 um 17:00 rein, normale Zuschauer statt 16:00 Uhr um 17:15
- Platz in der ersten Reihe in der Mitte. Ziemlich hohe Bühne, deswegen kaum was vom Setting gesehen

- Trotz Zeitverschiebung fingen The Raven Age pünktlich um 17:45 an. Zum Einschlafen. In Prag gehe ich erst rein, wenn die fertig sind. Am meisten ist mir der Ginger Bassist im Gedächtnis geblieben. :lol:

- Schnelle Umbaupause, dann Ghost. Haben mir vor 2 Jahren schon gefallen und gestern wieder.
- Spielzeit ca 45 Minuten, Papa finde ich immer noch amüsant, wird keine meiner Lieblingsbands, aber als Support auf jeden Fall absolut ok! Stimmung war auch gut.
- Verabschiedung: "Thank you Berlin. And when you come home tonight, don't forget to fuck each other!" :lmao:

- Erneut schnelle Umbaupause, um 20:17 begann Doctor Doctor, Stimmung sofort top
- Neben mir ein Sizilianer und ein Slowene. Südländer scheinen sowieso gute Laune zu haben
- Als Bruce auf der Bühne stand schon feuchte Augen bekommen, If Eternity Should Fail ein unglaublich geiler Opener, live sogar noch besser als auf dem Album, Bruce ziemlich zeitig mit dem ersten SCREAM FOR ME!!. Das war auf allen Videos, die ich von dem Song angeschaut habe, anders.
- Speed Of Light sehr geil, dann erste Ansage und ein phänomenal aufgelegter Bruce bei Children of the Damned
- Highlights: If Eternity Should Fail, Death Or Glory (und jeder ist geklettert wie ein Monkey! :lol: ), The Book Of Souls (Bruce...... :pray: :pray: :pray: ) und vor allem Hallowed Be Thy Name
- Am Ende von Hallowed Be Thy Name, wenn man den Liedtitel raus schreit, konnte ich die Tränen auch nicht mehr zurückhalten. Ein unfassbarer Song, für mich immer noch der beste aller Zeiten, und dazu so sichtbar glückliche Musiker auf der Bühne. Wie froh wir sein können, dass wir sie 2016 immer noch sehen können.
- Wasted Years meiner Meinung nach ein sehr geiler Abschluss!
- Am Ende noch Nickos Schweißband gefangen :banana:
- Bruce hat viel geredet, die Spielfreude war grenzenlos, Dave Murray war für mich neben Bruce der überragende Mann gestern
- Der neue Walking Eddie ist einfach nur absolut cool! :rock:
- Der Big Eddie sieht auch ziemlich gut aus, ist aber nicht ganz so detailreich, weil er eben aufblasbar ist - stört aber nicht weiter
- Die Show ist generell die Beste, die ich bis jetzt von Maiden live erleben durfte
- Die Waldbühne ist ein sehr, sehr cooles Venue!
- Am Ende noch Tillmann getroffen, war eine schöne Überraschung :D

- Einziger Kritikpunkt: In der Mitte vor der Bühne stand ein ca 100x50 cm großer Teil der PA, der bei The Red And The Black eingeschalten wurde und erstmal einfach nur gerauscht hat. Nach 14 Strophen hat man dann raushören können, dass das Adrians Gitarre ist, irgendwann waren es dann alle 3. Das Problem war, dass (wahrscheinlich durch den Regen) das Ding teilweise ausgesetzt hat. Manchmal war der Sound perfekt, nämlich dann wenn die Box funktioniert hat, weil dann sogar jede einzelne Gitarre klar zu hören war. Allerdings hat sie eben auch gern mal ein paar Sekunden ausgesetzt (bei Daves ersten Powerslave-Solo :rage: , bei den Melodien von Fear Of The Dark und auch 4-5 weitere Male). Das hat der Stimmung zwar keinen Abbruch getan, aber es war einfach ärgerlich. Ab der 5. Reihe hat man das wahrscheinlich nicht mal mehr wahr genommen, aber so hat es den Hörgenuss ein wenig geschmälert... Wenn dieses Problem nicht gewesen wäre, wäre gestern wohl auf einer Stufe mit Berlin/Prag 2013 gewesen.

- Es gibt noch 3 Chancen in den nächsten 5 Wochen die perfekte Show ohne Soundprobleme zu sehen, sonst war es auch gestern schon ganz nah dran. Ich denke Paris könnte möglicherweise noch einmal Prag 2013 übertreffen... Auf jeden Fall kann ich es jetzt schon nicht mehr erwarten!
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4335
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #68 von The Trooper » Mi 1. Jun 2016, 15:41

Von mir auch mal schnell was, bevor es heute Abend noch aus geht und morgen Mittag es schon Richtung Schweiz geht:
- Gegen 17:30 Uhr angekommen und durch die Massen geschoben.
- Während The Raven Age nach unten und vorne Rechts platziert.
-Waren okay. Mehr aber auch nicht.
-Ghost B.C. waren auch gut. Besser als in Oberhause . Gerne wieder als Vorband
-Maiden zeitig gestartet
- Bühne war der Hammer
- Show war klasse
- Setlist hat soweit sehr gut gestimmt. Auch wenn die Stimmung bei den TBOS Songs eher naja war
- Highlight war für mich zum einen Tears of a Clown. War ganz angnehem das niemand da wirklich mitgegangen ist. Habe den Song sehr genossen. (Hat auch persönliche Gründe ^^)
- Hallowed be thy Name war auch wie immer Weltklasse
- Wasted Years als rausschmeißer ist klasse!

Einzig negativ: Ich kann es verstehen wenn die Menschen voll abgehen wollen und nach vorne durchspringen. Aber so brutal wie die dabei teilweise sind. Der Pit war zum Glück direkt vor mir so das ich da keine Bedenken hatte.

Und jetzt freue ich mich auf Freitag auf das Konzert in Luzern. :)
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Welshwober
Prowler
Prowler
Beiträge: 28
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:27
Wohnort: Somewhere in Niedersachsen
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #69 von Welshwober » Mi 1. Jun 2016, 15:54

Das Gig war einfach klasse. ich bin auch während „the Raven Age“ dazu gestoßen.
Saß im 8. Reihe rechts vor die Bühne. Perfekte sicht und auch angenehm chillig.
Ghost waren wieder der Hammer... schade das nicht so viel Interesse hatte. Sie hatten mehr verdient. Ale Songs perfekt gespielt.
Maiden waren einfach unglaublich gut drauf. Lag bestimmt am Lokation. Die Waldbühne ist perfekt für Maiden. Bruce war noch wie ein 30 Jährige.
Die neue Songs waren ALLE Super. Auch TRATB! Ich hasse diese Song eigentlich weil es soooooooooo lang ist. 8 Minuten hatte auch gereicht :-)
Adrian hat ein neue Black/ green Jackson Signatur mit. Very Geil!
Einzige stur Faktor war wieder Jannick! Er mag ganz nett sein aber was stimmt mit ihm nicht? Peinlich ….

Total begeistert nachhause gefahren…. Thanks Jungs
Im British, so if you find a spelling mistake you can keep it.
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #70 von The Clairvoyant » Mi 1. Jun 2016, 15:59

01.06.2016, 15:54 » Welshwober hat geschrieben:Adrian hat ein neue Black/ green Jackson Signatur mit. Very Geil!


Und die rote Jackson!!!!! :love:
Die war noch very geiler! :D
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
miki 777
Duellist
Duellist
Beiträge: 296
Registriert: Do 1. Jan 2015, 12:44
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #71 von miki 777 » Mi 1. Jun 2016, 16:40

Mit Janick stimmt schon alles,er ist halt bewegungslegastheniker :lol: Aber Spass bei Seite schön das ihr einen tolle Tag hattet :rock:
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 11:35
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #72 von Tillmann » Mi 1. Jun 2016, 17:42

Sind ich und Nuctemeron eigentlich die einzigen die dieses climb like a monkey Geaffe absolut peinlich finden...?! :shame:
Benutzeravatar
bratmann
Invader
Invader
Beiträge: 135
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 22:46
Gender: Male - Male

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #73 von bratmann » Mi 1. Jun 2016, 18:04

Tillmann hat geschrieben:Sind ich und Nuctemeron eigentlich die einzigen die dieses climb like a monkey Geaffe absolut peinlich finden...?! :shame:

Ich hab das auch nich mitgemacht. Fand das doof :D
Bild
Into the valley of death fear no evil. We will go forward no matter the cost
Benutzeravatar
FoxLimaOscar
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 88
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 20:05
Wohnort: Hamburg
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #74 von FoxLimaOscar » Mi 1. Jun 2016, 18:23

@Tillmann: Nein, mich hat das auch eher an Fitnessübungen für Senioren erinnert. War wirklich etwas unnötig. :lol:

Ansonsten wurde schon so ziemlich alles gesagt. Das Konzert war auf jeden Fall nah dran an der Perfektion, besonders Bruce schien sehr gut drauf gewesen zu sein. :-)
Die Songs vom neuen Album sind live teilweise noch deutlich besser rübergekommen finde ich, auch Death or Glory trotz albernem Gehampel.
Meine persönlichen Highlights waren aber dann doch Powerslave (einfach geil diesen genialen Song mal live gehört zu haben) und Hallowed (braucht glaube ich keine weitere Erklärung :D ), wobei auch Book of Souls wirklich überragend war.

An die Konzerte von der Maiden England Tour kam es für mich aber nicht ran, einfach schon wegen der Setlist damals. Aber mit der Erwartung bin ich auch nicht hingegangen, von daher war es trotzdem ein großartiger Abend. Besonders viel Glück hatten wir wohl auch mit dem Wetter. Hat beim Einlass zwei mal kurz geregnet, aber danach blieb es, entgegen der Vorhersage, trocken.
Die Waldbühne ist auch eine wirklich geile Location, "fuck history". :D
Bild
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Berlin - 31. Mai 2016

Beitrag #75 von The Clairvoyant » Mi 1. Jun 2016, 18:27

01.06.2016, 17:42 » Tillmann hat geschrieben:Sind ich und Nuctemeron eigentlich die einzigen die dieses climb like a monkey Geaffe absolut peinlich finden...?! :shame:


Nein, mitgemacht habe ich trotzdem. :lol:

Was auch ein schöner Moment war, war als Bruce die verschiedenen Empires der Geschichte aufgezählt hat und gefühlt jeder Deutsche in der ersten "The German Empire :soldat: " ergänzt hat. :lmao:
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97

Zurück zu „Book of Souls Tour 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast