Killers

Moderator: Phantom

Welcher ist der beste Song?

The Ides of March
2
2%
Wrathchild
11
13%
Murders in the Rue Morgue
21
25%
Another Life
2
2%
Genghis Khan
2
2%
Innocent Exile
0
Keine Stimmen
Killers
34
40%
Prodigal Son
2
2%
Purgatory
9
11%
Twilight Zone
0
Keine Stimmen
Drifter
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 84
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #91 von Moonchild » Mi 10. Okt 2012, 20:04

Für mich auch die am wenigsten starke aus den 80ern. :grin:
Trotzdem sehr sehr stark :rock:
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Drifter
Trooper
Trooper
Beiträge: 1464
Registriert: So 14. Aug 2011, 19:25
Wohnort: Heinsberg
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #92 von Drifter » Mi 10. Okt 2012, 20:42

Die ist locker stärker als TNOTB, die mit HBTN und COTD zwei Supersongs hat, aber der Rest ist doch sehr überbewertet. Durch die Bank weg ist Killers einfach besser bestückt.
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #93 von Moonchild » Mi 10. Okt 2012, 21:07

Find ich nicht. Bis auf Gangland und Invaders hat TNOTB nur Knallerstücke.

Auf Killers ist zwar auch kaum was schwaches, aber bis auf The Ides Of March, Murders In The Rue Morgue und dem Titeltrack auch nichts herausragendes. Sondern ''nur'' gute bis sehr starke Songs.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #94 von Davux95 » Mi 10. Okt 2012, 21:10

Nie Im Leben, Killers bietet eigentlich nur geniale Stücke, die müssen halt öfters angehört werdn, um die ganzen Einzelheiten zu erkennen, die ganzen genialen Breaks. Ist bei TNOTB genauso, nur dass es zwei schächere Stücke, die doch auffällig abfallen.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Killers

Beitrag #95 von The Clairvoyant » Mi 10. Okt 2012, 21:10

Stimme mooni da voll zu.
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
The_Talisman
Nomad
Nomad
Beiträge: 364
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 11:40
Wohnort: Erfurt
Gender: None specified - None specified

Re: Killers

Beitrag #96 von The_Talisman » Mi 10. Okt 2012, 22:01

Klasse Scheibe! Ich war vom ersten Hördurchlauf an begeistert. Ich hätte nicht gedacht, das ich mich so schnell an Pauls Stimme gewöhne. Besonders die Produktion gefällt mir sehr gut, sie klingt irgendwie so warm und rau. Höre ich auf jeden fall lieber als TNOTB! :banana:
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #97 von Davux95 » So 14. Okt 2012, 12:17

Chewie hat geschrieben:finde auch das der Davux den Songs stellenwesie 0,5 - 1 Punkt zuviel gibt

aber wisst Ihr was ??

Was solls !!!! :devilhorns: :devilhorns:

schön zu sehen das ein Jungspund die enorme Wichtigkeit, Authentizität und Energie dieser Scheibe erkennt :super:



Ich kann den Liedern einfach nicht soviel abziehen, sie sind zu stark, fast unmöglich, dass ich da was abziehen kann. Alle Lieder sind so ziemlich auf denselbem Niveau, da kann ich einem einzelnen Song nix abziehen. :rock:
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Maiden-Pforzheim
Moderator
Moderator

Re: Killers

Beitrag #98 von Maiden-Pforzheim » Sa 27. Okt 2012, 14:32

Ich finde das Killers-Album stark und besser wie das Debütalbum.
Höre es heute noch immer gerne an. :bang:
1981 wo ich es zum ersten mal gehört hatte auf MC fand ich es schon genial. :up:
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Killers

Beitrag #99 von The Clairvoyant » Sa 27. Okt 2012, 14:53

Hier mal meine Bewertung, nach dem bewährten Prinzip ;-) :

The Ides of March
10/10

Wrathchild
8/10

Murders in Rue Morgue
9/10

Another Life
7/10

Genghis Khan
10/10

Innocent Exile
7/10

Killers
10/10

Prodigal Son
6,5/10

Purgatory
7/10

Twilight Zone
6/10

Drifter
7/10


87,5/110 = 79,5% --> 80 % = Klasse!

Imo die schwächste Scheibe der 80er, aber sie hat extrem aufgeholt. Früher hat "Killers" bei mir so ca. 60% geschafft, huete sind es schon 80%. ;-)
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #100 von Moonchild » Sa 27. Okt 2012, 15:02

Joa so ungefähr, würd noch ein paar Punkte mehr geben, komm auf 84,54% :grin:


The Ides Of March 10/10

Wrathchild 8,5/10

Murders In The Rue Morgue 10/10

Another Life 7/10

Genghis Khan 9/10

Innocent Exile 8/10

Killers 10/10

Prodigal Son 7,5/10

Purgatory 8/10

Twilight Zone 8/10

Drifter 7/10

93/110 = 84,54%
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #101 von Davux95 » Sa 27. Okt 2012, 15:13

Ihr Kunstbanausen.^^

Das Ding haut für mich das Debut und The Number Of The Beast locker weg, was für starke Songs sich da befinden ist kaum glauben, wenn man sich die Stückzahl anschaut. Und von Steve fast im Alleingang geschrieben. :bang:
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #102 von Moonchild » Sa 27. Okt 2012, 15:17

Sind auch nur sehr gute bis geniale Songs drauf, allerdings ist das imo auf fast jedem Maiden-Album der Fall. Es ist ein sehr sehr starkes Album aber da gibts imo einige stärkere.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #103 von Davux95 » Sa 27. Okt 2012, 15:19

Ja, und sie alle sind auf denselben Niveau, TNOTB fällt dagegen doch etwas ab, und es ist reifer als das Debüt, vielschichtigere Songs und Breaks dominieren, vor allem wenn bei einem softerem, metallischem Stück wie Another Life auf einmal so ein richtig geiler punkiger Abgeh-Part folgt. :bang: :pray:
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2154
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Re: Killers

Beitrag #104 von Dr Loomis » So 28. Okt 2012, 11:26

"Killers" ist ein super Album. Obwohl ich eigentlich alle Track's mag sind meine 2 besonderen Lieblinge "Murders In The Rue Morgue" und der Titelsong.:bang:
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Killers

Beitrag #105 von Moonchild » So 28. Okt 2012, 12:05

Jap sind DIE Songs des Albums!
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild

Zurück zu „Studio-Alben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast