The Final Frontier

Moderator: Phantom

Welcher ist der beste Song?

Satellite 15... The Final Frontier
7
7%
El Dorado
3
3%
Mother Of Mercy
2
2%
Coming Home
6
6%
The Alchemist
2
2%
Isle Of Avalon
11
10%
Starblind
6
6%
The Talisman
33
31%
The Man Who Would Be King
3
3%
When The Wild Wind Blows
32
30%
 
Abstimmungen insgesamt: 105
Benutzeravatar
MaidenMetallian
Beiträge: 4656
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:45
Wohnort: westlich von Hamburg
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #541 von MaidenMetallian » Fr 11. Sep 2015, 09:57

09.09.2015, 18:51 » iron-markus hat geschrieben:Folgende Feststellung:

Bis auf den Titeltrack bzw. Where the Wild Wind blows NUR Müll oben. Wo wir auch schon am nächsten Punkt wären: Auf einmal ,im Nachhinein wird von ALLEN das Album (zu recht?) runtergemacht.
Ich meine, OK, heute beim Auto fahren bekam ich zu WTWWB Gänsehaut und Tränen.

Wenn man sich die interviews von damals durchliest, kommt einem in dem Sinn, das evtl. sogar das Ende zur Debatte stand


Bei diesem Post bekomme ich auch Tränen
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!
Benutzeravatar
Stonehenge
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 620
Registriert: So 15. Sep 2013, 12:02
Wohnort: Nürnberg
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #542 von Stonehenge » Fr 11. Sep 2015, 14:51

09.09.2015, 18:51 » iron-markus hat geschrieben:Folgende Feststellung:

Bis auf den Titeltrack bzw. Where the Wild Wind blows NUR Müll oben. Wo wir auch schon am nächsten Punkt wären: Auf einmal ,im Nachhinein wird von ALLEN das Album (zu recht?) runtergemacht.


Daß das Album von ALLEN runtergemacht wird halte ich für ein Gerücht. Ich habe mich noch nie irgendwo in irgendeiner Weise dazu geäußert!
BLESS SUNDAY WITH BLACK SABBATH
Martin_D
Prowler
Prowler
Beiträge: 31
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 23:34
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #543 von Martin_D » Fr 11. Sep 2015, 16:56

Das Album ist besser als sein Ruf.
"When The Wild Wind Blows" finde ich nach wie vor herausragend, ebenso "Coming Home". Etwas unvorteilhaft ist die Reihenfolge der Songs gewählt: Erst alle kürzeren, direkteren Stücke und anschließend längeren epischen und verspielteren Stücke. Das wurde auf dem aktuellen Album besser gelöst.
Benutzeravatar
Marc
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 713
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 08:41
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #544 von Marc » Fr 11. Sep 2015, 17:11

Auf AMOLAD sind tendenziell auch die längeren Stücke eher am Ende, trotzdem ist die Platte wesentlich kompakter und dichter als The Final Frontier.
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4904
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: The Final Frontier

Beitrag #545 von Irenicus » Fr 11. Sep 2015, 22:27

11.09.2015, 17:11 » Marc hat geschrieben:Auf AMOLAD sind tendenziell auch die längeren Stücke eher am Ende, trotzdem ist die Platte wesentlich kompakter und dichter als The Final Frontier.

Die Länge ist eher nicht so ausschlaggebend, sondern eher die Art der Songs. AMOLAD hat am Ende den rockigen, straighten Breeg und das relativ flotte FTGGOG, die das ganze nach der langsameren Mitte etwas auflockern. Bei TFF hat man sich da scheinbar nicht so viel Gedanken gemacht, aber das wundert mich nicht, denn auch in Sachen Arrangements und Performance lässt TFF zu wünschen übrig. Das Album hat zwar echt gute Ansätze, aber es ist alles so lustlos ausgeführt.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Marc
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 713
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 08:41
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #546 von Marc » Fr 11. Sep 2015, 23:11

Die Final Frontier hätte man auch in anderer Reihenfolge veröffentlichen können, hätte die Platte aber nicht aufgewertet...
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2749
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: The Final Frontier

Beitrag #547 von chemicalwedding » So 13. Sep 2015, 14:26

11.09.2015, 22:27 » Irenicus hat geschrieben:Die Länge ist eher nicht so ausschlaggebend, sondern eher die Art der Songs. AMOLAD hat am Ende den rockigen, straighten Breeg und das relativ flotte FTGGOG, die das ganze nach der langsameren Mitte etwas auflockern. Bei TFF hat man sich da scheinbar nicht so viel Gedanken gemacht, aber das wundert mich nicht, denn auch in Sachen Arrangements und Performance lässt TFF zu wünschen übrig. Das Album hat zwar echt gute Ansätze, aber es ist alles so lustlos ausgeführt.


Sehe ich irgendwie ähnlich. "Isle of Avalon" oder "Starblind" basieren auf tollen Ideen und gefallen mir bis auf die Instrumentalteile wirklich gut. Die für mich lust- und fantasielosen "Soloparts" mindern den Hörgenuss aber gewaltig und geben den Songs eine Art langweilige Länge. Auch "The Man Who Would be King" baut meiner Meinung nach auf tollen Ideen von Dave auf, dass Arrangement ist aber leider voll langweilig und lässt jede Spannung vermissen. Schade. Aus diesen Song hätte man mehr herausholen können, was meiner Meinung nach unter Martin Birch auch gemacht worden wäre. Birch durfte noch ein wenig mehr mitreden.
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 662
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #548 von rocknrolf » So 13. Sep 2015, 15:55

Ja vor Birch hatten sie auch alle Respekt! Er war ja schon damals eine Legende, dabei war er kaum älter als die Maiden-Musiker.

Steve sollen die Leute lieber ihre Songs schreiben lassen und sie nicht "kaputt arrangieren".
oliver
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 78
Registriert: Di 1. Sep 2015, 19:09
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #549 von oliver » Mo 14. Sep 2015, 19:50

Habe mir das Album nochmal angehört.Es bleibt dabei,Final frontier ist extrem schwach.Besonders talisman und the man whou would be king sind absolute tiefpunkte.An langeweile nicht zu überbieten,bin immer froh wenn diese 2 Lieder vorbei sind.Ich quäl mich regelrecht durch diese 2 Songs.Auch alchemist,mother of mercy sind totale abtörner.Ich weiss das viele genau so denken wie ich, aber sich nicht trauen es zu schreiben.Ein echter Fan übt auch schlechte kritik an seiner band,denn nur dadurch kann sie lernen, und sich bessern. Gruss Oliver.
Benutzeravatar
Marc
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 713
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 08:41
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #550 von Marc » Mo 14. Sep 2015, 19:58

14.09.2015, 19:50 » oliver hat geschrieben:Ich weiss das viele genau so denken wie ich, aber sich nicht trauen es zu schreiben.Ein echter Fan übt auch schlechte kritik an seiner band,denn nur dadurch kann sie lernen, und sich bessern. Gruss Oliver.


Auf welche Hilfsschule gehst du? Haben wir einen Inklusionsbeauftragten im Forum?
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4378
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #551 von The Trooper » Mo 14. Sep 2015, 20:03

Stimmt, denn wir loben hier im Forum immer nur Maiden. Kritik wird nie gegen die Band oder ihre Lieder geübt. Jeder Song ist ein Meisterwerk. Ohne Frage. Wer etwas anderes behauptet, wird geköpft. Denn Maiden schauen hier regelmäßig vorbei und nehmen sich unsere Kritik zum Herzen.
May the Bridges I burn light the Way...
oliver
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 78
Registriert: Di 1. Sep 2015, 19:09
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #552 von oliver » Mo 14. Sep 2015, 20:34

Hallo marc, ein inclusions-was? Das kenne ich nicht.Was bedeutet das? Verlange Aufklärung. Gruss Oliver.
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #553 von Moonchild » Mo 14. Sep 2015, 22:22

"Verlange Aufklärung"... ich kann nicht mehr :lmao:
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild

Zurück zu „Studio-Alben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste