The Final Frontier

Moderator: Phantom

Welcher ist der beste Song?

Satellite 15... The Final Frontier
7
7%
El Dorado
3
3%
Mother Of Mercy
2
2%
Coming Home
6
6%
The Alchemist
2
2%
Isle Of Avalon
11
10%
Starblind
6
6%
The Talisman
33
31%
The Man Who Would Be King
3
3%
When The Wild Wind Blows
32
30%
 
Abstimmungen insgesamt: 105
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4893
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

The Final Frontier

Beitrag #1 von Irenicus » Mi 10. Aug 2011, 21:10

The Final Frontier
VÖ: 13. August 2010

Bild

1. Satellite 15... The Final Frontier (Smith/Harris)
2. El Dorado (Smith/Harris/Dickinson)
3. Mother Of Mercy (Smith/Harris)
4. Coming Home (Smith/Harris/Dickinson)
5. The Alchemist (Gers/Harris/Dickinson)
6. Isle Of Avalon (Smith/Harris)
7. Starblind (Smith/Harris/Dickinson)
8. The Talisman (Gers/Harris)
9. The Man Who Would Be King (Murray/Harris)
10. When The Wild Wind Blows (Harris)

Deutsche Chartplatzierung: 1
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4352
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #2 von The Trooper » So 14. Aug 2011, 18:45

Satellite 15.....The Final Frontier (7,5/10)
Tja, das Satellite 15 Intro ist mehr als unnötig obwohl es doch ein paar geile stellen hat. The Final Frontier ist ebend ein klassischer Maidenrocker wie man ihn seit 2000 als Opener kennt.

El Dorado (10/10)
Für viele von euch wird die Bewertung unverständlich sein, aber ich finde das Lied mega geil. Das Intro erinnert stark an Hit the Lights von Metallica. Der nach dem Intro einsetzende Bass ist einfach geil und der Songtext ist auch mega genial.

Mother of Mercy (5/10)
Definitiv der schlechteste Song des Albums. Das gejole von Bruce im Refrain ist unerträglich, somit verliert der Song schonmal an Wert. Das einzige gute an dem Song ist der Text.

Coming Home (9/10)
Auch definitiv ein Highlight der Platte. Göttlicher Refrain, mega geile Hookline, geht sofort in Ohr, super Solo und tolle Strophen und eine geile Bridge.

The Alchemist (8/10)
Der schnellste und kürzeste Song des Albums. Das intro ist nicht sonderlich toll, dafür ist der rest ganz solide. Schöne Hookline, ein nicht so toller Refrain, aber dafür sind sie Strophen geil.

Isle of Avalon (8,5/10)
Ein sehr mystischer Song. Das intro ist schon sehr fesselend aber dafür ziehen sich die Strophen ganz schön, dafür ist der Refrain doch ganz gelungen, genau wie die Bridge. Aber das Solo wurde mal wieder in die länge gezogen.

Starblind (7/10)
Ein Song der nicht auf Anhieb zündet. Die Strophen sind echt schön, der Refrain hingegen nicht so. Solo ist solide. Guter Song, mehr nicht.

The Talisman (10/10)
DAS Highlicht der Platte. Ein tolles Intro welches über 2 min lang ist, aber einem nicht so lange vorkommt. Der Hauptteil des Song ist einfach göttlich. Bruce singt um sein Leben und teilweise hat man sogar das Gefühl man sei mitten im SSturm mittdrin. Toll!

The Man who would be King (8,5/10)
Die Murray Nummer. Sehr schöner Song, wirkt jedoch stellenweise irgendwie unfertig. Trotzdem toller Text und ein tolles Solo.

When the wild wind blows (9,5/10)
DER Harris Epos. Eine tolle Nummer. schönes ruhiges Intro, toller Lyrics, ein bißchen zu langes Solo, und ein schönes Outtro. Ein kleinen Abzug gibt es jedoch noch. Der Teil nach dem Solo ist leider ein bißchen misslungen.

Fazit:
Ein tolles Maiden Album, auch wenn ich glaube das ich hier der einzige bin der das Album so hoch lobt. Klar wird dieses Album nie an die achtziger rankommen, trotzdem ein tolles Album.

Punkte: (83/100) Durschnittlich 8.3 Punkte
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Hyyga
Clansman
Clansman
Beiträge: 969
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:21
Wohnort: Zolwer/Luxemburg
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #3 von Hyyga » So 14. Aug 2011, 19:09

Bin einer Meinung mit dir, sogar bei El Dorado ;-)
Benutzeravatar
guhu
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 498
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 16:12
Wohnort: MG
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #4 von guhu » So 14. Aug 2011, 19:13

Scheint doch einige zu geben, die El Dorado super finden!
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4352
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #5 von The Trooper » So 14. Aug 2011, 19:19

guhu hat geschrieben:Scheint doch einige zu geben, die El Dorado super finden!


El Dorado wirkt am anfang recht billig und mega speerig, aber mit der zeit geht es einfach, irgendwann springt bei (fast) jedem maiden song der funke über.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4893
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: The Final Frontier

Beitrag #6 von Irenicus » So 14. Aug 2011, 19:20

El Dorado ist für mich so eine Standard Nummer. Okay, aber nichts besonderes. Was mich aber wirklich stört, ist die überzogene Länge und das Intro klingt wie ein Hit the Lights-Abklatsch, ziemlich einfallslos.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4352
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #7 von The Trooper » So 14. Aug 2011, 19:24

Irenicus hat geschrieben:El Dorado ist für mich so eine Standard Nummer. Okay, aber nichts besonderes. Was mich aber wirklich stört, ist die überzogene Länge und das Intro klingt wie ein Hit the Lights-Abklatsch, ziemlich einfallslos.


Bloß das es bei Maiden 1000 mal geiler ist. :rock:
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #8 von Davux95 » So 14. Aug 2011, 19:28

DarkMan96 hat geschrieben:Bloß das es bei Maiden 1000 mal geiler ist. :rock:


Nein, da bevorzuge ich "Hit The lights"
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4352
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #9 von The Trooper » So 14. Aug 2011, 19:42

Davux95 hat geschrieben:Nein, da bevorzuge ich "Hit The lights"


hit the lights zeigt die jugendlich energie einer band welche weltruhm bekommen sollte, aber sich durch load/reload ins jenseits des Heavy Metal (hahahahahaha) beförderten.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #10 von Davux95 » Mo 15. Aug 2011, 00:10

Das Intro hat aber nichts mit den Alben zu tun.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
iron_maiden
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 488
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:11
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #11 von iron_maiden » Mo 15. Aug 2011, 00:17

ich mag das album immer noch sehr gerne, auch wenn ich meist erst ab mother of mercy anfangen, zu hören. el dorado und der titeltrack sind mir mittlerweile zu abgedroschen, wobei sie eh nie sonderlich gut waren. isle of avalon ist mein highlight
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #12 von Davux95 » Mo 15. Aug 2011, 00:20

iron_maiden hat geschrieben:ich mag das album immer noch sehr gerne, auch wenn ich meist erst ab mother of mercy anfangen, zu hören. el dorado und der titeltrack sind mir mittlerweile zu abgedroschen, wobei sie eh nie sonderlich gut waren. isle of avalon ist mein highlight


Mother Of Mercy überspringe ich meistens.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Hyyga
Clansman
Clansman
Beiträge: 969
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:21
Wohnort: Zolwer/Luxemburg
Gender: None specified - None specified

Re: The Final Frontier

Beitrag #13 von Hyyga » Mo 15. Aug 2011, 11:46

Davux95 hat geschrieben:Mother Of Mercy überspringe ich meistens.


Ich höre es mir meistens mit an, aber wirklich mögen tue ich den Song nicht :grin:
Zuletzt geändert von Hyyga am Mo 15. Aug 2011, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #14 von Davux95 » Mo 15. Aug 2011, 11:58

Hyyga hat geschrieben:Ich höre es mir meistens mit an, aber wirklich mögen tue ich den Sing nicht :grin:


Der Gesang stört mich zu viel.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4352
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The Final Frontier

Beitrag #15 von The Trooper » Mo 15. Aug 2011, 14:20

Davux95 hat geschrieben:Der Gesang stört mich zu viel.


nur der refrain ist leicht nervig, aber der rest ist eigentlich i.o.. eigentlich ein solider song.
May the Bridges I burn light the Way...

Zurück zu „Studio-Alben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste