The X Factor

Moderator: Phantom

Welcher ist der beste Song?

Sign of the Cross
45
56%
Lord of the Flies
10
12%
Man on the Edge
6
7%
Fortunes of War
4
5%
Look for the Truth
2
2%
The Aftermath
1
1%
Judgement of Heaven
2
2%
Blood on the World's Hands
6
7%
The Edge of Darkness
4
5%
2 A.M.
1
1%
The Unbeliever
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 81
Benutzeravatar
MaidenMetallian
Beiträge: 4656
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:45
Wohnort: westlich von Hamburg
Gender: None specified - None specified

Re: The X Factor

Beitrag #196 von MaidenMetallian » Fr 16. Nov 2012, 22:34

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Auf geht's zur Fortsetzung des Bewertungsmarathons...

The Sign Of The Cross - Vielleicht das beste Lied der Band überhaupt - unheimlich düstere Atmosphäre und dunkler Text, grandioser Mittelteil mit starken Melodien und Soli und vor allem live das Glanzstück der Gruppe (die Rock In Rio Version dieses Liedes ist beispielsweise Ohrgasmus pur) - 10/10




OHAUERHA!!!
Dieses Lied ist mir Sicherheit NICHT das beste, was die Band "überhaupt" kreiert hat,
Und live kann es zumindest mit diesem Bayley auch nicht als "Glanzstück" der Band bewertet werden.
Davon abgesehen finde ich selbst die RIR Version nicht sonderlich "Weltklasse"
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4930
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: The X Factor

Beitrag #197 von Chewie » Fr 16. Nov 2012, 22:43

MaidenMetallian hat geschrieben:
OHAUERHA!!!
Dieses Lied ist mir Sicherheit NICHT das beste, was die Band "überhaupt" kreiert hat,
Und live kann es zumindest mit diesem Bayley auch nicht als "Glanzstück" der Band bewertet werden.
Davon abgesehen finde ich selbst die RIR Version nicht sonderlich "Weltklasse"


finde ich auch.

für mich zieht sich der ganze Song wie Kaugummi

fand es ganz schön riskant den als Opener zu verwenden
Bild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #198 von Davux95 » Sa 17. Nov 2012, 00:37

Sign Of The Cross kann man zu ihren besten Stücken zählen, eine mega Nummer, unglaublich! Insgesamt auch ein sehr starkes Album, gehört sicher irgendwo in meine Top 5.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2224
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Re: The X Factor

Beitrag #199 von Dr Loomis » Sa 17. Nov 2012, 12:06

MaidenMetallian hat geschrieben:
OHAUERHA!!!
Dieses Lied ist mir Sicherheit NICHT das beste, was die Band "überhaupt" kreiert hat,
Und live kann es zumindest mit diesem Bayley auch nicht als "Glanzstück" der Band bewertet werden.
Davon abgesehen finde ich selbst die RIR Version nicht sonderlich "Weltklasse"


Für mich ist "The Sign Of The Cross" zumindest eines meiner Lieblingsstücke auf "The X Factor". Und auch bei "Rock in Rio" finde ich den Song stark.
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #200 von Moonchild » Sa 17. Nov 2012, 14:38

Sign Of The Cross ist klasse, aber für 10 Punkte ist er einfach viel zu lang gezogen.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #201 von Davux95 » Sa 17. Nov 2012, 14:42

Nö, das ist zum Beispiel "When The Wild Wind blows" und dem hat du 10 Punkte gegeben, obwohl er extrem auseinandegezogen ist, vor allem nach den Soli.

Sign Of The Cross baut so eine Power und Atmosphäre auf, dass es kaum zu glauben ist, der Mittelteil kommt mir immer viel kürzer vor, als er es in Wirklichkeit ist.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #202 von Moonchild » Sa 17. Nov 2012, 14:44

WTWWB kommt mir eben nicht langgezogen vor. Jeder nimmts halt anders wahr.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #203 von Davux95 » Sa 17. Nov 2012, 14:45

Der Teil wirkt da wie ein Fremdkörper, da gibt es kaum Harmonie, wo soll Sign Of The Cross den langegezogen sein?
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #204 von Moonchild » Sa 17. Nov 2012, 14:49

Von 0:00 bis 11:18 :grin:

Ich kann dir da keinen Teil raussuchen, der Song wirkt im Gesamten einfach endlos lang. Trotzdem gefällt er mir.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3736
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #205 von Davux95 » Sa 17. Nov 2012, 14:52

Keine Ahnung, wenn es das Inteo ist, kann ich's nachvollziehen, aber mich stört es nicht, ein sehr geiles Stück. :pray:
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Skullface
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3421
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:39
Wohnort: Never, Neverland
Gender: Male - Male

Re: The X Factor

Beitrag #206 von Skullface » Sa 17. Nov 2012, 18:50

Ich find das das Intro von "Sign of the Cross" etwas zu leise ist, jedenfalls hab ich zumindest das Gefühl ich muss dann immer etwas lauter drehn um etwas vom Intro zu verstehn bis Blaze mit seinem Gesang dann anfängt, muss ich wieder leiser drehn.
Benutzeravatar
Eddies son
Moderator
Moderator

Re: The X Factor

Beitrag #207 von Eddies son » Mi 6. Feb 2013, 15:22

"Sign Of The Cross" ist super, "Man On The Edge" durchaus auch noch ein gutes Beispiel für einen gelungenen kürzeren Song der "neueren" Maiden.
Insgesamt zu viele Längen, aber besser als der Nachfolger und die düstere Atmosphäre gefällt mir.
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: The X Factor

Beitrag #208 von Moonchild » Mi 6. Feb 2013, 16:09

Durchweg starke und superatmosphärische Scheibe für mich, gibt aber besseres von Maiden.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3681
Registriert: Di 13. Sep 2011, 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: The X Factor

Beitrag #209 von The Clairvoyant » Mi 6. Feb 2013, 18:49

Obwohl das Album musikalisch echt stark ist, hab ich es in meinem Leben erst 1(!!) mal durchgehört, genauso wir VXI. Ich kann mit Blaze einfach nichts anfangen, das liegt auch nicht daran, dass er Bruce beerben musste, sondern einfach daran, dass mir seine Stimme nicht gefällt. Bei jeder anderen Band hätte ich nachdem ersten Song wieder weggedrückt...
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
iron-markus
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 418
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 14:12
Gender: None specified - None specified

Re: The X Factor

Beitrag #210 von iron-markus » Mi 7. Aug 2013, 18:07

Meine lieben Freunde, ihr wisst ja, das ich im alten(?) Forum, stest X-FACTOR in Schutz nahm.

Habe das Album heute mal wieder gehört, und WUPPS mit einem Schlag bin ich an einen Punkt gekommen, wie soll ich es beschreiben ohne Das weider Gelächter ausbricht.

Schlecht ist sie nicht, aber ja wie soll ich sagen, das ALbum habe ich "fertiggehört", wenn ihr damit was anfangen könnts. ALso nicht fertig gehört im Sinne von alle Tracks, sondern ja "fertig"
Bei diesem Kalten Wetter und Eis, starben 2 Menschen und ein Preiss.

Say it loud, say it clear.... Refugees welcome here!!!
http://www.aktion-arschloch.de/

Zurück zu „Studio-Alben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste