Primal Fear - Apocalypse (2018)

Alben, Songs und Veröffentlichungen anderer Metal- & Rockbands

Moderatoren: Chewie, Tillmann

Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2224
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #1 von Dr Loomis » Mi 8. Aug 2018, 11:52

10.08. 2018

Bild

1. Apocalypse
2. New Rise
3. The Ritual
4. King of Madness
5. Blood, Sweat & Fear
6. Supernova
7. Hail to the Fear
8. Hounds of Justice
9. The Beast
10. Eye of the Storm
11. Cannonball

Bonus-Song's:
Fight Against All Evil
Into the Fire
My War is Over

Freue mich auf's neue Album. :bang: Mag den Metal den sie spielen und finde die Band hat eigentlich immer gute Alben gemacht. :bang: Zwar mag ich besonders so ihre 3, 4 ersten Alben, aber z.B. auch Alben wie Delivering the Black" oder "Unbreakable". Auch höre ich Ralf Scheepers gerne als Sänger.
Von den Song's die man schon hören kann gefällt mir bisher ""The Ritual" besonders. Wie gesagt, bin gespannt auf "Apocalypse".

https://www.youtube.com/watch?v=Hdnffd6nyls

https://www.youtube.com/watch?v=5-bYmB-jkFk
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #2 von eddie666 » Sa 11. Aug 2018, 19:20

Hat jemand die neue Scheibe schon. Der Metal Hammer gibt volle Punktzahl. 7 von 7 möglichen Punkten! Ist die wirklich so gut, oder wurde da von Nuclear Blast nachgeholfen und ein Musikjournalist geschmiert? :lol:
Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2224
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #3 von Dr Loomis » So 12. Aug 2018, 12:25

Ich mag das Album sehr. (Gut bin ein Fan der Band.)
Es gibt schnelle Track's Z.B "New Rise", "Blood Sweat & Fear", "The Ritual", "Hail to the Fear", "Cannonball", "The Beast") u. dann die Hymnen wie "Eye of the Storm" oder "Supernova".
Also das was man erwartet und wie man die Band hören will. Mir gefällt's. Muß auch sagen, es gefällt mir besser als "Rulebreaker." Mag auch, wie gehabt, dem Gesang von Ralf Scheepers oder die Gitarrenarbeit der Band. Ich bin zufrieden.
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4371
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #4 von The Trooper » Mo 13. Aug 2018, 01:20

Kann dem Metal Hammer tatsächlich recht geben. Es ist bis heute eines der besten Primal Fear Alben.

Das Riffing ist der Hammer, die Produktion Primal Fear typisch (Fokus auf Gitarren und Ralf), und es besitzt nach wie vor diesen leichten Touch an Judas Priest, was Primal Fear so sympathisch macht meiner Meinung nach.

Die drei Vorabsongs geben einen relativ guten Eindruck. Aber man muss sich wirklich die gesamte Scheibe zu Gemüte führen, um den richtigen Eindruck zu erhalten.

Rulebreaker und Delivering the Black hatten als die beiden Vorgänger ihre kleinen (oder großen) Durchhänger. Das gibt es dieses Mal meiner Ansicht nach nicht.

Bin sehr zufrieden mit der Scheibe und freue mich schon riesig auf das Konzert im Oktober.
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2224
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #5 von Dr Loomis » Mo 13. Aug 2018, 16:45

Denke das neue Album könnte mit eines meiner Lieblings-Primal Fear-Alben werden. :bang:
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4371
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #6 von The Trooper » Do 16. Aug 2018, 14:07

eddie666 hat geschrieben:[...], oder wurde da von Nuclear Blast nachgeholfen und ein Musikjournalist geschmiert? :lol:


btw: Primal Fear waren bei Nuclear Blast für Ihre ersten 6 Alben. Mittlerweile sind sie bei Frontiers Music unter Vertrag. ;)
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
Dr Loomis
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2224
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 16:43
Wohnort: Oldenburg in Holstein
Gender: None specified - None specified

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #7 von Dr Loomis » Sa 18. Aug 2018, 13:34

Primal Fear sind mit "Apocalypse" auf Platz 10 der deutschen Albumcharts! Freut mich für die Jungs! :bang:
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Primal Fear - Apocalypse (2018)

Beitrag #8 von eddie666 » Fr 24. Aug 2018, 12:35

Hab das Album jetzt ein paar mal durch. Es ist ein gutes Album, bestimmt auch besser wie die letzten paar. Aber so ein Überalbum ist es jetzt mMn nicht unbedingt, wie überall geschrieben wird.

Zurück zu „Songs & Alben Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste