Judas Priest - Firepower

Alben, Songs und Veröffentlichungen anderer Metal- & Rockbands

Moderatoren: Chewie, Tillmann

Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #31 von chemicalwedding » Di 6. Feb 2018, 21:57

Der Titeltrack überzeugt mich nun schon deutlich weniger als "Lightning Strike". Mal das Album abwarten :coffee:
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4904
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #32 von Irenicus » Di 6. Feb 2018, 23:51

eddie666 hat geschrieben:Der Titeltrack!

https://youtu.be/6QtjdDiMLVg

Schema F halt... so wie der andere Song und wie auch das ganze Redeemer of Souls... :sleep:
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 764
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #33 von ZoSo_Capricorn » Mi 7. Feb 2018, 14:51

Aber schon witzig, dass ein dahergelaufener Typ auf Youtube einen besseren Mix des aktuellen Songs raushaut. Das lässt einen schon ins Grübeln kommen, was die Soundingenieure bei den Labels so treiben. Er hat ja eigentlich nur den Bass runter- und die Mitten / Höhen hochgeschraubt. Dazu noch die Screams nach vorne gemixed und schon kommt Painkiller-Atmosphäre auf.
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #34 von eddie666 » Mi 7. Feb 2018, 17:28

Mir gefällt Schema F. Bin da vielleicht etwas altmodisch eingestellt. Ich stehe eher auf kürzere Stücke mit einem geilem Riff und schönem Solo, die gleich im Ohr hängen bleiben. Songs, wie The Red and the Black, The Book of Souls, oder Empire of the Cloud z.B. sind zwar auch gut, aber mMn zu in die Länge gezogen.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #35 von chemicalwedding » Mi 7. Feb 2018, 21:44

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Aber schon witzig, dass ein dahergelaufener Typ auf Youtube einen besseren Mix des aktuellen Songs raushaut. Das lässt einen schon ins Grübeln kommen, was die Soundingenieure bei den Labels so treiben. Er hat ja eigentlich nur den Bass runter- und die Mitten / Höhen hochgeschraubt. Dazu noch die Screams nach vorne gemixed und schon kommt Painkiller-Atmosphäre auf.


Hoffentlich kommt von denen mal einer auf die Idee, die Maiden-Reunion-Alben zu re-mixen. Im Vergleich zu den Maiden-Scheiben haben die beiden neuen Priestsongs einen Hammersound.
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 662
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #36 von rocknrolf » Do 8. Feb 2018, 08:07

Das stimmt, aber die Priest Tracks sind auch Click-Track, bei Maiden nicht, selbst mit guten Sound passt das Timing nicht :)
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1273
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #37 von BUSHFIRE » Do 8. Feb 2018, 09:11

rocknrolf hat geschrieben:Das stimmt, aber die Priest Tracks sind auch Click-Track, bei Maiden nicht, selbst mit guten Sound passt das Timing nicht :)

Die neuen Priest sind halt einfach zu glattgebügelt, Maiden lassen halt auch gerne mal den ein oder anderen Schnitzer auf Band...dafür ist es authentischer und hat mehr Atmosphäre
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #38 von chemicalwedding » Do 8. Feb 2018, 20:48

rocknrolf hat geschrieben:Das stimmt, aber die Priest Tracks sind auch Click-Track, bei Maiden nicht, selbst mit guten Sound passt das Timing nicht :)


Das mit dem Click-Track stimmt schon, aber selbst ohne Click-Track kann man präziser zusammen spielen und mehr Power erzeugen. Es gibt genügend Beispiele, ich denke da spontan an die Doomsday Kingdom Scheibe. Und ich glaube Maiden hat auch schon mit Martin Birch ohne Click-Track aufgenommen. Damals hatte der Sound viel mehr Kraft, da wurde aber eben noch auf das Timing geachtet. Sauber spielen ist bei Maiden in der Zwischenzeit ein Fremdwort. Steve und Shirley sind da wohl auf beiden Ohren taub. Live ist es ja nicht so schlimm, aber auf Platte hört man diese Unsauberkeiten eben dann schon gut.

Habe kürzlich etwas interessantes zur Aufnahmemethode bei „Fear of the Dark“ gelesen (ob die Aussage so stimmt kann ich nicht prüfen). Scheinbar wurde bei mindestens zwei Songs (Afraid to Shoot Strangers& Chains of Misery) zuerst ein Basistrack von der ganzen Band zusammen eingespielt. Darüber wurden dann die einzelnen Instrumente separat neu aufgenommen und die Spuren überspielt, danach wurde alles noch abgemischt. Und Fear klingt im Vergleich zu Book of Souls richtig hammermässig gut.

Mich überzeugt dieser „authentische“ Sound leider nicht ganz. Speziell wenn man wie bei Maiden damit ein Garagen-Band Sound schön reden versucht.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1273
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #39 von BUSHFIRE » Fr 9. Feb 2018, 08:37

chemicalwedding hat geschrieben:
rocknrolf hat geschrieben:Das stimmt, aber die Priest Tracks sind auch Click-Track, bei Maiden nicht, selbst mit guten Sound passt das Timing nicht :)


zuerst ein Basistrack von der ganzen Band zusammen eingespielt. Darüber wurden dann die einzelnen Instrumente separat neu aufgenommen und die Spuren überspielt, danach wurde alles noch abgemischt. Und Fear klingt im Vergleich zu Book of Souls richtig hammermässig gut.

Mich überzeugt dieser „authentische“ Sound leider nicht ganz. Speziell wenn man wie bei Maiden damit ein Garagen-Band Sound schön reden versucht.


Das ist eigentlich mit die Std. Herangehensweise, man erstellt einen Pilot-Track und spielt darüber die einzelnen Instrumente
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #40 von chemicalwedding » Fr 9. Feb 2018, 22:05

BUSHFIRE hat geschrieben:
chemicalwedding hat geschrieben:
rocknrolf hat geschrieben:Das stimmt, aber die Priest Tracks sind auch Click-Track, bei Maiden nicht, selbst mit guten Sound passt das Timing nicht :)


zuerst ein Basistrack von der ganzen Band zusammen eingespielt. Darüber wurden dann die einzelnen Instrumente separat neu aufgenommen und die Spuren überspielt, danach wurde alles noch abgemischt. Und Fear klingt im Vergleich zu Book of Souls richtig hammermässig gut.

Mich überzeugt dieser „authentische“ Sound leider nicht ganz. Speziell wenn man wie bei Maiden damit ein Garagen-Band Sound schön reden versucht.


Das ist eigentlich mit die Std. Herangehensweise, man erstellt einen Pilot-Track und spielt darüber die einzelnen Instrumente


Hab ich auch gedacht, nur kam das für mich bei Maiden noch nie so klar raus. Auf Grund von Interviews hatte ich bis jetzt immer den Eindruck, Maiden hätten zuerst die Basis mit Schlagzeug und Bass gelegt dann die restlichen Instrumente und den Gesang darüber gelegt ohne zuvor einen Basistrack mit der kompletten Band eingespielt zu haben. Wobei ich mich schon gewundert habe wie das funktionieren soll. Bei Somewhere in Time z.B. haben Steve und Nicko auf den Bahamas ihre Parts eingespielt, dann ging es für Gitarren und Gesang nach Amsterdam. Bruce war gemäss eigenen Angaben bei den Aufnahmen von SiT nie im wirklich Studio bis der Gesang am Schluss dann noch drankam. Der Gesang wurde anscheinend in nur drei Tage aufgenommen… ohne dass jemand der anderen im Studio gewesen ist. Im Studio waren nur Birch ein paar Techniker und Bruce. Dass vorher von der gesamten Band Basistracks eingespielt worden wären, wurde soweit ich weiss nie explizit erwähnt.

Aber eigentlich auch nicht so wichtig, was die Sauberkeit bei den Aufnahmen betrifft klangen Maiden bis und mit Virtual XI deutlich besser als bei den Shirley/Harris Produktionen. Einzig BNW mag da einigermass mithalten, dann nimmt die Sauberkeit fast bei jedem Album schrittweise ab. Dieses Live-Aufnehmen passt einfach nicht zu Maiden.
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #41 von eddie666 » Fr 2. Mär 2018, 12:32

Ein weiterer neuer Song!

https://youtu.be/mL0KfOi4BmU
Benutzeravatar
Elandiar
Administrator
Administrator
Beiträge: 1023
Registriert: So 14. Aug 2011, 18:14
Wohnort: Freiburg
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #42 von Elandiar » Sa 3. Mär 2018, 00:28

Von dem was bisher zu hören war, ist das der song, der mir mit Abstand am meisten zusagt. Klingt gut.
Benutzeravatar
Iron Wolf
Trooper
Trooper
Beiträge: 1439
Registriert: So 21. Aug 2011, 18:39
Wohnort: Ulm
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #43 von Iron Wolf » Sa 3. Mär 2018, 06:00

Elandiar hat geschrieben:Von dem was bisher zu hören war, ist das der song, der mir mit Abstand am meisten zusagt. Klingt gut.


Geht mir auch so.
Der erste Song war ok, der zweite hat mich nicht gepackt, aber der neue gefällt mir jetzt wirklich gut.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #44 von chemicalwedding » Sa 3. Mär 2018, 17:09

"Never the Heroes" gefällt mir von den Vorab-Songs bis jetzt am besten. Klingt sehr gut, obwohl ich da doch fast ein wenig "Turbo" raushöre ;)
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2729
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #45 von chemicalwedding » Sa 10. Mär 2018, 09:13

finde ich auch geil :bang:
Vielleicht muss ich mir das Album dann doch noch holen gehen :think:

https://www.youtube.com/watch?v=zVVrfqwA5lQ

Zurück zu „Songs & Alben Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste