Judas Priest - Firepower

Alben, Songs und Veröffentlichungen anderer Metal- & Rockbands

Moderatoren: Chewie, Tillmann

Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 554
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Judas Priest - Firepower

Beitrag #1 von John Wayne » Do 30. Nov 2017, 16:28

Da bin ich doch mal gespannt

Bild

Hier ein Teaser
https://youtu.be/hMYmvJtsy6s


Hier der Bericht von Rock Hard:

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... licht.html
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4841
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #2 von Chewie » Do 30. Nov 2017, 16:37

das Cover sieht aus wie ne Kopie von Screaming for Vengeance und der Songschnipsel reißt mich auch nicht mit (0815 Painkiller Gedönse)
Bild
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2440
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #3 von Moonchild » Do 30. Nov 2017, 19:12

Zumindest soundtechnisch scheint es eine deutliche Steigerung zum Vorgänger zu geben (was auch nicht schwer ist). Das lässt sich sogar in einem 15 sekündigen YT Video vernehmen.

Das Cover ist nicht besonders, aber auch viel besser als die kitschige Matsche des letzten Albums.
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Benutzeravatar
Elandiar
Administrator
Administrator
Beiträge: 1000
Registriert: So 14. Aug 2011, 18:14
Wohnort: Freiburg
Gender: Male - Male

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #4 von Elandiar » Fr 1. Dez 2017, 01:02

Chewie hat geschrieben:das Cover sieht aus wie ne Kopie von Screaming for Vengeance und der Songschnipsel reißt mich auch nicht mit (0815 Painkiller Gedönse)


Das gleiche dachte ich mir auch. Priest werden auch nicht mehr mit irgendwas mutig neuem oder herausragendem um die Ecke kommen - erst recht nicht nachdem es für Nostradamus viel Schelte gab. Jetzt besinnt man sich eben (das haben sie mMn. mit dem letzten Album schon versucht) auf die alten Tugenden und Trademarks, für die Priest in den 80ern gefeiert wurden. Muss ja nicht unbedingt schlecht sein...war bei Angel of Retribution ähnlich und das gefiel mir ganz gut. Mal sehen was bei rauskommt. Ich erwarte eigentlich auch eher standardware.
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4841
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #5 von Chewie » Fr 1. Dez 2017, 09:50

Elandiar hat geschrieben:
Chewie hat geschrieben:das Cover sieht aus wie ne Kopie von Screaming for Vengeance und der Songschnipsel reißt mich auch nicht mit (0815 Painkiller Gedönse)


Das gleiche dachte ich mir auch. Priest werden auch nicht mehr mit irgendwas mutig neuem oder herausragendem um die Ecke kommen - erst recht nicht nachdem es für Nostradamus viel Schelte gab. Jetzt besinnt man sich eben (das haben sie mMn. mit dem letzten Album schon versucht) auf die alten Tugenden und Trademarks, für die Priest in den 80ern gefeiert wurden. Muss ja nicht unbedingt schlecht sein...war bei Angel of Retribution ähnlich und das gefiel mir ganz gut. Mal sehen was bei rauskommt. Ich erwarte eigentlich auch eher standardware.



wenn der Schnipsel sich wenigsten auf die 80er besinnen würde. Von mir aus auch in Richtung Turbo :D (sowas wie All Fired Up, ok ist nur der Bonustrack der remaster CD). Aber das klingt mir zu sehr nach Painkiller.

Aber mal abwarten, sind ja nur 16 Sekunden
Bild
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #6 von chemicalwedding » Fr 1. Dez 2017, 21:29

Habe kein Problem wenn sich die alten Helden an ihren eigenen Glanztaten orientieren. Maiden machen auch nichts revolutionär Neues und werden trotzdem umjubelt. Auch wenn sich Priest an einer so alten Platte wie Painkiller orientieren klingen sie immer noch moderner als Maiden (nicht besser aber einfach mehr up-to-date ;) )

Und Turbo können sie ruhig ruhen lassen. Abgesehen von wenigen starken Stücken ist da doch ziemlich einfallsloses Zeugs drauf und dazu noch völlig poppig produziert. Bei den Drums bin ich mir auch ziemlich sicher, dass diese programmiert worden sind. Die Drums hören sich für mich überhaupt nicht natürlich an, dazu noch erschreckend simpel und eintönig. Trotzdem höre ich mir natürlich die Songs Out in the Cold & Turbo Lover sehr gerne an. Diese sind wirklich geil.
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #7 von rocknrolf » Mo 4. Dez 2017, 08:39

Und dabei ist Painkiller sogar 90er :)

Ich fand auch Nostradamus sehr interessant, da ziemlich abwechslungsreich, so etwas hat man von Priest nicht erwartet. Angel of Retribution fand ich auch stark, nur das letzte Album war für mich langweilig und eher durchschnittlich mal sehen wie es mit Firepower wird. Wobei es mich überrascht das Priest noch Alben rausbringen, nachdem vor 6 Jahren ja die "Abschiedstour" war und Tipton auf die 70 zugeht und Rob vor ein paar Jahren einmal kurz im Rollstuhl saß.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2202
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: None specified - None specified

Re: Judas Priest - Firepower

Beitrag #8 von chemicalwedding » Mo 4. Dez 2017, 21:11

rocknrolf hat geschrieben: und Tipton auf die 70 zugeht


Stimmt, Tipton hat offenbar Jahrgang 1947 :eek:

rocknrolf hat geschrieben: und Rob vor ein paar Jahren einmal kurz im Rollstuhl saß.


das habe ich gar nicht mitbekommen. Scheinbar wegen einer Rückenoperation...

Zurück zu „Songs & Alben Spezial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste