Euer letztes Konzert

Tourneedaten, Konzerte, Festivals etc.

Moderatoren: Chewie, Tillmann

Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2504
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 23:33
Wohnort: Gatineau-Hull / Québec
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Euer letztes Konzert

Beitrag #1 von Quebec-weekend-warrior89 » Mi 12. Okt 2011, 23:08

Ich dachte mir, dass diese Art von Thread hier noch fehlt. Dieses Thema dient ergo dazu über eure letzten Konzerterfahrungen zu berichten, zu diskutieren oder auch Bilder oder Videos zu präsentieren.

Ich fange dann auch gleich mal ganz vorbildlich an:

Dream Theater & Trivium (Live in Québec, 08. Oktober 2011)

Ich bin mit einem guten Freund ein verlängertes Wochenende nach Québec gefahren um dort Dream Theater im "Pavillon de la Jeunesse" im Rahmen ihrer "A Dramatic Tour Of Events" live zu erleben. Die Hockeyarena war mit knapp 1000 Zuschauern nicht wirklich gefüllt, das Konzert aber dennoch hochklassig, intim und energisch.

Vorband waren Trivium, von denen ich wenig kenne und auch nicht so viele halte. Aber an diesem Abend waren sie wirklich in Ordnung. Ihre neuen Songs vom aktuellen Album gefallen mir zum Einen ganz gut. Zweitens hat die Band gut und höflich mit dem Publikum kommuniziert. Der Sänger sprach aauch oft geradezu akzentfrei auf Französisch und da hat er einige Sympathiepunkte gesammetlt, da selbst lokale Bands aus dem Raum Montréal oft anglophone Einwohner sind und irgendeinen unmotivierten Müll radebrechen. Mit acht Liedern und einer Spielzeit von knapp 45 Minuten wurde die Masse gut aufgewärmt und die Band gab ihr bestes. Allerdings passt ihre Musik halt kaum zu Dream Theater und daher waren die Reaktionen sehr unterschiedlich: einige gingen mit der sympathischen Band gleich voll mit, andere schüttelten den Kopf und gingen essen, trinken oder lesen. Mir hat die Show gefallen. Ich bin zwar nun kein Fan von Trivium geworden, aber ein Live-Album würde ich mir von ihnen wohl schon holen und sie auch noch einmal live anschauen, zwar gewiss nicht als Hauptband, aber gerne als Vorband oder zu Gast auf irgendeinem Festival. Hier die Setlist:

Capsizing The Sea (Intro)
In Waves
Drowned and Torn Asunder
Caustic are the Ties that Bind
Ignition
Built to Fall
Pull Harder on the Strings of Your Martyr
Down From the Sky
Throes of Perdition

Nach nur kurzer Umbauphase startete dann ein Instrumentalstück mit einer Animation der Bandmitglieder von Dream Theater als Comichelden, die wirklich nett anzuschauen war. Mit "Bridges In The Sky" enterte die Band dann die Bühne und hatte spätestens ab "Endless Sacrifice" die gesamte Halle stehend auf seiner Seite. Wirklich wahnwitzig waren die Instrumentalduelle zwischen einem enorm gut aufgelegten Jordan Rudess und einem wie immer genialen John Petrucci. Auch Mike Mangini war gut integriert und konnte voll überzeuegn. Da er neu in der Band ist, liess man ihn auch ein gut fünfminütiges Schlagzeugsolo spielen. Normalerweise ist so etwas eher langatmig, aber Mangini war wirklich sehr abwechslungsreich und unterhaltsam. John Myung war etwas schüchtern, aber grundsolide. Am meisten überrascht hat mich aber James LaBrie. Ich hatte Dream Theater ja schon einmal live als Vorband von Iron Maiden gesehen (Montréal 2010) und da klang LaBrie durchwachsen. Er wird ja generell oft als Schwachpunkt der Band bezeichnet. Aber an diesem Abend traf er nicht nur alle Töne, er übertraf sie oft noch und sang ohne Anstrenung und mit Leichtigkeit und Leidenschaft selbst schwerste Passagen und hat mich wirklich überzeugt. Die Band funktionnierte übrigens so, dass jedes Bandmitglied mal eine Auszeit hatte. Interessant war auch, dass die Band zwei Songs komplette akustisch performte und einige seltenere Stücke spielte. Nach gut zwei Stunden Spielzeit und einer tollen Setlist kam die Band noch einmal zu einer Zugabe zurück, bei der sich die gesamet Band und vor allem James LaBrie selbst übertrafen. Ich poste mal die Setlist, möchte jedoch anmerken, dass selbige im Laufe der Konzerte oft ein wenig verändert wird (so wird "The Silent Man" hin und wieder durch "Wait For Sleep" ersetzt, "Beneath The Surface" durch "Far From Heaven", "Forsaken" durch "Caught In A Web", "Outcry" durch "The Great Debate" oder "Under A Glass Moon" durch "Pull Me Under"):

Dream Is Collapsing (Hans Zimmer Song / Intro)
Bridges in the Sky
These Walls
Build Me Up, Break Me Down
Endless Sacrifice
Drum Solo
The Ytse Jam

Acoustic:
The Silent Man
Beneath the Surface

Outcry
On the Backs of Angels
Forsaken
Through My Words
Fatal Tragedy
Breaking All Illusions

Encore:
Under a Glass Moon


Es war also ein wirklich starker Konzertabend und nach einem schwächeren Konzert von Dream Theater als Vorband von iron Maiden anno 2010, habe ich sie am letzten Wochenende wirklich auch einmal in absoluter Topfrom erlebt!
Benutzeravatar
Drifter
Trooper
Trooper
Beiträge: 1464
Registriert: So 14. Aug 2011, 19:25
Wohnort: Heinsberg
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #2 von Drifter » Do 13. Okt 2011, 02:13

War mit Frau am Dienstag, den 11.10.2011 in Köln, Live Music Hall bei dem Out Of The Dark Festival 2011.
Headliner war "Van Canto", Co-Headliner "Tristania". Eröffnet hat die finnische Band "Amberian Dawn", gefolgt von den Bielefelder "Xandria". Also direkt zwei Bands mit Sopran am Mikrophon. Und beide Sängerinnen war stark bei den ganz hohen Tönen. Wegen der Absage von ReVamp kamen dann die Symphonic Metaller "Serenity" aus Österreich. Die Band habe ich schon öfters gesehen und muss immer wieder feststellen das der Frontmann es echt drauf hat. Und die hatten nun auch eine Dame mit, die für einige Songs die Bühne enterte.
Am besten hat mir Tristania gefallen. Und mit Van Canto kann ich nichts anfangen. Frau und ich wollten eigentlich vor dem Headliner schon abhauen. Haben uns dann aber gesagt "vielleicht gefällt uns das nun besser und wir verpassen eine gute Show". Nö, war nicht so, das übliche takititakitak Zirkusnummer. No Guitar = no Metal.
Einen Großteil der Van Canto Fans finde ich echt komisch. Die interessieren sich fast gar nicht für Metal Bands. Ohne dauernde Animation der Bands passierte da nichts.

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=wDAhPSSXgCM[/bbvideo]

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=ws4dYg0DN64[/bbvideo]

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=w51bIA4Qun8[/bbvideo]

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=PlX2J-DQ_44[/bbvideo]

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=AU2GdL7HhBM[/bbvideo]
Benutzeravatar
ManiacDom
Moderator
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: So 7. Aug 2011, 09:10
Wohnort: Ruhrpott
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #3 von ManiacDom » Mo 31. Okt 2011, 09:54

Gestern Iced Earth in der Zeche, Bochum.

Der Gig gestern in Bochum war schon gut. Die Band war gut drauf und hatte eine Menge Spielfreude. Stu hat eine starke Gesangsleistung abgeliefert, allerdings kamen die hohen Töne (Screams) nicht ganz so sauber wie auf der neuen CD.

Dafür, dass er seinen ersten Auftritt mit Iced Earth hatte, hat er seine Sache gut gemacht. Die Songauswahl war o.k, vll. doch etwas viel von der neuen CD. Aber wen wundert es, ist schließlich die neue VÖ und die bisher einzige mit Stu.

Beide Vorbands, Fury UK und White Wizzard, konnten gefallen. Rund um war es ein gelungener Abend.
Bild
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4904
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #4 von Irenicus » Mo 31. Okt 2011, 11:45

Welche Songs haben sie denn sonst so gespielt? Auch etwas von Burnt Offerings?
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Sun_Tzu
Moderator
Moderator

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #5 von Sun_Tzu » Mo 31. Okt 2011, 11:49

Hier die Setlist:

Dystopia , Burning times ,Angel´s holocaust , Slave to dark , V , Stand alone , When the night falls , Damien , Dark City , Pure Evil , Anguish , My own savior , Anthem , Decleration day , Days of rage , Tragedy and triumph , Dantes inferno, Iced Earth!

Insgesamt find ich persönlich die Setlist ganz gut könnten zwar mehr Klassiker drinn sein aber Dantes Inferno entschädigt für einiges was nicht gespielt wird.
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4904
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #6 von Irenicus » Mo 31. Okt 2011, 12:01

Bis auf Angels Holocaust, Damien, Pure Evil und Dante's Inferno eher schwach...
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
ManiacDom
Moderator
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: So 7. Aug 2011, 09:10
Wohnort: Ruhrpott
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #7 von ManiacDom » Mo 31. Okt 2011, 17:35

Irenicus hat geschrieben:Bis auf Angels Holocaust, Damien, Pure Evil und Dante's Inferno eher schwach...


Nö, die neuen Songs kamen live auch sehr gut rüber. Schön druckvoll und mit viel Power gespielt.
War schon gut, was ich da gestern gesehen und gehört habe. Ich bin beim besten Willen kein Iced Earth Anbeter, aber es hat mir gut gefallen. Einfach es damit abzutun, dass IE eh nix mehr taugen, ist nicht fair. Von mir :up: :up: :up:
Bild
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4904
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #8 von Irenicus » Mo 31. Okt 2011, 19:45

Ich hab sie 2008 als Vorband von Priest (noch mit Barlow) gesehen und fands eher mäßig, zu routiniert. Haben einfach ihr Set runtergespielt und fertig.
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
ManiacDom
Moderator
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: So 7. Aug 2011, 09:10
Wohnort: Ruhrpott
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #9 von ManiacDom » Mo 31. Okt 2011, 19:57

Das war gestern nicht der Fall. Die Band hatte Lust auf die Show und spielte entsprechend.
Bild
Benutzeravatar
ManiacDom
Moderator
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: So 7. Aug 2011, 09:10
Wohnort: Ruhrpott
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #10 von ManiacDom » Mo 31. Okt 2011, 20:04

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=dV5qv2UyBAk[/bbvideo]

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=uweGrp_kw4A[/bbvideo]
Bild
Benutzeravatar
Drifter
Trooper
Trooper
Beiträge: 1464
Registriert: So 14. Aug 2011, 19:25
Wohnort: Heinsberg
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #11 von Drifter » Mo 31. Okt 2011, 22:39

War am 23.10.11 das letzte mal. War aber ein echt stressiger Tag, aber auch mal was anderes von einer Location zur nächsten zu hüpfen. Am Mittag zum Tivoli zum Fußball, von aus direkt nach Kerkrade zu einem Nachmittagskonzert von Benedictum und X-TinXion. Von da aus dann zum Pain Konzert nach Heerlen.
[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=sLmh3lzlKDk[/bbvideo]
[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=PoWX4j-sw6Q[/bbvideo]
[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=pTSPeSq9cl8[/bbvideo]
Benutzeravatar
MacEddie
Prisoner
Prisoner
Beiträge: 152
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 21:57
Wohnort: Tönisvorst
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #12 von MacEddie » Di 1. Nov 2011, 11:13

Am 25.10 bei Edguy in der Grugahalle in Essen :bang:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
APPLE
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2749
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #13 von chemicalwedding » Di 1. Nov 2011, 12:54

Sun_Tzu hat geschrieben:Hier die Setlist:

Dystopia , Burning times ,Angel´s holocaust , Slave to dark , V , Stand alone , When the night falls , Damien , Dark City , Pure Evil , Anguish , My own savior , Anthem , Decleration day , Days of rage , Tragedy and triumph , Dantes inferno, Iced Earth!

Insgesamt find ich persönlich die Setlist ganz gut könnten zwar mehr Klassiker drinn sein aber Dantes Inferno entschädigt für einiges was nicht gespielt wird.


Mit "Angels", "Night" und "Dantes" sind drei Hammersongs in der Setlist! Muss mir ernsthaft überlegen, ob ich am 10. Dezember nach Pratteln gehen soll!
easywild
Moderator
Moderator
Beiträge: 180
Registriert: Di 16. Aug 2011, 10:41
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #14 von easywild » So 6. Nov 2011, 20:45

Wir waren gestern bei Lenny Kravitz in der Mannheimer SAP-Arena. Der Kerl rockt wirklich!!! Unglaublich, wie dynamisch die Songs gespielt wurden. Und Lenny und seine Musiker sind wirklich mit ganzem Herzen bei der Sache, das hat man einfach gemerkt. Auch das Bad in der Menge durfte natürlich nicht fehlen. Einziger Kritikpunkt: Es war brachial laut!!! Hab selten ein so lautes Konzert erlebt; und das in einer Arena…

Morgen geht´s nach Stuttgart zu Volbeat, ich werde berichten…
Benutzeravatar
iron_maiden
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 488
Registriert: So 14. Aug 2011, 17:11
Gender: None specified - None specified

Re: Euer letztes Konzert

Beitrag #15 von iron_maiden » So 6. Nov 2011, 21:03

[bbvideo=560,340]http://www.youtube.com/watch?v=yem7uBZRT2M[/bbvideo]

Zurück zu „Konzerte & Festivals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste