Seite 94 von 94

Re: Kurz-News

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 20:04
von chemicalwedding
und ein erneuter Sängerwechsel bei CANDLEMASS!

Mats Leven ist raus und rein kommt kein geringerer als Johan Langquist, der Kult-Sänger der anno dazumal Epicus Doomicus Metallicus eingesungen hat.
Bin gespannt ob Johan bereits bei den in Kürze geplanten Shows in Mailand und Martigny mit dabei sein wird.

Auf der einen Seite würde ich mich freuen mal ein zwei Songs ab Epicus mit dem Originalsänger hören zu können. Auf der anderen Seite tut mir Mats irgendwie leid. Er hat einen guten Job gemacht. Beim Titelsong der aktuellen EP "House of Doom" überzeugt er mich zwar nicht ganz, dafür klingt er bei beiden anderen Songs "Flowers of Deception" und vor allem auf "Fortuneteller" extrem stark. Nimmt mich wunder was da vorgefallen ist.

Ich bin auf jeden Fall nun noch mehr auf den Gig in Martigny gespannt :excited:

http://www.candlemass.se/

Re: Kurz-News

Verfasst: Di 4. Sep 2018, 19:12
von Chewie
chemicalwedding hat geschrieben:und ein erneuter Sängerwechsel bei CANDLEMASS!

Mats Leven ist raus und rein kommt kein geringerer als Johan Langquist, der Kult-Sänger der anno dazumal Epicus Doomicus Metallicus eingesungen hat.
Bin gespannt ob Johan bereits bei den in Kürze geplanten Shows in Mailand und Martigny mit dabei sein wird.

Auf der einen Seite würde ich mich freuen mal ein zwei Songs ab Epicus mit dem Originalsänger hören zu können. Auf der anderen Seite tut mir Mats irgendwie leid. Er hat einen guten Job gemacht. Beim Titelsong der aktuellen EP "House of Doom" überzeugt er mich zwar nicht ganz, dafür klingt er bei beiden anderen Songs "Flowers of Deception" und vor allem auf "Fortuneteller" extrem stark. Nimmt mich wunder was da vorgefallen ist.

Ich bin auf jeden Fall nun noch mehr auf den Gig in Martigny gespannt :excited:

http://www.candlemass.se/


https://www.facebook.com/candlemass/videos/2291487577764530/

Puhhhhh

also Messiah und Rob haben das imo emotionale hinbekommen

Re: Kurz-News

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 20:34
von chemicalwedding
Chewie hat geschrieben:Puhhhhh

also Messiah und Rob haben das imo emotionale hinbekommen


als ich das Video sah habe ich das gleiche gedacht, als überzeugen tut mich hier der Johan leider nicht. Hoffe er kann sich für die Shows noch steigern... Ich liebe seine Stimme und seinen Gesang auf Epicus. :pray:

Stören tut mich im Moment aber eigentlich leider eher eine andere Info, nämlich dass Leif die Shows offenbar nicht spielen kann :( Nichts gegen Per Wiberg, aber Candlemass ohne Leif ist fast wie Maiden ohne Steve. Trotzdem freue ich mich noch auf die Show in Martigny. Wird vielleicht das letzte Mal sein, da sich Candlemass auf Bühnen leider eher rar macht, speziell in der Schweiz. Motivieren tut mich auch noch, dass der Schwerpunkt auf der Epicus liegen soll. Bin auf jeden Fall immer noch gespannt.

Re: Kurz-News

Verfasst: So 9. Sep 2018, 09:53
von chemicalwedding
CANDLEMASS haben in Norwegen die erste Show mit Johan Langquist gespielt.
Johan klingt stark, seiner Stimme wurde aber schon auffällig viel Reverb dazugemischt ;) Klingt trotzdem geil. So^steigt meine Vorfreude auf den Gig in zwei Wochen in Martigny.
Gespielt wurden alle Songs der Epicus, in 57 Minuten...
https://www.youtube.com/watch?v=8UHJ2wunCIw

Die Songs wurden Teils recht (teils unnötig) in die Länge gezogen. Vielleicht hatten sie noch nicht genügend Zeit mehr Songs mit Johan einzuüben. Aber eigentlich hat Johan ja auch schon Demos von At the Gallows End oder ein paar der Chapter XI Songs mit der Band eingesungen. The Dying Illusion wäre der Hammer. Ich hoffe sie bringen bis zu den nächsten Shows noch zwei drei Songs mehr auf die Reihe.

Re: Kurz-News

Verfasst: Mo 10. Sep 2018, 22:10
von Dorschbert
Alpha Tiger lösen sich auf



Farewell!
Im Leben verläuft leider nicht alles nach Plan und wenn man nicht weiß, wie man ein schwieriges Thema einleiten soll, ist es meist besser, man macht es kurz und schmerzlos. Deshalb: Wir hören auf!

Die Gründe dafür sind extrem vielseitig und glaubt uns, die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Wir hatten viele großartige Jahre, in denen wir 4 Alben geschrieben haben und viele tolle Leute, Musiker, Bands, Roadies, Produzenten, Veranstalter und Musikfans kennen lernen durften. Wir haben die guten, aber auch die schlechten Seiten des Musikbusiness kennen gelernt, die Musik hat es uns ermöglicht, die Welt zu sehen und auf den coolsten Festivals zu spielen! Es war der Wahnsinn…

Wir wissen, wir haben es euch nicht immer leicht gemacht, vor allem Fans der ersten Stunde hatten sicherlich mit dem ein oder anderen Stilbruch zu kämpfen! Aus diesem Grund wollen wir uns noch mal bei den Leuten bedanken, die uns vom ersten bis zum letzten Tag unterstützt und unseren Drang zur musikalischen Weiterentwicklung respektiert haben.
Ein ganz besonderes Dankeschön geht dabei an Benji, der uns nach dem Ausstieg von Stephan noch mal neues Leben eingehaucht hat und uns dieses letzte Kapitel der Band überhaupt erst ermöglicht hat.

Wir gehen alle im Guten auseinander und verfolgen nun andere individuelle Ziele. Die gemeinsame Zeit wird uns aber immer verbinden.

Wir wollen aber natürlich nicht einfach so von der Bildfläche verschwinden. Aus diesem Grund schmeißen wir am 17.11 in der Scheune Dresden ein großes Abschiedskonzert mit vielen alten Freunden und ALLEN ehemaligen Bandmitgliedern! Es wird also ein großes Wiedersehen und eine Zeitreise durch unsere komplette musikalische Historie, die 2007 als Satin Black begann. Wir zählen darauf, dass ihr uns den Abschied an dem Abend so richtig schwer machen werdet! Also schreibt euch den Termin schon mal fett in den Kalender.

Wir hatten bereits beim Schreiben des letzten Albums so eine leise Vorahnung, die letztendlich in dem Song „The Last Encore“, dem Schlusspunkt der Platte, gipfelte. Wir denken, dieser Song sagt mehr als ein endlos langes Statement voller Phrasen und leerer Worte, was ihr schon tausend Mal an anderer Stelle gelesen habt. Deshalb nehmt euch bitte kurz die Zeit.

DANKE!!!


Quelle: facebook.com/AlphaTigerBand



Das Ganze sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die ersten drei Alben (inkl. "iDentity", das ja nicht überall gut ankam) fand ich allesamt überragend, aber mit dem selbstbetiteltem "Alpha Tiger" hat sich die Band m.M.n. keine Gefallen getan, da mit Benji in meinen Augen kein wirklich passender Ersatz für Stephan gefunden hat, der ja auch Haupttexter war.

Re: Kurz-News

Verfasst: Di 11. Sep 2018, 08:01
von Tillmann
Wurden halt auch schon nach dem zweiten Album ziemnlich unnötig... dabei waren die so GUT!!! Die Clubshows zum ersten Album hin werden mir immer im Gedächtnis bleiben, absolut killer!!

Egal, Stephan hat ja ne neue Band, alles gut:

https://www.youtube.com/watch?v=_lS2N0eQqlo

Re: Kurz-News

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:40
von ZoSo_Capricorn
Dorschbert hat geschrieben:Alpha Tiger lösen sich auf

Das Ganze sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge.



Das sehe ich genauso. Ich war letztens bei einem Konzert in Rheine und da waren ca. 10 Leute. Okay, ... Rheine ist auch nicht DIE Stadt für Konzerte, wobei Death Metal Konzerte dort regelmäßig gut besucht sind. Das neueste Album war ein totaler Griff ins Klo. iDentity fand ich allerdings auch gut und wenn sie in diese Richtung weitergemacht hätten (auch gesanglich), wären sie bestimmt weiterhin gut angekommen.

Und TURBOKILL sehe ich dann direkt nächsten Monat zusammen mit Space Chaser in Münster. Das wird ne Sause! ^^ Ich freue mich schon!

Re: Kurz-News

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 22:05
von chemicalwedding
Endlich ein Lebenszeichen von Metal Church. Es ist offenbar die Veröffentlichung von einem neuen Studioalbum mit Mike Howe geplant.
Mike Howe - Vocals
Kurdt Vanderhoof - Gitarre
Rick Van Zandt - Gitarre
Steve - Unger - Bass
Stet Howland - Schlagzeug

Es gibt zwar noch keine genaueren Angaben, aber bald soll mehr dazu folgen.
https://www.youtube.com/watch?v=v6-BZp6UUec

Re: Kurz-News

Verfasst: Do 4. Okt 2018, 21:38
von chemicalwedding
Mehr Infos zur neuen Metal Church:

Das Teil nennt sich "DAMNED IF YOU DO"

Songliste:
01. Damned If You Do
02. The Black Things
03. By The Numbers
04. Revolution Underway
05: Guillotine
06. Rot Away
07. Into The Fold
08. Monkey Finger
09. Out of Balance
10. The War Electric

Hier kann man das Album in verschieden Fan-Bündels vorbestellen:
https://ratpakrecordsamerica.com/metal-church

Re: Kurz-News

Verfasst: So 14. Okt 2018, 14:38
von chemicalwedding
Metal Church:
der erste komplette Song vom neuen Album als Appetithäppchen:
https://www.youtube.com/watch?v=Zy5q7bxzy0w

Re: Kurz-News

Verfasst: So 14. Okt 2018, 16:07
von Iron Wolf
Der Song klingt schon mal gut! :bang:

Re: Kurz-News

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 20:18
von chemicalwedding
ein zweiter Song von der neuen Metal Church: Out of Balance

Finde den Song stark, gefällt mir deutlich besser als "Damn if you do".
https://www.youtube.com/watch?v=hFUAq17Gk60

Re: Kurz-News

Verfasst: So 28. Okt 2018, 19:17
von chemicalwedding
Jon Schaffer hat mit ein paar "alten" Purgatory-Kumpels eine EP mit Neuaufnahmen von Songs aus den Purgatory-Tagen aufgenommen. Man hört natürlich viel Iced Earth raus ;)

Von mir aus hätte er als Bonus die Originalaufnahmen der drei Purgatory-Demos auch gleich noch draufpacken können.
Klingt einfach geil :bang: und das Cover ist auch nicht abschreckend

In Your Dreams
Dracula
In Jason's Mind
Jack
Burning Oasis

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=sPjelVJrRUM

Re: Kurz-News

Verfasst: So 28. Okt 2018, 22:06
von Chewie
chemicalwedding hat geschrieben: ein paar "alten" Purgatory-Kumpels


Juuuuuuuuuuunge, paar alte Kumpel .....

Gene Adams ist dabei, der Sänger vom Debut

Re: Kurz-News

Verfasst: Mo 29. Okt 2018, 20:39
von chemicalwedding
Chewie hat geschrieben:
chemicalwedding hat geschrieben: ein paar "alten" Purgatory-Kumpels


Juuuuuuuuuuunge, paar alte Kumpel .....

Gene Adams ist dabei, der Sänger vom Debut


:D dass der Sänger vom genialen Debüt dabei ist ist mir schon klar.

Schade ist Dave Abell (Bass) nicht dabei. War ja nach Purgatory auch noch einige Zeit bei Iced Earth dabei und hat den Sound massgeblich mitgeformt. Richard Bateman (RIP), ebenfalls Bass, konnte ja leider nicht mehr mitmachen.
Ich frage mich auch warum Greg Seymour (Drums) nicht auf der EP spielt. Immerhin hat er glaube ich zur EP Liner-Notes beigesteuert :think: