Janick Gers

Die (Ex-) Musiker, Eddie, Produzenten, Manager & Co.

Moderatoren: Tillmann, Phantom

Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 4936
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Janick Gers

Beitrag #211 von Irenicus » 30. Dez 2012 03:25

Ou für Mitte 20 sah der aber schon ziemlich alt aus :eek:
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3680
Registriert: 13. Sep 2011 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #212 von The Clairvoyant » 30. Dez 2012 12:16

Selbst beifebracht... Ich zglaub langsam die Profis haben es sich alle selbst beigebracht... :lol:
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
Moonchild
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2441
Registriert: 2. Dez 2011 16:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Janick Gers

Beitrag #213 von Moonchild » 30. Dez 2012 14:31

Sieht ja geil aus mit dunklen Haaren :lol:
The twins they are exhausted, seven is this night
Gemini is rising as the red lips kiss to bite
Seven angels seven demons battle for his soul
When Gabriel lies sleeping, this child was born to die

http://www.musik-sammler.de/sammlung/moonchild
Aranha
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2301
Registriert: 14. Aug 2011 23:11
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #214 von Aranha » 4. Sep 2013 13:19

Mir ist aufgefallen, dass es 'ne ziemlich zwiespältige Angelegenheit mit Janick ist. Einerseits erscheint er irgendwie sinnlos (mich nervt er live auch ganz schön), wer braucht schon drei Gitarristen? Zudem finde ich den Stil von Dave und vor Allem von Adrain wesentlich besser. Auf der anderen Seite gäbe es ohne ihn aber auch keine Songs wie Ghost Of The Navigator, Montségur, Dance Of Death, The Pilgrim, The Legacy, The Alchemist oder The Talisman. Die gehören für mich klar zu den besten Songs nach der Reunion. Ghost ist imo sogar DER Beste. Irgendwie schwierig, das Ganze... :think:
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2603
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Janick Gers

Beitrag #215 von Quebec-weekend-warrior89 » 4. Sep 2013 13:28

Janick ist schon ein positiver Typ und hat auch seine Daseinsberechtigung in der Band und seine Showeinlagen stören mich auch nicht im geringsten. Das Problem ist, dass Iron Maiden viel zu wenig oder fast gar keine Lieder schreiben, wo alle drei Gitarren vernünftig zur Geltung kommen. Meist kommen ja nicht einmal zwei Gitarren zur Geltung, ausser bei den Soli. Da finde ich ein Lied wie "Fortunes Of War" hervorragend geschrieben. Da hat jedes Instrument seinen Platz und seine Rolle und man variiert sogar noch ausgeklüggelt zwischen akustischem und elektrischem Bass. Die Band sollte mehr Lieder von dem Kaliber schreiben und nicht so einen Soundmatsch wie "The Talisman" auf dem letzten Album, wo drei Gitarren gleichzeitig etwas Anderes spielen und keiner weiss, wer was tut.

Ich würde gerne ma wissen, ob es eine etwas unkonventionellere Band gibt, die mit zwei Bassisten und einem Gitarristen statt umgekehrt arbeitet. Das würde ich mir gerne mal anhören, denn eigentlich mag ich ein gutes Bassspiel noch lieber als ein gutes Gitarrenspiel. Wenn es das nicht gibt, dann ist es eine Marktlücke. Wenn ich je in einer Band sein sollte, dann soll die bitte zwei Bassisten haben. :grin:
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 4936
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Janick Gers

Beitrag #216 von Irenicus » 4. Sep 2013 13:34

04.09.2013, 13:28 » Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:einen Soundmatsch wie "The Talisman" auf dem letzten Album, wo drei Gitarren gleichzeitig etwas Anderes spielen und keiner weiss, wer was tut.

Wovon bitte redest du? :wtf:
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Aranha
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2301
Registriert: 14. Aug 2011 23:11
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #217 von Aranha » 4. Sep 2013 13:38

Ich sehe da auch keinen Soundmatsch. Und alle Maiden Songs sind definitiv für zwei Gitarren geschrieben, es kommt äußerst selten vor, dass Dave und Adrian das Gleiche spielen. ;-)

Fortunes Of War gehört für mich mindestens zu den 10 schlechtesten Songs, die Maiden je geschrieben haben.
Benutzeravatar
Stonehenge
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 620
Registriert: 15. Sep 2013 12:02
Wohnort: Nürnberg
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #218 von Stonehenge » 9. Apr 2014 21:27

Mir wursch, ob der jetzt auf der Bühne zuviel rumhampelt oder nicht. Die Sachen, um mal weg von Maiden zu kommen, welche er mit White Spirit und Gillan gemacht hat, gefielen mir relativ gut. Werde bei Gelegenheit mal einen Thread dazu aufmachen, weil ich nicht glaube, daß die Alben hier sonderlich bekannt sind!
BLESS SUNDAY WITH BLACK SABBATH
Benutzeravatar
Seventh Son
Prisoner
Prisoner
Beiträge: 154
Registriert: 10. Jan 2015 16:09
Gender: Male - Male

Re: Janick Gers

Beitrag #219 von Seventh Son » 24. Jan 2015 22:11

Ich finde Janick sympatisch, und seine Showeinlagen auch cool :grin:
Die Songs die er (mit)geschrieben hat sind auch größtenteils ziemlich stark!
miki 777
Duellist
Duellist
Beiträge: 296
Registriert: 1. Jan 2015 12:44
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #220 von miki 777 » 25. Jan 2015 10:39

Janick gehört zur Band kein Problem ,aber ihn mit Adrian zu vergleichen das ist doch wohl nicht euer ernst :nein:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3188
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Janick Gers

Beitrag #221 von chemicalwedding » 25. Jan 2015 13:16

04.09.2013, 12:28 » Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Ich würde gerne ma wissen, ob es eine etwas unkonventionellere Band gibt, die mit zwei Bassisten und einem Gitarristen statt umgekehrt arbeitet. Das würde ich mir gerne mal anhören, denn eigentlich mag ich ein gutes Bassspiel noch lieber als ein gutes Gitarrenspiel. Wenn es das nicht gibt, dann ist es eine Marktlücke. Wenn ich je in einer Band sein sollte, dann soll die bitte zwei Bassisten haben. :grin:


Cantata Sangui
Die spielen mit zwei Bässen, aber ohne Gitarre
https://www.youtube.com/watch?v=6X2kLv1DW9o

Ich finde das bis dato einzige Album "On Rituals And Correspondence In Constructed Realities" sehr stark.
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 680
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Janick Gers

Beitrag #222 von rocknrolf » 25. Jan 2015 14:49

Markus Grosskopf's Bass Invaders war auch nur Bass ohne Gitarren.

[bbvideo=560,340]https://www.youtube.com/watch?v=iPq3BKwctjI[/bbvideo]
[bbvideo=560,340]https://www.youtube.com/watch?v=rUG8_cP2-78[/bbvideo]

Zurück zu „Musiker & Personen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste