Paul Di'Anno

Die (Ex-) Musiker, Eddie, Produzenten, Manager & Co.

Moderatoren: Tillmann, Phantom

Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2610
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Paul Di'Anno

Beitrag #1 von Quebec-weekend-warrior89 » 16. Aug 2011 00:25

Paul Andrews
Geboren am 17. Mai 1958 in Chingford, London, England
Mitglied von Iron Maiden zwischen 1978 und 1981.
Spätere Bands: Di'Anno (1983-1985), Gogmagog (1985), Battlezone (1985-1989, 1998), Praying Mantis (1990), Killers (1990-1997, 2001-2003), The Almighty Inbredz (1999), Nomad / Di'Anno (1999-2001, 2003-2008), RockFellas (2008-2010)

Paul Di'Anno 1980:
Bild

Paul Di'Anno 2000:
Bild

Paul Di'Anno 2011:
Bild
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3734
Registriert: 14. Aug 2011 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #2 von Davux95 » 16. Aug 2011 01:06

Wenn das mal keine krasse Veränderung ist.
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Phantom
Moderator
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 7. Aug 2011 17:39
Wohnort: Dortmund
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #3 von Phantom » 16. Aug 2011 01:30

Danke Quebec :lol: :lol:
Dieser Vergleich hat mir diesen späten Abend wirklich versüßt.

Leider ist es nicht nur der Körper der unter seinem Lebensstil gelitten hat, sondern auch seine Stimme,
welche für mich eigentlich Maiden ist, wie ich sie gern habe.
An die Songs mit Paul von damals kommt mMn einfach kein Song mehr heran.
Egal wie technisch besser Bruce ist, Paul hat etwas einzigartiges und charismatisches gehabt,
was Bruce mir einfach nicht geben kann.

Ich mag die alten Maiden mit Paul lieber, aber ohne Bruce könnte ich mir Maiden heute auch nicht mehr vorstellen.
Benutzeravatar
MaidenMetallian
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4657
Registriert: 14. Aug 2011 17:45
Wohnort: westlich von Hamburg
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #4 von MaidenMetallian » 16. Aug 2011 13:38

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Paul Di'Anno 2011:
Bild

Der sieht aus, wie ein alter Pirat auf Acid.

:eek:
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!
Davux95
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3734
Registriert: 14. Aug 2011 17:37
Wohnort: Somewhere In Serbia/Germany
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #5 von Davux95 » 16. Aug 2011 17:41

MaidenMetallian hat geschrieben:
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Paul Di'Anno 2011:
Bild

Der sieht aus, wie ein alter Pirat auf Acid.

:eek:


Und was fuer ein Mantel. :eek:
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4280
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #6 von Tillmann » 16. Aug 2011 18:08

Ohne ihn jetzt groß zu kennen und so wuerde ich aber mal behaupten das er es nach seinem Ausstieg bis heute um einiges schwerer hatte als der Rest der Band und man ihm das jetzt eben auch ansieht... Oder lieg ich da falsch...?
Bild
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2726
Registriert: 15. Aug 2011 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #7 von eddie666 » 16. Aug 2011 18:25

Tillmann hat geschrieben:Ohne ihn jetzt groß zu kennen und so wuerde ich aber mal behaupten das er es nach seinem Ausstieg bis heute um einiges schwerer hatte als der Rest der Band und man ihm das jetzt eben auch ansieht... Oder lieg ich da falsch...?


Nee, er hat seinen Ruhm damals voll ausgelebt.
Benutzeravatar
Quebec-weekend-warrior89
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2610
Registriert: 15. Aug 2011 23:33
Wohnort: Gatineau, Quebec, Kanada
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #8 von Quebec-weekend-warrior89 » 16. Aug 2011 18:27

Er hat den Ausstieg aus der Band nie verkraftet. Allerdings ist das nicht allein der springende Punkt. Ein Dave Mustaine hat den Split mit Metallica ja auch nie verkraftet und er hat trotzdem qualitativ hochwertige Musik gemacht und ist gut in Schuss. Der Verschleiss an verschiedenen Bandmitgliedern, Projekten und Produzenten war bei Paul Di'Anno immer enorm hoch, er war nie wieder in ein festes Gefüge integriert und alle seine Projekte waren und sind sehr kurzlebig. Dazu kamen dann Drogen, gesundheitliche Probleme und zuletzt Probleme mit dem Staat. Di'Anno ist irgendwie sein Leben lang in einer Identitätskrise und hat sich immer noch nicht so ganz gefunden, sodass er sich in ständig neue Projekte stürzt und trotzig das Image des ewigen Rebellen auferhält hinter dem er sich versteckt.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Aug 2011 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #9 von BUSHFIRE » 21. Aug 2011 01:04

neue musik von paul....naja....finds schlecht
http://www.roadrunnerrecords.com/blabbe ... mID=162234
Benutzeravatar
Drifter
Trooper
Trooper
Beiträge: 1464
Registriert: 14. Aug 2011 19:25
Wohnort: Heinsberg
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #10 von Drifter » 21. Aug 2011 02:11

Ich finde den Song nicht schlecht. Die Musik hat halt nichts mit Maiden zu tun.

Paul hatte nie das Glück nach Maiden noch mal so einen exzellenten Songwriter wie Harris neben sich zu haben. Schaut mal auf andere Sänger wie Dio oder Ozzy. Bei ihren Solo-Projekten hatten die immer erstklassige Bands um sich. Und teils auch gute Songwriter. Ohne einen Randy Rhoads wären Ozzys erste zwei Alben auch nicht solche Granaten. Und die hatten auch ein gutes Management. Sharon Arden hatte das praktisch daheim bei Daddy gelernt. Und weder um Paul noch um Blaze hat jemals einen Hype gegeben wie z.B. um einen Ozzy. Bei den Ex-Maiden-Sänger standen die Käufer nicht Schlange und haben ungehört gekauft.
Und wer mal auf Sänger schaut die es ähnlich ergangen ist. Die haben auch nichts großes vollbracht. Siehe Zakk Steves (Savatage), trotz solider Alben gibt es da keinen großen Durchbruch. Auch der tingelte im Sommer mit einer Savatage Setlist durch West-Europa mit fast keiner Merch am Stand.
Benutzeravatar
The Clairvoyant
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3680
Registriert: 13. Sep 2011 15:33
Wohnort: Somewhere in Saxony
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #11 von The Clairvoyant » 14. Sep 2011 14:02

MaidenMetallian hat geschrieben:
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Paul Di'Anno 2011:
Bild

Der sieht aus, wie ein alter Pirat auf Acid.

:eek:



haha, ich hab auch zu erst an einen pirat, der high ist gedacht :lol:
BildBild
Don't waste your time
searching for those
wasted years.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/irondeth97
Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 4940
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #12 von Irenicus » 21. Sep 2011 17:23

[bbvideo=425,350]http://www.youtube.com/watch?v=K2DTTzXm40o[/bbvideo]

Singt zwar nicht mehr ganz so gut wie früher, aber Stimme hat er noch :up:

Ich würde den Song zu gerne mal von Bruce hören :dearmod:
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
iron_maiden
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 488
Registriert: 14. Aug 2011 17:11
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #13 von iron_maiden » 21. Sep 2011 19:44

eine sehr gute liveband hat er da! wie viele leute kommen denn so zu seinen gigs? dürften ja auch nicht viel mehr sein als bei blaze. ich frage mich, wie er sich das dann immer noch leisten kann
Benutzeravatar
Drifter
Trooper
Trooper
Beiträge: 1464
Registriert: 14. Aug 2011 19:25
Wohnort: Heinsberg
Gender: None specified - None specified
Kontaktdaten:

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #14 von Drifter » 21. Sep 2011 20:05

Kann sein das er eine Gage mit dem Veranstalter ausmacht. Da ist es ihm dann egal wie voll es ist.
Benutzeravatar
iron_maiden
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 488
Registriert: 14. Aug 2011 17:11
Gender: None specified - None specified

Re: Paul Di'Anno

Beitrag #15 von iron_maiden » 21. Sep 2011 20:58

Drifter hat geschrieben:Kann sein das er eine Gage mit dem Veranstalter ausmacht. Da ist es ihm dann egal wie voll es ist.


klar,aber der veranstalter zahlt ja auch nicht mehr, als er muss, bloß weil es paul di'anno ist. der macht das ja auch von der zuschauermenge abhängig

Zurück zu „Musiker & Personen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast