Bruce Dickinson

Die (Ex-) Musiker, Eddie, Produzenten, Manager & Co.

Moderator: Phantom

Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2577
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #451 von eddie666 » So 10. Dez 2017, 08:20

Und eine schöne Tour dazu!
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2577
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #452 von eddie666 » Di 12. Dez 2017, 10:11

Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #453 von chemicalwedding » Di 12. Dez 2017, 21:10

das Jackett von Bruce ist ja schon ziemlich seltsam...
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #454 von chemicalwedding » Mo 22. Jan 2018, 19:38

Bruce war letzte Woche für zwei Reden in Interlaken und Zürich

Hier ein Interview:
https://www.blick.ch/storytelling/2018/bruce-dickinson/
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #455 von John Wayne » Di 23. Jan 2018, 13:45

chemicalwedding hat geschrieben:Bruce war letzte Woche für zwei Reden in Interlaken und Zürich

Hier ein Interview:
https://www.blick.ch/storytelling/2018/bruce-dickinson/


Durchaus interessant, obwohl es natürlich nicht in die Tiefe geht. Der BLICK ist der Schweiz ihre BILD :D . Was mit nicht bekannt war, und ich frage mich, ob das stimmt, ist, dass die Lunge ebenfalls befallen gewesen sein soll.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #456 von chemicalwedding » Di 23. Jan 2018, 21:02

korrekt, BLICK ist die CH-BILD ;)

Bruce hatte Hals- und Zungenkrebs. Da hat der Autor wohl eher was falsch übersetzt oder falsch verstanden oder es ist schlicht ein Tipfehler (wobei der Z und L auf der Tastatur ja nicht gerade nebeneinander liegen...)
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #457 von chemicalwedding » Sa 3. Mär 2018, 17:12

Im aktuellen Deaf Forever ist ein interessantes Interview mit Bruce.

Zur Frage, welcher Song ihm aus der DiAnno Phase am besten gefallen würde, antwortet Bruce: "Killers", dicht gefolgt von "Murders in the Rue Morgue"
Da kommt bei mir doch fast ein wenig Hoffnung auf, "Killers" noch einmal auf einer Tour live hören zu können (vielleicht ja diesen Sommer, Murders würde ich auch nehmen ;) )
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2577
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #458 von eddie666 » So 4. Mär 2018, 09:30

chemicalwedding hat geschrieben:Im aktuellen Deaf Forever ist ein interessantes Interview mit Bruce.

Zur Frage, welcher Song ihm aus der DiAnno Phase am besten gefallen würde, antwortet Bruce: "Killers", dicht gefolgt von "Murders in the Rue Morgue"
Da kommt bei mir doch fast ein wenig Hoffnung auf, "Killers" noch einmal auf einer Tour live hören zu können (vielleicht ja diesen Sommer, Murders würde ich auch nehmen ;) )


Kein Phantom of the Opera! :think:
Benutzeravatar
Irenicus
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 4893
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #459 von Irenicus » So 4. Mär 2018, 13:18

chemicalwedding hat geschrieben:Zur Frage, welcher Song ihm aus der DiAnno Phase am besten gefallen würde, antwortet Bruce: "Killers", dicht gefolgt von "Murders in the Rue Morgue"
Da kommt bei mir doch fast ein wenig Hoffnung auf, "Killers" noch einmal auf einer Tour live hören zu können (vielleicht ja diesen Sommer, Murders würde ich auch nehmen ;) )

Leider macht Bruce nicht die Setlist, sondern Steve und wenn man bedenkt, dass Killers, abgesehen von der Ed Huntour (bei dem er von den Fans gewählt wurde), zuletzt auf der Beast on the Road-Tour gespielt wurde, dann sieht es stark danach aus, dass Steve den Song einfach nicht leiden kann und er somit auch nicht mehr ins Set kommen wird. Er wurde ja nicht mal auf der sehr passenden Early Days Tour abgestaubt...
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
chemicalwedding
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #460 von chemicalwedding » So 4. Mär 2018, 13:49

Ich glaube nicht unbedingt, dass Steve den Song nicht leiden kann. Viel mehr glaube ich, dass Steve die Songs nach den Publikumsreaktionen bewertet. Auf der Ed Hunter Tour hat Killers wahrscheinlich aus Sicht von Steve vielleicht nicht so tolle Reaktionen erhalten. Aus diesem Grund wurde damals nach den ersten paar Shows auch Stranger in a Stange Land rausgekickt. Für mich komplett unverständlich. Das gleiche Schicksal erleidete 2005 auch Charlotte the Harlot. Wenn Steve den Song nicht gemocht hätte, hätte er den Song wohl kaum in die Setlist aufgenommen. Er meinte später aber mal, bei Charlotte sei die Stimmung abgeflacht...

Übrigens, Killers wurde 1988 auf der UK Tour nochmals gespielt. Ist ja auch auf der Maiden England 88 drauf ;)

Bruce hat schon ein Wörtchen bei den Setlists mitzureden. Speziell die Setlist zu The Book of Souls war stark von Bruce geprägt. Steve hat da offenbar ziemlich Rücksicht auf die Stimme von Bruce genommen.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1272
Registriert: Di 16. Aug 2011, 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #461 von BUSHFIRE » Di 13. Mär 2018, 22:40

Heute ist wohl Bruce Dickinson bei Markus Lanz
Benutzeravatar
Elandiar
Administrator
Administrator
Beiträge: 1015
Registriert: So 14. Aug 2011, 18:14
Wohnort: Freiburg
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #462 von Elandiar » Di 13. Mär 2018, 23:14

Gerade mal reingezappt. Es stimmt tatsächlich. Musste lachen. Ziemlich surreale Situation, Bruce bei Markus Lanz sitzen zu sehen. :lol:
An der Reihe war er bisher aber wohl noch nicht. Mal sehen was noch so kommt.
Benutzeravatar
rocknrolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 657
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #463 von rocknrolf » Mi 14. Mär 2018, 07:56

Ja er war recht spät dran, fast gegen 2 Minutes to Midnight :)
Fand es aber recht angenehm, bis auf Lanz der ständig unterbricht und schlecht informiert ist. So ist das Bild mit den Flugzeugen in Zürich nicht 2011 entstanden, sondern 2016 und mal sagte er, Maiden haben 100 Millionen Tonträger verkauft, und dann mal wieder "nur" 90 Millionen.
Benutzeravatar
Chewie
Moderator
Moderator
Beiträge: 4883
Registriert: Do 11. Aug 2011, 16:21
Gender: None specified - None specified

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #464 von Chewie » Mi 14. Mär 2018, 16:00

hier mal die komplette Folge

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 8-100.html

ca ab Minute 50
Bild
Benutzeravatar
John Wayne
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 586
Registriert: So 3. Feb 2013, 11:50
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Bruce Dickinson

Beitrag #465 von John Wayne » Mi 14. Mär 2018, 17:01

rocknrolf hat geschrieben:Ja er war recht spät dran, fast gegen 2 Minutes to Midnight :)
Fand es aber recht angenehm, bis auf Lanz der ständig unterbricht und schlecht informiert ist. So ist das Bild mit den Flugzeugen in Zürich nicht 2011 entstanden, sondern 2016 und mal sagte er, Maiden haben 100 Millionen Tonträger verkauft, und dann mal wieder "nur" 90 Millionen.


Du hast natürlich Recht. Trotzdem war es eines von den besseren Interviews. Weil es kein reines Musikinterview war, rechne ich nie damit, dass der Interviewer besonders informiert ist. Mit gefällt, dass Bruce so gar nicht in das Klischee des Rockstars passt. Weiß ich natürlich schon lange, es ist aber immer wieder schön, solche Bestätigung zu sehen und zu hören.

Zurück zu „Musiker & Personen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste