Diskussion um zukünftige Touren

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderatoren: Tillmann, Phantom

Benutzeravatar
Irenicus
Administrator
Administrator
Beiträge: 5001
Registriert: 1. Aug 2011 19:21
Wohnort: Niederrhein
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #511 von Irenicus » 6. Jul 2019 20:43

Maiden nächstes Jahr im Juni in Köln mit 747?

https://www.express.de/koeln/naechster- ... n-32814850

Das kann ja dann nur eine Album-Tour sein (denn ich glaube mal nicht, dass sie mit der aktuellen Tour nochmal nach Europa kommen oder eine neue Best-of- oder History-Tour starten). Demnach muss die Scheibe Ende dieses Jahres oder spätestens Anfang/Mitte nächstes Jahr erscheinen.
Je mehr sich die Dinge ändern, um so mehr bleiben sie gleich.

- Alphonse Karr
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #512 von chemicalwedding » 7. Jul 2019 12:40

Irenicus hat geschrieben:Das kann ja dann nur eine Album-Tour sein (denn ich glaube mal nicht, dass sie mit der aktuellen Tour nochmal nach Europa kommen oder eine neue Best-of- oder History-Tour starten). Demnach muss die Scheibe Ende dieses Jahres oder spätestens Anfang/Mitte nächstes Jahr erscheinen.


Sehe ich auch so. Falls nächstes Jahr tatsächlich wieder eine Tour in Europa stattfinden soll, wird es kaum ein weiterer Teil der Legacy Tour sein. Dann glaube ich eher an eine Tour mit neuem Album. Heisst, die Veröffentlichung von einem neuen Album könnte diesen Herbst oder anfnags 2020 möglich sein.

Vielleicht spielen sie im Sommer 2020 aber "nur" Festivals zum Aufwärmen wie 2010 vor der "The Final Frontier Tour" und kommen dann im Herbst 2020 oder im Frühsommer 2021 mit der richtigen Album-Tour, aber in Hallen.
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4408
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #513 von Tillmann » 7. Jul 2019 19:39

chemicalwedding hat geschrieben:Vielleicht spielen sie im Sommer 2020 aber "nur" Festivals zum Aufwärmen wie 2010 vor der "The Final Frontier Tour" und kommen dann im Herbst 2020 oder im Frühsommer 2021 mit der richtigen Album-Tour, aber in Hallen.



DAS könnte ich mir auch gut vorstellen...
Bild
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #514 von flocki78 » 8. Jul 2019 16:48

Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #515 von chemicalwedding » 9. Jul 2019 12:10

flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Kommt drauf an wie viele Shows in Deutschland geplant sind. Bei nur ein paar wenigen Shows sind 45'000 Leute nicht unmöglich. Aber stimmt schon, Maiden sind nicht ein Publikumsmagnet wie Metallica oder AC/DC und eine Stadion fühlt sich bei maiden nicht ganz von alleine.

Ich hätte eh lieber Hallengigs. Aber schlussendlich bin ich für jede Maidenshow glücklich die ich noch sehen kann, egal ob Halle oder Festival. Da kann man heute nicht mehr so wählerisch sein. Sofern die Anreise mach- und bezahlbar ist werde ich versuchen zu gehen. Köln wäre für mich jetzt eher zu weit.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Aug 2011 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #516 von BUSHFIRE » 9. Jul 2019 14:07

flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Kommt darauf an, wie man das Stadion nutzt...ist ja auch nicht unüblich die Ränge geschlossen zu lassen.
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #517 von flocki78 » 10. Jul 2019 15:16

chemicalwedding hat geschrieben:
flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Kommt drauf an wie viele Shows in Deutschland geplant sind. Bei nur ein paar wenigen Shows sind 45'000 Leute nicht unmöglich. Aber stimmt schon, Maiden sind nicht ein Publikumsmagnet wie Metallica oder AC/DC und eine Stadion fühlt sich bei maiden nicht ganz von alleine.

Ich hätte eh lieber Hallengigs. Aber schlussendlich bin ich für jede Maidenshow glücklich die ich noch sehen kann, egal ob Halle oder Festival. Da kann man heute nicht mehr so wählerisch sein. Sofern die Anreise mach- und bezahlbar ist werde ich versuchen zu gehen. Köln wäre für mich jetzt eher zu weit.


Köln wäre für mich ,ein Heimspiel :clap: . ich bin gespannt was sie buchen und ob es ein neues album gibt . Lieber wäre mir auch eine halle ,dann aber lieber Dortmund Westfahlenhalle :) :bang: . Ich bin gespannt auf Oakland im September .
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #518 von flocki78 » 10. Jul 2019 15:19

BUSHFIRE hat geschrieben:
flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Kommt darauf an, wie man das Stadion nutzt...ist ja auch nicht unüblich die Ränge geschlossen zu lassen.


Das stimmt .habe ich in Köln im Stadion ,aber noch nicht mitbekommen . Wie gesagt ,ich bin gespannt was es für eine Tour wird :) :bang:
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Aug 2011 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #519 von BUSHFIRE » 10. Jul 2019 15:31

Zumindest müßte jetzt die Planungen für nächstes Jahr losgehen um auch rechtzeitig die Locations zu buchen.
D.h., dass an den Gerüchten wirklich was dran sein könnte.
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 693
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #520 von rocknrolf » 11. Jul 2019 08:15

Das Kölner Stadion ist als Location in Ordnung. Der Sound ist ganz okay, dazu ist alles recht entspannt. War dort bei AC/DC vor vielen Jahren. Bei Metallica jetzt waren viele Bekannte von mir, die eigentlich alles gelobt haben (bis auf das teure Bier).
Nur ist man da auf das Wetter angewiesen im Innenraum (normal bei Open Air) und leider beginnen die Shows immer im hellen im Sommer, da aufgrund eine Anwohnerklage nur bis 23 Uhr dort Event stattfinden dürfen.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Aug 2011 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #521 von BUSHFIRE » 11. Jul 2019 11:34

rocknrolf hat geschrieben:Das Kölner Stadion ist als Location in Ordnung. Der Sound ist ganz okay, dazu ist alles recht entspannt. War dort bei AC/DC vor vielen Jahren. Bei Metallica jetzt waren viele Bekannte von mir, die eigentlich alles gelobt haben (bis auf das teure Bier).
Nur ist man da auf das Wetter angewiesen im Innenraum (normal bei Open Air) und leider beginnen die Shows immer im hellen im Sommer, da aufgrund eine Anwohnerklage nur bis 23 Uhr dort Event stattfinden dürfen.

Bei Maiden fangen die Shows generell ja spätestens um 21h an, dann pass es ja ;)
Benutzeravatar
theseventhson
Nomad
Nomad
Beiträge: 308
Registriert: 22. Okt 2012 17:59
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #522 von theseventhson » 17. Jul 2019 19:42

flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Ich finde das Stadion auch sehr groß. 45.000, 50.000? Sowas in der Größenordnung. Ich erinnere mich nur an das Wedaustadion Disaster in Duisburg. 2007 glaube ich. Da wurde das Konzert in den ISS Dome nach Düsseldorf verlegt, angeblich wegen Ruhestörungsbedenken :lol:
Der wahre Grund war wohl eher der bescheidene Vorverkauf für ein Stadionkonzert.
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #523 von chemicalwedding » 17. Jul 2019 21:33

Seit 2007 ist die Band grösser geworden. Trotzdem sind Stadien in Deutschland in der Grössordnung ab 40'000 für Maiden auch noch heute wohl nicht einfach zu füllen. Aber Maiden ziehen in der Zwischenzeit schon merklich mehr Leute an als noch 2007.

Ich war 2007 in Ludwigshafen. Bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube dort waren so um die 25'000 Leute im Stadion.
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #524 von flocki78 » 18. Jul 2019 08:23

theseventhson hat geschrieben:
flocki78 hat geschrieben:Hi .Nicht das ich mich ,nicht freuen würde ,wenn die Jungs in Köln, endlich mal wieder spielen würden ,aber im Stadion ? 45000 Zuschauer ,das halte ich für Deutschland ,für zuviel . Außer es bleibt der einzige Gig ,für 2020 ,in Deutschland und es ist ein Samstag . Ich bin gespannt was es wird . Fliegt jemand von euch in die Usa ? lg


Ich finde das Stadion auch sehr groß. 45.000, 50.000? Sowas in der Größenordnung. Ich erinnere mich nur an das Wedaustadion Disaster in Duisburg. 2007 glaube ich. Da wurde das Konzert in den ISS Dome nach Düsseldorf verlegt, angeblich wegen Ruhestörungsbedenken :lol:
Der wahre Grund war wohl eher der bescheidene Vorverkauf für ein Stadionkonzert.


Genau :) Iss Dome war super, und selbst der war nicht ausverkauft . Könnte natürlich auch daran liegen das viele deutsche fans ,keinen bock hatten ,wegen der matter life of death Setlist . Dort haben sie ja noch das number of the beast album gefeiert ,wenn ich mich richtig erinnere . :bang:
. Ich fand es klasse . Ich hoffe ,die Jungs haben nächstes Jahr wieder die Waldbühne in Berlin mit dabei ,das wäre für mich ein Traum . :clap:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Diskussion um zukünftige Touren

Beitrag #525 von chemicalwedding » 18. Jul 2019 21:12

flocki78 hat geschrieben:Dort haben sie ja noch das number of the beast album gefeiert ,wenn ich mich richtig erinnere . :bang:
. Ich fand es klasse . Ich hoffe ,die Jungs haben nächstes Jahr wieder die Waldbühne in Berlin mit dabei ,das wäre für mich ein Traum . :clap:


Also mit dem TNotB Jubiläum wurde die Tour ja recht grossmundig beworben. Schlussendlich wurde neben den langjährigen Tourstandards (Run to the Hills, Hallowed be thy Name und The Number of the Beast) ja dann leider nur Children of the Damned noch zusätzlich in die Setlist genommen. Children of the Damned nach so vielen Jahren der Abstinenz mal live zu hören war natürlich grossartig. Aber bei diesem Jubiläum habe ich persönlich noch mindestens einen weiteren Song ab dem Album erwartet, 22 Acacia Avenue oder The Prisoner. Und der Oberhammer wäre Total Eclipse gewesen (träumen darf man ja immer ;) ) So gesehen war die Show für mich damals eine leichte Entäuschung. Rückblickend bin ich natürlich sehr froh die Show gesehen zu haben und bin ein wenig weniger wählerisch geworden.

Und nebenbei hatte Bruce in Ludwigshafen immense Probleme mit seinem Mikrofon. Er hat öfters mit dem Gesang ausgesetzt um mit der Crew zu sprechen und war mit der Zeit ziemlich angefressen. Hat sich sicher auch noch ein wenig negativ auf die Wahrnehmung der Show ausgewirkt.

Von der Show gibts ein recht guter Bootleg:
Bild

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast