Allgemeiner Diskussionsthread

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderatoren: Tillmann, Phantom

Benutzeravatar
Eddie71
Invader
Invader
Beiträge: 133
Registriert: 20. Aug 2011 08:14
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #61 von Eddie71 » 13. Mär 2018 16:31

fck-andi hat geschrieben:Ich denke wir können uns 2018 wieder über Hallowed in der Setlist freuen. Der Rechtsstreit ist beigelegt.

https://www.metal-hammer.de/iron-maiden ... dium=gplus


https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... s-bei.html

Ich habe mal eine Frage an diejenigen hier die sich mit der Materie auskennen:

Ist es normal das Textzeilen oder Musikteile "geklaut" werden und dann die Tantiemen hin und her geschoben werden?
Und wo ist da die Grenze? Die Tonleiter hat, meines Wissens, nur 8 Töne und viele Redewendungen werden ja auch in Liedern verbraten.

Ganz zu schweigen von der Frechheit nach über 30 Jahren damit um die Ecke zu kommen :facepalm2:
Signaturen finde ich doof
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #62 von chemicalwedding » 13. Mär 2018 21:16

Nun, streng genommen haben wir 11 Töne zur Verfügung (das Klavier hat noch schwarze Tasten ;) ) und 8 Töne stimmt eigentlich auch nur wenn man die Oktave noch mit zählt. Die „normale“ C-Dur Tonleiter (ionisch in Bezug auf die Kirchentonleitern) besteht aus C, D, E, F, G, A, B, (C), ....

Schützen kann man einzelne Töne nicht, nur die spezifische Aneinanderreihung verschiedener Töne, also eine Melodie. Wie viele Töne eine solche Melodie beinhalten muss weiss ich nicht. Nur Teile einer Melodie liegen in einer Grauzone. Akkordfolgen oder Tonarten können auch nicht rechtlich geschützt werden. Texte hingegen kann man problemlos schützen lassen und werden in der Regel auch geschützt. Eine Redewendung ist heute allgemeiner Gebrauch und wurde vom geistigen Urheber wahrscheinlich dummerweise nie geschützt ;) Deshalb sicher auch nicht schützbar.

Warum man nach 30 Jahren plötzlich noch mit einer Urheberrechtklage daherkommen ist eine gute Frage. Wohl primär Kohle, oder? Ich sag mal, wo kein Kläger kein Richter. Nun hat aber einer nach langer Zeit realisiert, dass er so eventuell toll Kohle holen kann. Der Wortklau in Hallowed ist zwar nicht gross, aber doch recht eindeutig. Dummgelaufen für Steve.

Eigentlich mehr gibt mir der Mittelteil von The Nomad zu denken. Dieser ist schon sehr ähnlich wie der Mittelteil von „Life’s a Shadow“ (ab 4:28min)
https://www.youtube.com/watch?v=hTBmLmYz6A0

Ich sage nicht, dass Steve diesen Teil bewusst kopiert hat. Vielleicht schwirrte diese Musik einfach in seinem Kopf herum und er war sich nicht mehr bewusst, dass die Musik eigentlich von einem ihm bekannten Song herkam. Das kann passieren.

Ärgerlich ist nur, dass sich das ganze Geschichte mit der Klage nun so in die Länge zieht. Und das nur weil ein ex-Manager von Beckett, welcher mit dem Songwritting sicher nichts zu tun hatte, nun Lunte gerochen hat. Mit dem Hauptsongwritter von Life's Shadow hat sich Steve ohne gross Aufsehen zu erregen ja schon vor ein paar Jahren aussergerichtlich geeinigt. Damit schien das Ganze vom Tisch zu sein. Offenbar leider nicht ganz.
Benutzeravatar
fck-andi
Duellist
Duellist
Beiträge: 246
Registriert: 15. Aug 2011 19:25
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #63 von fck-andi » 14. Mär 2018 06:57

Gut aber mit The Nomad wäre wohl kein Cent zu holen gewesen. Wenn dieser nicht mehr live gespielt werden dürfte wäre es Steve ja egal, da dies eh nie passieren würde. Hallowed, das wusste der Kläger ist einer der Maiden Songs überhaupt und damit konnte er Kohle einklagen.
Benutzeravatar
rocknrolf
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Beiträge: 693
Registriert: 15. Aug 2011 10:08
Wohnort: Port Royal
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #64 von rocknrolf » 14. Mär 2018 08:00

Klar geht es da nur um die Kohle, da möchte wohl jemand seine Rente aufbessern. Ist ja nicht das erste mal passiert in der Branche :)

Vielleicht sollten mal 30 Klagen eingehen, damit Maiden 2018 eine Setlist spielen muß aus Songs, die sie sonst nie spielen würden :)
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #65 von chemicalwedding » 14. Mär 2018 18:20

fck-andi hat geschrieben:Gut aber mit The Nomad wäre wohl kein Cent zu holen gewesen. Wenn dieser nicht mehr live gespielt werden dürfte wäre es Steve ja egal, da dies eh nie passieren würde. Hallowed, das wusste der Kläger ist einer der Maiden Songs überhaupt und damit konnte er Kohle einklagen.


Das wird wohl genau so sein. The Nomad ist natürlich auch ein Song der öffentlich nicht so auf dem Radar ist weil kaum im Radio gespielt und eben noch nie live gespielt worden ist. Bei Hallowed gibt es diesbezüglich deutlich mehr zu holen. Schon nur wenn man schaut auf wie vielen Livescheiben/DVDs der Song schon drauf ist.
Benutzeravatar
Eddie71
Invader
Invader
Beiträge: 133
Registriert: 20. Aug 2011 08:14
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #66 von Eddie71 » 27. Mär 2018 09:52

Es gibt jetzt einen Flipper....

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... ndigt.html

So langsam wird es lächerlich. Ist ja schon wie bei Kiss :facepalm2:
Signaturen finde ich doof
Benutzeravatar
MaidenMetallian
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4657
Registriert: 14. Aug 2011 17:45
Wohnort: westlich von Hamburg
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #67 von MaidenMetallian » 27. Mär 2018 18:15

Eddie71 hat geschrieben:Es gibt jetzt einen Flipper....

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... ndigt.html

So langsam wird es lächerlich. Ist ja schon wie bei Kiss :facepalm2:

Es fehlt noch der Sarg
:D 8-) :old:
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #68 von chemicalwedding » 27. Mär 2018 21:55

solches Zeugs ist schon ziemlich unnötig! Zelt, Golfbälle, Flipper... was kommt als nächstes? Schminkset?
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #69 von ZoSo_Capricorn » 28. Mär 2018 12:54

Das ist der Nachteil einer erfolgreichen Band. Die "Marke" Iron Maiden wird ausgeschlachtet bis aufs Letzte.
Benutzeravatar
BUSHFIRE
Trooper
Trooper
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Aug 2011 15:43
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #70 von BUSHFIRE » 29. Mär 2018 01:03

Naja, bei Maiden ist das noch überschaubar.....es gibt viel schlimmere Vermarktungen, und ein Flipperautomat ist jetzt
nicht wirklich ein massenartikel der für das schnelle Geld sorgt.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #71 von ZoSo_Capricorn » 29. Mär 2018 12:54

Also ich finde es auch jetzt schon bescheuert. Nur weil jemand noch mehr unnützen Kram verkauft, heißt es nicht, dass es auch jetzt schon zuviel ist.
Benutzeravatar
The Trooper
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Beiträge: 4471
Registriert: 14. Aug 2011 17:30
Wohnort: Lübeck
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #72 von The Trooper » 30. Mär 2018 00:11

Wurden denn schon die LOTB Figuren erwähnt? Ich muss dazu aber auch sagen, dass die Spiele entwickler schon einige echt geniale 3D Modelle von Eddie entworfen haben und super umgesetzt haben. Z.B. den Vampire Hunter Eddie oder den Samurai Eddie. Sind zwar alles keine neuen Ideen, aber die Umsetzung ist schon sehr gut gelungen.

Bild
May the Bridges I burn light the Way...
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #73 von chemicalwedding » 30. Mär 2018 11:45

Habe ich auch mitbekommen. Ganz schön teuer das Zeugs.

- pro einzelne Figur 25 USD
https://www.entertainmentearth.com/prodinfo.asp?number=MDCMC0003

- ein Random Set mit 3 zufälligen Figuren 45 USD, dagegen wird Paninin WM-Kleber sammeln ja schon fast zum Schnäppchen ;)
https://www.entertainmentearth.com/prodinfo.asp?number=MDCMC0001AA

- Set mit 12 Figuren für läppische 180 USD
https://www.entertainmentearth.com/prodinfo.asp?number=MDCMC0001A



Weiteres Zeugs gibt es auch noch, falls jemand Geld im Überfluss haben sollte. Offenbar gibt's dafür einen funktionierenden Markt
https://www.entertainmentearth.com/hitlist.asp?company=Maiden+Collectibles

Egal, Platz für Spielzeuge habe ich eh keinen mehr. Also habe ich auch keinen Zwang etwas davon kaufen zu müssen ;) .
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #74 von chemicalwedding » 31. Okt 2018 22:29

ein weiteres ehemaliges Ur-Mitglied veröffentlicht ein Buch über seine Zeit bei Maiden. Bob Angelo (richtiger Name Bob Sawyer) war 1976 bei Maiden Gitarrist, später war er noch bei Praying Mantis dabei. Bei Maiden war er aber nur ca. ein halbes Jahr. Also allzuviel darf man da wohl nicht erwarten. Trotzdem bin ich gespannt was der Mann zu erzählen hat.
https://www.metaltalk.rocks/former-iron-maiden-guitarist-story


Ein wirklich sehr empfehlenswertes Buch ist das Buch von Steve "Loopy" Newhouse. Da bekommt man einen unglaublichen Einblick hinter die Kulisse von Maiden, von der Zeit kurz vor dem lokalen durchbruch in London, dann die Eroberung von UK und der Anfang der weltweiten Metal-Herrschaft. Loopy war Roadie von Ende 1978 - bis Frühling 1981, dann nochmals vom Frühling 1983 bis Sommer 1984. Loopy kann einiges erzählen wie die Band vor und nach der Verpflichtung von Rod Smallwood funktionierte. Man kann da erahnen wie hoch der Anteil von Rod am erfolg von Maiden ist. Loopy war die ganze Zeit dabei als das Debüt und Killers aufgenommen worden sind. Und er war auch die ganze Zeit in der Nähe der Band als Powerslave auf Jersey geschrieben und später auf den Bahamas aufgenommen worden ist.
http://loopyworld.co.uk/book/the-iron-maiden-years

Ich hoffe irgend jemand kann noch Dave Lights motivieren, seine Maiden-Memoiren niederzuschreiben. Dave hat Steve noch in der Zeit von Gypsy's Kiss getroffen, war von ganz Anfang an die ganze Zeit um die Band herum und machte mehrere Touren komplett mit. Bis es ihn auf der Somewhere on Tour beinahe ausgebrannt hat und er von Steve "beurlaubt" worden ist. Der Mann könnte wahrscheinlich gleich mehrere Bücher mit seinen Erlebnissen füllen. Es gibt vom französischen RockHard eine tolle Spezialausgabe mit eine Interview mit Dave Lights sowie vielen Fots aus seinem Archiv. Tolle Sache, aber der Mann hätte sicher noch viel mehr zu erzählen.
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4408
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag #75 von Tillmann » 1. Nov 2018 09:13

Danke für den Tipp! Das Loopy Buch klingt interessant!
Bild

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste