Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Neuigkeiten, Tournee-Daten, Konzerte, neue Alben/VÖs etc.

Moderatoren: Tillmann, Phantom

flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #16 von flocki78 » 19. Jul 2019 08:04

Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:Nicko hatte die Setlist ja schon in seinen Videos vorab prasentiert. Es hat sich nichts geandert. Von daher weiss man ganz genau, was einen erwartet. :D

da habe ich ja glück gehabt :) :bang: Hier auch das Event shirt für Florida. Ganz nett ,wie ich finde . :edbang:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #17 von ZoSo_Capricorn » 19. Jul 2019 14:25

Puh, 45 Dollar sind 40 Euro für ein Shirt. Das ist echt 'ne Ansage.
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #18 von flocki78 » 19. Jul 2019 15:22

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Puh, 45 Dollar sind 40 Euro für ein Shirt. Das ist echt 'ne Ansage.


Jep und das Baseball shirt liegt bei 75 dollar . sie haben die preise echt angezogen . Ich fand auch die karte für Oakland mit 125 dollar teuer .
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #19 von ZoSo_Capricorn » 19. Jul 2019 18:50

flocki78 hat geschrieben:
ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Puh, 45 Dollar sind 40 Euro für ein Shirt. Das ist echt 'ne Ansage.


Jep und das Baseball shirt liegt bei 75 dollar . sie haben die preise echt angezogen . Ich fand auch die karte für Oakland mit 125 dollar teuer .


Ich finde alles über 100€ eigentlich zu teuer. Iron Maiden ist die einzige Band bei der ich ein Ticket in Erwägung ziehen würde. Zum Shirt: 2017 zur Book of Souls Tour habe ich glaube ich noch ein Shirt für 30€ gekauft. Wer weiß, vielleicht waren es auch schon 35€. Das ist einfach zu viel. Echt blöd, dass da nur die Geldgier regiert. Ich hab echt nichts dagegen, dass die Band, das Management und das Label Geld machen, aber ich finde, wenn sich ein Fan aus relativ normalen Verhältnissen Gedanken machen muss, ob er das Konzert seiner Lieblingsband besuchen kann, hört es auf. Und mit 80 - 90€ sind die Ticketpreise schon vorher saftig gewesen.

Eigentlich will ich ja auch nicht meckern. Ich will mir den Spaß ja auch nicht verderben. Also hör ich jetzt auf. :)
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #20 von chemicalwedding » 20. Jul 2019 08:26

flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #21 von flocki78 » 20. Jul 2019 09:17




sehr Geil !! :bang: :edbang:
flocki78
Pilgrim
Pilgrim
Beiträge: 54
Registriert: 25. Feb 2016 08:07
Wohnort: Bergheim
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #22 von flocki78 » 20. Jul 2019 09:21

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
flocki78 hat geschrieben:
ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Puh, 45 Dollar sind 40 Euro für ein Shirt. Das ist echt 'ne Ansage.


Jep und das Baseball shirt liegt bei 75 dollar . sie haben die preise echt angezogen . Ich fand auch die karte für Oakland mit 125 dollar teuer .


Ich finde alles über 100€ eigentlich zu teuer. Iron Maiden ist die einzige Band bei der ich ein Ticket in Erwägung ziehen würde. Zum Shirt: 2017 zur Book of Souls Tour habe ich glaube ich noch ein Shirt für 30€ gekauft. Wer weiß, vielleicht waren es auch schon 35€. Das ist einfach zu viel. Echt blöd, dass da nur die Geldgier regiert. Ich hab echt nichts dagegen, dass die Band, das Management und das Label Geld machen, aber ich finde, wenn sich ein Fan aus relativ normalen Verhältnissen Gedanken machen muss, ob er das Konzert seiner Lieblingsband besuchen kann, hört es auf. Und mit 80 - 90€ sind die Ticketpreise schon vorher saftig gewesen.

Eigentlich will ich ja auch nicht meckern. Ich will mir den Spaß ja auch nicht verderben. Also hör ich jetzt auf. :)


Da gebe ich dir recht . Ich lasse mir den spaß auch nicht nehmen .Ich war nur erschrocken das sie die preise so angezogen haben .Ich dachte das die Ticketpreise in den USA günstiger sind als bei uns . Naja egal ist ja nicht mehr lange . Ich werde berichten . up the irons :edbang:
Benutzeravatar
chemicalwedding
Alexander the Great
Alexander the Great
Beiträge: 3432
Registriert: 19. Aug 2011 13:02
Wohnort: südlich von Deutschland
Gender: Male - Male

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #23 von chemicalwedding » 20. Jul 2019 16:55

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Ich finde alles über 100€ eigentlich zu teuer. Iron Maiden ist die einzige Band bei der ich ein Ticket in Erwägung ziehen würde.


100 EURO finde ich auch an der Schmerzgrenze. Aber für Maiden bezahle ich das, auch mehr wenn es sein muss.
Bei anderen Bands ist das bei mir aber schon fast ein sicheres No-go, ausser sie spielen ganz in der Nähe von mir. Deshalb bin ich z.B. schon lange Metallica nicht mehr anschauen gegangen. 90 EURO das Ticket, dann noch knapp 2h Stunden Fahrweg nach Zürich mit dem Auto plus etwas Food war für mich dieses Jahr schlussendlich einfach zu teuer.

Eine Ausnahme wäre dieses Jahr der Ozzy gewesen. Da war ich bereit 100 EURO hinzublättern. Schlussendlich hat der Junge leider die Tour abgesagt, respektive verschoben. Mal schauen ob er dann wirklich kommt.

Aber ich denke schon, dass die Fans ein wenig grundlos so geschröpft werden. Aber irgendwie müssen die armen Musiker und das Management ihre 10 Villen auf der ganzen Welt verstreut finanzieren können ;)
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #24 von ZoSo_Capricorn » 22. Jul 2019 10:59

Aber um mal auf die Shirts zu sprechen zu kommen:

Diese speziellen Shirts für einzelne Städte finde ich jedes Mal aufs Neue klasse umgesetzt. Selbst wenn es manchmal sehr extravagante Designs sind, finde ich die Umsetzung super. Ob das nun ein Eishockey-Eddie ist oder ein Beach Boy-Eddie.

Ich bin immer noch etwas traurig darüber, dass ich mir zur Maiden England Tour nicht das Oberhausen-Shirt geholt habe. Damals fand ich ein anderes besser (und das ist immer noch saucool), aber mit der Zeit hätte ich auch gerne eines dieser raren Shirts gehabt.
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4408
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #25 von Tillmann » 22. Jul 2019 23:26

Ja, die USA Eventshirts sehen sehr geil aus bis jetzt!

Hätte auch gedacht das die Ticketpreise in den USA günstiger sind, aber ich glaube wir haben bei allen USA Shows etwa um die 120-130 Dollar bezahlt.

Und sollten Maiden nächstes Jahr wirklich große Shows mit Priest und/oder Testament spielen werden es wohl auch locker 100€ pro Show werden.

Aber ey... MAIDEN!
Bild
Revelations
Journeyman
Journeyman
Beiträge: 576
Registriert: 5. Sep 2015 21:31
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #26 von Revelations » 23. Jul 2019 21:16

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:Aber um mal auf die Shirts zu sprechen zu kommen:

Diese speziellen Shirts für einzelne Städte finde ich jedes Mal aufs Neue klasse umgesetzt. Selbst wenn es manchmal sehr extravagante Designs sind, finde ich die Umsetzung super. Ob das nun ein Eishockey-Eddie ist oder ein Beach Boy-Eddie.


Leider geben sich die Jungs bei den Shirts für Deutschland nie so wirklich Mühe.

Das hier hätte ich mir damals im Shop bestellen sollen - ärgere mich noch immer

https://www.google.com/search?q=iron+ma ... kVbN96C2rM:
Iron Maiden @ Waldbühne Berlin 2016 - Ich war dabei

Thinking of an age old dream, places I have never seen,
Fantasies lived times before.
I split my brain, melt through the floor
Benutzeravatar
eddie666
Seventh Son
Seventh Son
Beiträge: 2795
Registriert: 15. Aug 2011 10:55
Wohnort: Somewhere in Bavaria
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #27 von eddie666 » 24. Jul 2019 08:53

Revelations hat geschrieben:
Leider geben sich die Jungs bei den Shirts für Deutschland nie so wirklich Mühe.



Vielleicht wurden früher nicht soviel Event Shirts verkauft, deswegen war das Shirt der TBOS Tour so primiv. Ich hab das von der TFF Tour. Ich denk bei uns wird schon mehr auf den Preis geschaut, wie in Amerika. Viele schreckt das dann ab.
Benutzeravatar
ZoSo_Capricorn
Clansman
Clansman
Beiträge: 982
Registriert: 16. Aug 2011 11:02
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #28 von ZoSo_Capricorn » 24. Jul 2019 10:34

Tillmann hat geschrieben:
Und sollten Maiden nächstes Jahr wirklich große Shows mit Priest und/oder Testament spielen werden es wohl auch locker 100€ pro Show werden.

Aber ey... MAIDEN!


Wenn Maiden mal eine richtigüberzeugende Vorband, wie Judas Priest ( :D ) mitbringen würde, dann würde ich auch nen Hunni blechen. Das ist tatsächlich ein Makel an den Konzerten. Die Vorbands sind meistens ziemlich mies. Ich weiß, es gibt Sabaton und Ghost Fans hier, aber meine Meinung nach würden zwei kleinere oder mittlere Heavy Metal Bands viel besser zu Iron Maiden passen. Sowas wie Enforcer, Skull Fist, Metal Inquisitor wären doch perfekt. Aber nein, man muss sich irgendwelche Familienmitgliederbands anhören.
Benutzeravatar
Tillmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 4408
Registriert: 15. Aug 2011 11:35
Gender: Male - Male
Kontaktdaten:

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #29 von Tillmann » 24. Jul 2019 21:56

ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
Tillmann hat geschrieben:
Und sollten Maiden nächstes Jahr wirklich große Shows mit Priest und/oder Testament spielen werden es wohl auch locker 100€ pro Show werden.

Aber ey... MAIDEN!


Wenn Maiden mal eine richtigüberzeugende Vorband, wie Judas Priest ( :D ) mitbringen würde, dann würde ich auch nen Hunni blechen. Das ist tatsächlich ein Makel an den Konzerten. Die Vorbands sind meistens ziemlich mies. Ich weiß, es gibt Sabaton und Ghost Fans hier, aber meine Meinung nach würden zwei kleinere oder mittlere Heavy Metal Bands viel besser zu Iron Maiden passen. Sowas wie Enforcer, Skull Fist, Metal Inquisitor wären doch perfekt. Aber nein, man muss sich irgendwelche Familienmitgliederbands anhören.



Das wird sich wohl auch leider nicht mehr ändern. Aber ist mir auch schon lange egal, es geht eh meistens erst kurz vor Doctor Doctor rein und so hat man mehr Zeitm für ein paar Bier und Dummgelaber vor der Halle.
Bild
Benutzeravatar
maidenpriest
Clairvoyant
Clairvoyant
Beiträge: 1732
Registriert: 15. Aug 2011 08:13
Wohnort: Wesel
Gender: None specified - None specified

Re: Legacy Of The Beast Tour Pt. II - Overseas

Beitrag #30 von maidenpriest » 25. Jul 2019 08:08

Tillmann hat geschrieben:
ZoSo_Capricorn hat geschrieben:
Tillmann hat geschrieben:
Und sollten Maiden nächstes Jahr wirklich große Shows mit Priest und/oder Testament spielen werden es wohl auch locker 100€ pro Show werden.

Aber ey... MAIDEN!


Wenn Maiden mal eine richtigüberzeugende Vorband, wie Judas Priest ( :D ) mitbringen würde, dann würde ich auch nen Hunni blechen. Das ist tatsächlich ein Makel an den Konzerten. Die Vorbands sind meistens ziemlich mies. Ich weiß, es gibt Sabaton und Ghost Fans hier, aber meine Meinung nach würden zwei kleinere oder mittlere Heavy Metal Bands viel besser zu Iron Maiden passen. Sowas wie Enforcer, Skull Fist, Metal Inquisitor wären doch perfekt. Aber nein, man muss sich irgendwelche Familienmitgliederbands anhören.



Das wird sich wohl auch leider nicht mehr ändern. Aber ist mir auch schon lange egal, es geht eh meistens erst kurz vor Doctor Doctor rein und so hat man mehr Zeitm für ein paar Bier und Dummgelaber vor der Halle.


Recht hast Du :sauf: ! Wobei ich die Vorband in der Regel schon ansehe - um dann festzustellen, dass es nix war :lol:
Ich habe es bislang leider nie geschafft, mich direkt am Einlass vorne an der Absperrung "anzuketten"! Ich muss aber unbedingt noch ein Maiden-Plektrum ergattern, so lange sie noch touren! Und dass schaffe ich leider wohl nur ganz vorne... oder es hat jemand eins für mich übrig ;)

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast